Süßigkeitensträuße, Blumen mit eigenen Händen

Die Änderungen wirken sich auch auf den konservativsten Hochzeitsmode-Trend aus. In letzter Zeit haben Bräute ernsthaft darüber nachgedacht, die traditionelle Zusammensetzung lebender Pflanzen durch einen Brautstrauß aus künstlichen Blumen zu ersetzen. <

Warum nicht? Schließlich haben solche Kompositionen ihre eigenen Vorzüge. Sie haben keine Angst vor Frost und Hitze, sie sind für Allergiker nicht kontraindiziert. Ein Bouquet aus unnatürlichen Zutaten bleibt für immer bei den Jungvermählten und erinnert sie an die glücklichsten Momente. <

Die Vorstellungskraft der Designer ist dank der Vielzahl dekorativer Materialien, mit denen Sie eine Komposition erstellen können, die absolut jedem Format und allen Umständen der Feier entspricht, durch nichts eingeschränkt. Auch das extremste. <

Viele Mädchen ziehen es vor, eine schöne Komposition für sich selbst zu kreieren, da das Ergebnis garantiert die Erwartungen erfüllt. Andere verschwenden keine Zeit und finden nicht heraus, wie man aus künstlichen Blumen selbst einen Brautstrauß macht, sondern vertrauen diesen Prozess einfach Profis an. <

Ist das möglich?

Die Frage "Kann die Braut einen Strauß künstlicher Blumen haben?" beliebt bei Menschen mit einem konservativen Umfeld. Eltern können Jungvermählten davon abhalten, es zu benutzen. Aber das sind alles Vorurteile. Tatsächlich enthält die Zusammensetzung möglicherweise überhaupt keine Blumen, sondern besteht ausschließlich aus künstlichen dekorativen Elementen. <

Interessant! Während Sie sich fragen, ob künstliche Pflanzen in Ordnung sind, treffen andere Bräute Arrangements aus Federn, Perlen oder Süßigkeiten. Und daran ist nichts auszusetzen. <

Wie passt das Kleid zusammen?

Ein Hochzeitsarrangement aus künstlichen Blumen sollte der Form und dem Stil des Brautoutfits entsprechen. Das klassische runde Bouquet ist eine vielseitige Option, die zu fast jedem Outfit passt. <

Es wird eine großartige Ergänzung zu einem geraden oder A-Linien-Kleid sein. Es passt gut zu einem Outfit im Empire-Stil und einem klassischen Hochzeitskleid mit einem flauschigen Rock. <

Das neue Jahr rückt näher, die Zeit, in der Geschenke, die mit einer Seele selbst gemacht wurden, besonders angenehm von geliebten Menschen sind. Einen atemberaubenden Blumenstrauß so gut wie Floristen zusammenstellen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ohne Erfahrung Blumensträuße aus Spielzeug, Obst und sogar Geld herstellen können. <

  • Was Sie brauchen, wenn Sie einen Blumenstrauß machen
  • Wie man aus Früchten einen Blumenstrauß macht
  • Wie man aus Süßigkeiten einen Blumenstrauß macht
  • Wie man einen Strauß Stofftiere macht
  • Wie man einen Strauß Geld und Socken macht
  • <

    Wir sind für Originalität und kreative Ideen, also überlassen wir Blumensträuße den Floristen! Also los geht's: <

    ) Was Sie zum Zusammenstellen eines Straußes benötigen

    Für Blumensträuße aus Spielzeug, Socken, Süßigkeiten und anderen Komponenten sind die Materialien nützlich, die für die Erstellung eines Blumenstraußes benötigt werden: Dies sind die Materialien, die dazu beitragen, den Blumenstrauß richtig zu formen und zu dekorieren. <

    Sobald Sie die Grundmaterialien haben, können Sie beliebige Blumensträuße Ihrer Wahl und Farbe erstellen :) <

    ) Wie man einen Strauß Obst und Süßigkeiten macht

    Bereiten Sie gewaschene Früchte (Ihrer Wahl), Süßigkeiten, Kräuter, Spieße, Klebeband, Klebeband und Geschenkpapier vor. <

    • Legen Sie die Früchte auf 2-3 Stäbchen und sichern Sie die Bonbons mit Klebeband.
    • Sie können Beeren auch auf Zweigen (Trauben, Johannisbeerzweig, Stachelbeeren) auf Klebeband pflanzen.
    • Setzen Sie die Sticks in einem Muster zusammen, das einem Blumenstrauß ähnelt (spiralförmig, rund oder parallel).
    • Verdünnen Sie die Zusammensetzung mit Kräutern.
    • Binden Sie den Blumenstrauß mit einem Band zusammen und wickeln Sie ihn in Papier ein. Wenn Sie möchten, können Sie versuchen, das Bouquet in einem Korb oder in einem Topf mit einer Schaumkugel anzuordnen.
    • <

      Vergessen Sie nicht, dass Obst, Gemüse, Beeren und andere essbare Produkte anstelle von Obst verwendet werden können. Die Hauptsache ist, sie fest am Spieß zu befestigen. <

      ) Wie man einen Strauß Stofftiere macht

      Blumensträuße zum Selbermachen sind eine gute Möglichkeit, auf originelle Weise zu gratulieren, ein Geschenk zu überreichen, ein Haus zu dekorieren und sogar Geld zu sparen. Darüber hinaus werden hausgemachte Süßigkeiten und Blumen den Besitzer für eine lange Zeit begeistern. <

      Materialien und Werkzeuge

      Welchen Strauß Sie auch machen müssen, Sie benötigen fast die gleichen Materialien. Sie sind ziemlich erschwinglich. Einige können in Blumengeschäften gekauft werden, andere in Nähgeschäften, andere an Verkaufsstellen für lebende Blumensträuße. <

      Sie benötigen: <

      • Klebepistole und Stangen. Dies ist ein Gerät, das festen Kleber erwärmt. Es tropft tropfenweise aus der „Nase“ der Pistole, was bei der Arbeit mit kleinen Teilen sehr praktisch ist.
      • Klebeband ist ein Klebeband ähnlich dem Klebeband, jedoch farbig und leicht dehnbar. Es ist bequem, Teile zu befestigen und unnötige Schnitte damit zu verbergen.
      • Wellpappe ist das Hauptmaterial für die Herstellung von Blütenblättern. Es ist stark genug, dehnt sich gut, behält seine Form.
      • Holzspieße - spielen die Rolle von Blütenstielen.
      • Draht - spezieller grüner Draht wird in Blumengeschäften verkauft. Biegt, behält seine Form gut.
      • Organza ist ein synthetischer Stoff mit charakteristischem Glanz. Es kommt in Rollen und Bändern. Leicht zu drapieren, ist es bequem, Papier mit Klebstoff daran zu befestigen.
      • <

        Details zum Dekor: Perlen, Strasssteine ​​usw. sind optional. <

        Tipps zur Herstellung von Süßigkeitensträußen

        Es ist einfach, mit Ihren eigenen Händen Blumensträuße aus Süßigkeiten und Blumen zu machen. Die Hauptsache ist, die Feinheiten zu verstehen. <

        • Blumensträuße zu machen ist eine gemächliche Aktivität. Eine in Eile erledigte Arbeit wird nicht erfolgreich sein. Außerdem können Sie sich in Eile mit Klebstoff verbrennen oder sich mit Draht stechen.
        • Sparen Sie nicht an Materialien, sonst sieht die ganze Arbeit billig aus und kann sich auflösen.
        • Die Arbeit sollte sorgfältig durchgeführt werden, wobei zusätzliche "Schwänze", Fadenstücke und hervorstehende Drähte versteckt werden müssen. Solche Details geben einen ungelernten Meister aus, die Arbeit sieht unordentlich aus.
        • Gleichzeitig müssen Sie nicht versuchen, eine exakte Nachbildung von Blumen, Papierblättern und Bonbonpapier zu erstellen. Handgemachte künstliche Blumensträuße geben nicht vor, exakt mit natürlichen Blumensträußen übereinzustimmen, sondern ahmen sie erfolgreich nach.
        • Handgemachte Gurus empfehlen, keine künstlichen Blätter und andere Kunststoffelemente in einem Blumenstrauß zu verwenden. Dies beraubt die Arbeit ihrer Einzigartigkeit, sie sieht merklich billig aus.
        • <

          Sie müssen wissen, wann Sie aufhören müssen, wenn Sie einen Blumenstrauß dekorieren. Eine großzügige Streuung von Strasssteinen lenkt beispielsweise die Aufmerksamkeit von den Blüten ab, und aufgrund zu vieler Blütenblätter verliert die Blume ihre Anmut und ist einfach nicht wiederzuerkennen. <

          Strauß Ananasbonbons für Anfänger

          Das "Ananas" -Bouquet wird auf der Basis einer Flasche Champagner hergestellt. So können Sie preiswerten Alkohol schön dekorieren (verstecken) und gleichzeitig Eindruck machen. <

          Wie man mit seinen eigenen Händen einen schönen Strauß Früchte macht

          Floristen kommen bei der Herstellung von Blumensträußen immer häufiger zu originellen Lösungen. Heute sieht man nicht nur Kompositionen mit Blumen, sondern auch mit Früchten. Wenn Sie ein solches Geschenk gemacht haben, können Sie einem geliebten Menschen mit seiner Schönheit und Nützlichkeit gefallen. Wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen schönen Obststrauß herstellen, erfahren Sie weiter unten. <

          Strauß Grapefruit, Äpfel und Kiwi

          Die erste Option eignet sich gut für Anfänger. Wir haben uns auf ihn vorbereitet: <

          • Grapefruit, Äpfel, Kiwi, Zitronen;
          • Spieße;
          • Blumen;
          • Kapseln für Blumen;
          • Klebeband;
          • Schneidebrett;
          • Frischhaltefolie;
          • Schere;
          • Hefter;
          • Messer;
          • Blumengarn;
          • Satinband;
          • Heißkleber;
          • Bastelpapier.
          • <

            Wenn Sie alles haben, was Sie brauchen, können Sie Schritt für Schritt mit Ihren eigenen Händen ein schönes Bouquet von Früchten herstellen: <

            • Waschen Sie vor der Arbeit alle Früchte und wischen Sie sie mit einer Serviette ab. Beginnen wir mit dem größten Herzstück, der Grapefruit.
            • Schneiden Sie den oberen Teil davon ab und bedecken Sie ihn mit Frischhaltefolie. Um es sicher zu halten, stechen wir mit drei Spießen von der Seite der Schale und befestigen alles mit Klebeband.
            • Weiter mit dem Schneiden anderer Früchte. Schneiden Sie die Kiwi in zwei Hälften. Entfernen Sie den austretenden Saft mit einer Serviette. Wir wiederholen die Arbeit wie bei Grapefruit. Wir wickeln jede Hälfte mit Frischhaltefolie ein. Für eine kleinere Frucht sind zwei Stäbchen erforderlich. Wir stärken alles mit Klebeband.
            • Schneiden Sie eine der Zitronen in zwei Hälften. Wir entfernen vorsichtig die Knochen. Wir packen, schnüren auf Stöcken. Die zweite Zitrone kann intakt bleiben. Es sind noch Äpfel übrig, wir schneiden sie auch nicht. Sie müssen nicht in Frischhaltefolie eingewickelt werden, da sie intakt sind.
            • Beginnen wir mit dem Design. Wir drehen die Früchte auf den Tisch. Wir legen eine Grapefruit in die Mitte und setzen kleinere Elemente an den Seiten. Wir verbinden alle Sticks und befestigen sie sicher mit Klebeband.
            • Zur Dekoration verwenden wir Blumen, in unserem Fall sind dies weiße Nelken. Trennen Sie alle Grüns von Blumen. Gießen Sie Wasser in Blütenkapseln und setzen Sie eine Nelke ein. Wir fügen sie in die Mitte ein. Füllen Sie die freien Bereiche mit geschnittenem Grün.
            • Jetzt zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Obststrauß für Anfänger verpacken. Wir nehmen Bastelpapier mit einer Größe von 45 mal 45 Zentimetern. Wir falten das Blatt schräg und machen unten drei Schnitte, um das Papier zu fixieren. Biegen Sie die Kanten zur Mitte und befestigen Sie sie mit einem Hefter.
            • Nehmen Sie ein weiteres Blatt Papier und falten Sie es wie das erste. Fügen Sie dieses Blatt über das erste und befestigen Sie alles mit einem Hefter. Wir befestigen das Papier unten mit einem Blumengarn. Verwenden Sie ein kleines Stück Bastelpapier, um das Bein unserer Basis zu verstecken. Wir reparieren alles mit Heißkleber.
            • <

              Zum Schluss das Bein mit einem Satinband dekorieren. Wir binden einen schönen Bogen und du bist fertig! Bewahren Sie ein solches Geschenk am besten im Kühlschrank auf, bis es präsentiert wird. <

              Erdbeerwiese mit Rosen

              Das nächste DIY-Obstbouquet wird sehr lecker und duftend sein. Und das alles, weil Rosen und Erdbeeren darin vorhanden sein werden. Bereiten Sie zusätzlich zu diesen Elementen die folgenden Materialien vor: <

              • Handschuhe;
              • Spieße;
              • Schere;
              • Schere;
              • Hefter ;;
              • Flaschen für Blumen;
              • string;
              • Klebeband;
              • Satinband;
              • Geschenkpapier;
              • mattes Transparentpapier.
              • <

                Traditionelle Blumenarrangements sind sicherlich schön, aber kitschig. Wenn Sie etwas Originelles, Ungewöhnliches und Leckeres im wahrsten Sinne des Wortes wollen, dann ist ein Blumenstrauß aus Blumen und Früchten eine ausgezeichnete Option. Im Internet finden Sie mehrere Dutzend Vorschläge von denen, die solche Meisterwerke schaffen. Wenn Sie möchten, ist es jedoch ganz einfach, eine solche Komposition mit Ihren eigenen Händen zu erstellen. <

                Jetzt können Sie nicht genau sagen, wann und an wen die Idee kam, Blumen und Früchte in einem Blumenstrauß zu kombinieren, aber trotzdem mochten viele die Idee. Solche Kompositionen sind heute ohne Übertreibung ein echter Trend. <

                Die Beliebtheit von essbaren Blumensträußen beruht auf ihrer Vielseitigkeit. Sie werden Männern und Frauen, Kindern und älteren Menschen, Verwandten und Kollegen präsentiert und werden zu einer köstlichen Dekoration des festlichen Tisches. <

                Grundregeln

                Sie müssen kein Dekorateur oder professioneller Florist sein, um Blumen- und Fruchtkompositionen zu kreieren. Hauptsache, Sie haben Freizeit und den Wunsch zu kreieren und einige einfache Ratschläge zu befolgen. <

                • Verwenden Sie nur frische Blumen und reife Früchte derselben Dichte ohne Beschädigung.
                • Äpfel, Bananen, Zitrusbirnen und Granatäpfel gelten als ideale essbare Zutaten. Sie können auch Melone, Wassermelone, Ananas nehmen.
                • Geschnittene Proben verlieren schneller ihr Aussehen, daher ist es oft klüger, ganze zu verwenden.
                • Verwenden Sie Ausstechformen, um lebendige Fruchtstücke zu kreieren.
                • Wenn Sie geschnittene Lebensmittel verwenden, bestreuen Sie diese mit Zitronensaft. Es ist auch erlaubt, sie mit Schokolade oder Zuckerguss zu gießen und sie dann auf Wunsch mit Süßwarenpulver, Kokosflocken usw. zu bestreuen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Schokolade schnell schmilzt.
                • Um den Geschmack und das präsentable Aussehen von Früchten so lange wie möglich zu erhalten, halten Sie sie in einer Gelatinelösung (verdünnen Sie zur Herstellung einen Esslöffel Zitronensaft, ein paar Teelöffel und 1 Teelöffel gequollene Gelatine in 500 ml Wasser).
                • Rosen, Gerbera, Chrysanthemen und Alstroemerien gelten als ausgezeichnete Fruchtnachbarn in einem Bouquet.
                • Lassen Sie den Schnitt von Blumen nicht mit essbaren Elementen in Kontakt kommen, da der Saft von Pflanzen körperschädliche Substanzen enthalten kann.
                • Weiche Beeren und Früchte auf einer harten Basis wie Äpfel aufreihen.
                • Machen Sie den Blumenstrauß nicht zu schwer, da die Basis sonst der Belastung nicht standhält.
                • Die besten dekorativen Elemente sind Gewürze (Zimtstangen oder Vanille), Baumwolle, verschiedene Kräuter, Süßigkeiten und Nüsse, die am Spieß aufgereiht sind. In Wintersträußen sind Weihnachtsbaumzweige angebracht, in Herbst-Ebereschenzweigen.
                • Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Zutaten das Alter, das Geschlecht und den Geschmack des Empfängers. So lieben die Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit Blumen sowie süße Früchte und Beeren. Männer bevorzugen Zitrusfrüchte und Äpfel. Kinder werden die Kombination von gesunden Süßigkeiten mit Süßigkeiten lieben, und anstelle von Blumen sind Spielzeuge geeignet.
                • <

                  Workshops

                  Früchte und Blumen können verwendet werden, um Kompositionen in verschiedenen Formen und Größen zusammenzustellen. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab und davon, wie viel Zeit Sie bereit sind, sich der Kreativität zu widmen. <

                  Warenkorb

                  Der einfachste Weg, einen fruchtigen Blumenstrauß zusammenzustellen, besteht darin, alles in einen Korb zu legen. <

                  • Rosen;
                  • Zitronen;
                  • Mandarinen;
                  • Orangen;
                  • Kiwi ;;
                  • Äpfel;
                  • Granatäpfel;
                  • Ruscuszweige;
                  • Holzspieße;
                  • geräumiger Korb;
                    • Blumenbambusstöcke;
                    • Cellophanfilm;
                    • Band;
                    • Messer;
                    • Schere;
                    • Blumenschwamm.
                    • <

                      • Decken Sie den Boden und die Seiten des Korbs mit Folie ab. Mit Klebeband sichern.
                      • Schneiden Sie den Blumenschwamm auf die Größe des Korbs. Legen Sie es auf den Boden und legen Sie es in Wasser.
                      • Spülen und trocknen Sie die essbaren Zutaten gut.
                      • Schneiden Sie die Spitzen des Granatapfels und der Orange ab.
                      • Legen Sie Mandarinen, Kiwis, kleine Zitronen auf Holzspieße und Granatäpfel, Orangen und Äpfel auf Bambusstöcke.
                      • Stecke sie in beliebiger Reihenfolge in die "Oase".
                      • Machen Sie schräge Schnitte an den Stielen der Rosen. Setzen Sie sie in den Schwamm ein und füllen Sie die Hohlräume zwischen den Früchten aus.
                      • Fügen Sie zum Schluss das Grün des Ruscus hinzu. Binden Sie auf Wunsch einige Bänder. Getan!
                      • <

                        Wenn Sie einem Mann (Vater, Bruder, Großvater, Kollege) eine ungewöhnliche Komposition präsentieren möchten, können Sie anstelle eines Korbs eine Holzkiste für Werkzeuge verwenden. Das Prinzip der Schöpfung ist ähnlich. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.