Vergleich eines Ellipsentrainers und eines Laufbandes Was ist effektiver

Wie hoch ist die axiale Belastung der Wirbelsäule?

„Eine axiale Belastung ist eine Belastung, bei der vertikaler Druck auf die Wirbelsäule ausgeübt wird, dh auf die Achse des Körpers“, erklärt Stepan Proshin, Trainer des Personal Training Studios Fitness Studio 29. „ Es wird durch Übungen gegeben, bei denen das Gewicht des Projektils (Langhanteln, Kurzhanteln) von oben auf die Wirbel drückt. “ Aber nicht nur: Wir sind jeden Tag der axialen Belastung der Wirbelsäule ausgesetzt - zum Beispiel beim Gehen. „Die konstante und signifikante axiale Belastung der Wirbelsäule, die einen vertikalen Druck auf die Bandscheiben ausübt, ist eine Folge unserer Entwicklung, der Bezahlung für aufrechtes Gehen“, sagt Irina Galperina, Yogatherapie-Lehrerin im Yoga-Mind-Schulstudio. - Unser Körper steht ständig unter dem Einfluss der Schwerkraft (Schwerkraft), was zu bestimmten Problemen der Wirbelsäule führt. Osteochondrose (primärer degenerativer Prozess) ist zum Teil das Ergebnis der Schwerkraft. Osteochondrose bringt eine Reihe anderer nicht sehr angenehmer Veränderungen in der Wirbelsäule mit sich: Protrusion, Hernie, Spondylose. "Aber was die Wirbelsäule wirklich schmerzt, ist eine starke axiale Belastung - zum Beispiel bei Übungen mit Hanteln aus stehender Position oder in einer Steigung." Für gesunde Menschen ist es bei Rückenverletzungen aufgrund falscher Technik und falschem Trainingsprogramm gefährlich. sagt Stepan Proshin. "Und im Falle von Rückenerkrankungen (Hernie, Protrusion, Kyphose usw.) raten Ärzte, solche Übungen auszuschließen, um die bestehenden Probleme nicht zu verschlimmern." <

Aber all dies bedeutet nicht, dass Sie bei einem schmerzenden Rücken die Fitness aufgeben müssen. „Wenn die axiale Belastung in Ihrem Training kontraindiziert ist, ist es wichtig, sie zu vermeiden und Ihre Rückenmuskulatur zu stärken, um die Wirbel zu stützen und Schmerzen zu lindern“, sagt Tatyana Basyrova, Leichtathletin, Absolventin der School of Russian Ballet, zertifizierte Lehrerin von Pilates, Fahrrad und Fitness Yoga. Personal Trainer des Netzwerks der Fitnessclubs MyFitlab. "In der Praxis bedeutet dies, Kniebeugen mit einer Langhantel, Kurzhanteln, Kreuzheben mit großen Gewichten zu eliminieren und Übungen ohne Belastung der Wirbelsäule zu wählen - aus sitzender Position, auf allen Vieren oder im Liegen." <

Schulungsbedarf

Bei Atrophie der Rückenmuskulatur kann es bei einer Person zu Schmerzsymptomen, Schwierigkeiten beim Gehen und langem Aufstehen, Bücken und eingeschränkter Mobilität kommen. Entwickelte Muskeln helfen, viele Krankheiten loszuwerden, verbessern Gesundheit und Lebensqualität erheblich. Übungen auf dem Rücken sind jedoch nicht bei allen Krankheiten möglich. Es gibt eine Reihe von medizinischen Kontraindikationen. <

Für wen und für welche Krankheiten sind Übungen für den Rücken angegeben

Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur sind in folgenden Fällen angezeigt: <

Achtung! Bei Krümmungen der Wirbelsäule, Hernien und Vorsprüngen lohnt es sich, die axiale Belastung auszuschließen und sich auf leichtere Isolationsübungen zu konzentrieren. <

Rückenübungen sind für wen und für welche Krankheiten kontraindiziert

Das Training mit Kurzhanteln für die Rückenmuskulatur ist bei einigen Krankheiten, Verletzungen und anderen Situationen kontraindiziert. <

Warum Sie ein Laufband benötigen

Laufen ist eine sehr zugängliche und weit verbreitete Sportart. Sie können fast überall trainieren - auf der Straße, auf Sportplätzen, in Parks. Aber es gibt ein Problem: Bei schlechtem Wetter macht Joggen keinen Spaß mehr, Laufen im nassen Schnee oder bei Regen ist nicht so angenehm. Daher ist es nach Möglichkeit besser, ein Laufband zu kaufen. Es hilft Ihnen, Outdoor-Aktivitäten bei schlechtem Wetter zu vermeiden. <

Einige Laufbänder sind relativ günstig und im Preis vergleichbar mit einer jährlichen Zertifizierung in einem Fitnessclub. Gleichzeitig haben sie mehrere angenehme Boni. <

Eine der ersten ist, dass Sie Ihr Haus nicht verlassen und in einen Fitnessclub gehen müssen. Sie können zu Hause trainieren und es mit dem Anschauen Ihrer Lieblingssendung kombinieren. Stimmen Sie zu, dies ist viel angenehmer, als am späten Abend nach der Arbeit ins Fitnessstudio zu fahren, anstatt nach Hause zu gehen, und die Serie im Stau auf dem kleinen Bildschirm Ihres Mobiltelefons zu sehen. <

Wenn Sie ein elektrisches Laufband kaufen, kann es auch Ihr persönlicher Trainer werden. Jetzt sind die Fortschritte so weit fortgeschritten, dass der Bordcomputer dieses intelligenten Autos Athleten dazu einlädt, Tests durchzuführen, um das Fitnessniveau und ein geeignetes Trainingsprogramm zu bestimmen. Solche Tests können alle zwei Monate durchgeführt werden, um festzustellen, ob sich Ihre körperliche Verfassung verbessert hat und ob Sie die von Ihnen festgelegten Ergebnisse erzielt haben. <

Auch in den elektrischen Bahnen gibt es mehrere vorgefertigte Programme für diejenigen, die abnehmen und ihren Körper in Ordnung bringen wollen. <

Mit elektrischen Laufbändern können Sie auch mit einer bestimmten Intensität laufen. Diese Funktion ist praktisch für Sportler, die gerne lange Strecken laufen. Sie müssen manchmal eine bestimmte Geschwindigkeit beibehalten. Für Heimtrainings auf Laufbändern reicht es aus, die gewünschte Geschwindigkeit auf dem Panel einzustellen, und der Simulator hält sie konstant. <

Wenn Sie Ihre Laufgeschwindigkeit erhöhen möchten, sollten Sie die Geschwindigkeit auf mehr einstellen, als Sie es gewohnt sind. Solche Geschwindigkeitssteigerungen sollten jedoch nicht mehr als einmal im Monat durchgeführt werden, damit der Körper Zeit hat, sich anzupassen. <

Für einige Athleten ist es interessant, bergauf zu laufen. Das Laufband bietet Ihnen auch diese Unterhaltung. Und Sie müssen nicht in der Nähe des Hauses nach einem Berg der gewünschten Höhe suchen. Und eine zusätzliche Annehmlichkeit ist, dass Sie, nachdem Sie eine Stunde lang den Berg hinaufgelaufen sind, nicht mehr von ihm herunter müssen. <

Fortgeschrittene Laufbandmodelle haben die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus mit anderen Athleten zu konkurrieren. Dazu müssen Sie nur den Bordcomputer einschalten, das Netzwerk betreten und der Sensor liest Ihre Geschwindigkeit und andere Athleten und zeigt Ihre Position in einiger Entfernung an. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.