Ist es möglich, Wobenzym bei Pankreatitis zu verwenden: Bewertungen

Pankreatitis ist eine Entzündung des Pankreasgewebes. Am häufigsten tritt es vor dem Hintergrund der Cholelithiasis oder mit Alkoholismus auf. In einem gesunden Zustand produziert die Bauchspeicheldrüse Verdauungsenzyme, die in den Darm freigesetzt werden. Bei Entzündungen werden sie in der Drüse selbst aktiviert und zerstören diese. <

Das Hauptsymptom einer Pankreatitis sind starke Schmerzen im Bauchraum, die häufig nach hinten ausstrahlen. Übelkeit und Erbrechen, Schwitzen, Fieber, Bewusstseinsstörungen können auftreten. Wenn Sie diese Warnzeichen haben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. <

Die Behandlungstaktik hängt von der Schwere und dem Stadium der Krankheit ab. In schweren Fällen wird der Patient ins Krankenhaus eingeliefert. Im Krankenhaus können Ärzte Tropfer mit kristalloider isotonischer Lösung, Analgetika und Antiemetika verschreiben. In einigen Fällen wird die parenterale Ernährung angewendet: die Einführung von Nährstoffen durch eine Vene. Wenn eine Pankreatitis durch eine Infektion kompliziert wird, sind Antibiotika unerlässlich. <

Zusammensetzung des Arzneimittels

Während der oralen Verabreichung von Wobenzym werden die aktiven Komponenten unter Bildung eines Proteinenzyms, das mit dem Blutstrom in alle lebenswichtigen Organe gelangt, schnell von den Darmwänden absorbiert. Die Anzahl solcher Inhaltsstoffe variiert, und in den offiziellen Anweisungen werden die meisten in Einheiten des Europäischen Arzneibuchs angegeben, und nur Pankreatin wird gemäß den Standards der International Pharmaceutical Federation beschrieben. <

Wobenzym wird in leuchtend roten magensaftresistenten Tabletten hergestellt. Sie enthalten 250 mg Proteinasen (proteolytische Enzyme) aus Papaya und Ananas sowie Enzyme aus tierischer Bauchspeicheldrüse: <

Die Wirkung der Wirkstoffe wird durch Hilfsstoffe verstärkt. Sie beeinflussen die Freisetzungsrate und Absorption des Arzneimittels. Der quantitative Gehalt an Hilfskomponenten ist aus medizinischer Sicht nicht so signifikant. Bikonvexe Tabletten enthalten mehrere Hilfsstoffe: <

  • Saccharose,
  • Laktose,
  • destilliertes Wasser,
  • Maisstärke,
  • Talk,
  • Calciumstearat,
  • Octadecansäure.
  • <

    Wobenzym ist eines der wirksamen Enzympräparate in der Gastroenterologie. Seine aktiven und zusätzlichen Komponenten reizen die Magenschleimhaut nicht, daher verschlechtern sie nicht die Gesundheit von Patienten bei der Behandlung von Pankreatitis. Tabletten werden aufgrund ihrer geringen Toxizität ohne ärztliche Verschreibung in Apotheken abgegeben. <

    Wobenzym wird von den Darmwänden absorbiert und gelangt in den allgemeinen Blutkreislauf. Im Körper hat es folgenden Effekt: <

    Was ist der Vorteil des Arzneimittels ?

    Was ist der Vorteil von Wobenzym gegenüber anderen Medikamenten: <

    • Verhindert die Verschlimmerung von Entzündungen und die Entwicklung von pathologischen Veränderungen autoimmuner Natur. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Wirkstoff die immunologische Reaktivität des Körpers erhöht.
    • Aktiviert und normalisiert die funktionelle Aktivität der sogenannten "natürlichen Killer" - Monozyten-Makrophagen. Das Medikament hilft, die Immunität gegen Tumoren zu stärken. Stimuliert die Zellaktivität von Phagozyten und zytotoxischen T-Lymphozyten.
    • Wenn das Medikament eingenommen wird, nimmt die Anzahl der zirkulierenden Immunkomplexe ab und die Membranablagerungen von Immunkomplexen werden aus den Geweben entfernt.
    • Dank Wobenzym wird die Penetration und Akkumulation von Plasmazellen im Gewebe reduziert. Wobenzym stimuliert die schnelle Resorption von Schwellungen und Hämatomen, verbessert Regenerationsprozesse, fördert die aktive Entfernung toxischer Substanzen und reguliert die Permeabilität der Gefäßwände.
    • Dieses Medikament kann die Blutplättchenadhäsion und die Thromboxankonzentration verringern. Die Zelladhäsion von Blut wird normalisiert, die Möglichkeit einer Veränderung der Form von Erythrozyten und deren Plastizität nimmt zu. Der Blutviskositätsindex kehrt zum Normalzustand zurück. Die Mikrozirkulation ist geregelt. Die Gewebe werden mit ausreichend Sauerstoff und Nahrung versorgt.
    • Das Tool passt den Fettstoffwechsel und das Cholesterin an.
    • Wobenzym wird auch verschrieben, um die Wirksamkeit der Antibiotikatherapie zu erhöhen. Dies wird erreicht, indem die Konzentration der Arzneimittel direkt im Epizentrum des Entzündungsprozesses erhöht wird.
    • Es wird angemerkt, dass das Medikament auch Nebenwirkungen durch die Einnahme von Antibiotika und hormoneller Unterstützung, die Verhinderung von Dysbiose, Hyperkoagulation usw. reduziert.
    • Antivirale und antimikrobielle Wirkungen können aufgrund der Normalisierung von erzielt werden unspezifische Abwehrmechanismen. Wobenzym fördert die Produktion von Interferonen.
    • <

    Wir verwenden Cookies
    Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    COOKIES ZULASSEN.