Kurden als Verhandlungsgrundlage: Warum selbst die gescheiterte Operation Eagle Claw-2 Erdogan in die Hände spielt

Welche Maschinen für das Gesäß sind ?

Sowohl im Fitnessstudio als auch zu Hause können Sie mit verschiedenen technischen Mitteln am Gesäß arbeiten: Heimtrainer, Ellipsentrainer, Laufbänder, Stepper und zahlreiche Modifikationen all dieser Schalen. <

Gesäß-Heimtrainer

Aufrechte stationäre Heimtrainer mit Pedalen unter dem Sitz gibt es schon lange. Es gibt auch horizontale stationäre Fahrräder mit Pedalen unter dem Lenker. Sie sind in letzter Zeit sehr beliebt geworden. <

Mechanische Modelle sind bequem zu Hause zu verwenden. Sie sind preiswert, ab 5.000 Rubel, leicht, mit einem kleinen Funktionsumfang und für Anfänger geeignet. Nachteile: eher laut und nicht bereit für einen langen intensiven Service. Magnetische Heimtrainer sind leise, aber teuer, bis zu 800.000 Rubel und schwer zu bedienen. <

Achten Sie bei der Auswahl eines Heimtrainers unbedingt auf die Möglichkeit, den Sitz einzustellen, wie stabil die Struktur ist und welche Art von Ladesystem. Wenn wir in die Pedale treten, arbeiten alle Muskeln des Oberschenkels und des Gesäßes in Kombination und verleihen dem Gesäß Erleichterung und Elastizität, ohne die Bänder des Kniekehlens stark zu belasten. <

Ellipsentrainer

Sie treten langsam aber sicher an die Stelle der Führer der Fitnesswelt, die ihnen Laufbänder geben. <

Ellipsentrainer gibt es in verschiedenen Größen. Es gibt große Griffe mit einem sehr starken Rahmen, der ausreichend Halt und Stabilität bietet, und bequeme Griffe, die den Körper stützen. Es gibt auch Geräte, an denen Sie arbeiten können, um das Gesäß zu Hause zu stärken. <

Einige Ellipsentrainer verfügen über eine Rückwärtsbewegungsfunktion, die die Aktivität der Gesäßmuskulatur erhöht. <

Bei der Auswahl einer Ellipse müssen deren Abmessungen, Schrittlänge, Stabilität und Belastbarkeit berücksichtigt werden. <

Die Preise der einfachsten beginnen bei 10 Tausend Rubel. <

In diesem Artikel werden wir herausfinden, wann es besser ist, Hüttenkäse zu essen (morgens, nachmittags, abends) und darüber spekulieren, was besserer Hüttenkäse oder Kasein ist. <

Milchprodukte, einschließlich Hüttenkäse, erhöhen den Insulinspiegel im Blut: Dies ist gut, um Muskelmasse zu gewinnen, kann aber in Kombination mit Kohlenhydraten die Fettmasse erhöhen <

Quark und Milchprodukte erhöhen die Ansammlung von Flüssigkeit in den subkutanen Schichten und verbergen das Relief. Daher werden sie während des "Trocknens" des Körpers von ihrer Ernährung ausgeschlossen

Mizellares Kasein hat einen niedrigen Insulinindex und erhöht die Dicke der Hautfalte nicht. Daher ist es als Proteinquelle geeignet, um beim Trocknen des Körpers schlanke Muskelmasse zu erreichen

Wenn es besser ist, Hüttenkäse zu essen, hängt dies ausschließlich von den sportlichen Zielen ab: Es ist geeignet, Muskelmasse zu gewinnen, es ist besser, es beim Trocknen des Körpers auszuschließen und es OHNE Kohlenhydrate zur Gewichtsreduktion zu verwenden <

Ausgangspunkt für unsere Überlegungen wird ein Interview mit dem berühmten russischen Bodybuilder Stanislav Lindover sein, in dem er den Vergleich von Sportkasein und Hüttenkäse als Proteinquellen beim Bodybuilding erörtert. <

Das Wesentliche seiner Rede ist wie folgt: <

Der Grund für diesen Unterschied im Verhalten von Kasein und Quark ist laut Stanislav, dass "Quark einen signifikant höheren glykämischen Index hat". <

Versuchen wir herauszufinden, wovon Lindover spricht und ob er Recht hat. Dabei werden wir die Antworten auf die Fragen "Wann ist es besser, Hüttenkäse zu essen?" Herausfinden. und "ist es für die Nacht möglich?" <

Bevor wir beginnen, beachten Sie bitte Folgendes. Bei allem Respekt vor Stanislav Lindover sollten Sie IMMER den Aussagen von Rednern gegenüber misstrauisch sein, die T-Shirts mit Logos berühmter Marken und Werbetafeln von Sportgeschäften hinter dem Rücken tragen. <

Achtung, Stanislav behauptet, dass „er Hüttenkäse sehr liebt und ihn sein ganzes Leben lang gegessen hat und erst im letzten Jahr auf Kasein umgestellt hat“ ... Für uns bedeutet dies, dass er seine gute Form erreicht hat vor allem dank Hüttenkäse ... <

Empfohlen: Protein und Alkohol: Wie wirkt sich das Trinken von Bier auf das Muskelwachstum aus? <

Hüttenkäse bei Nacht: Nutzen und Schaden

Kurdische Themen für Türken sind nicht nur ein Thema im Zusammenhang mit geopolitischen und regionalen Ambitionen. Es gibt auch Innenpolitik - der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan braucht Stabilität. In dieser Hinsicht ist der kurdische Faktor ein ideales Werkzeug. <

Arman Vaneskeghyan, politischer Kommentator für Sputnik Armenia

In den Beziehungen zu den Vereinigten Staaten von Amerika operiert die Türkei in der Kurdenfrage als eine Art Tauziehen. <

Kurden sind ein interner politischer Faktor für die Türkei

Vor dem Hintergrund der harten Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten und der Türkei in der Irak-Frage sehen die restlichen Probleme zwischen diesen NATO-Partnern blass aus. In der Tat gibt es viele Meinungsverschiedenheiten. Dies ist der syrische Brückenkopf, die Hartnäckigkeit der Türken beim Kauf russischer S-400-Luftverteidigungssysteme, die Sanktionen, die Washington dem türkischen militärisch-industriellen Komplex droht, die Weigerung, Ankara mit F-35-Jägern der fünften Generation zu versorgen. <

Aber all dies zusammen kann die geopolitischen Interessen, die die amerikanische Diplomatie in den Beziehungen zu einem NATO-Verbündeten leiten, nicht überwiegen. Im Prinzip hätten diametral entgegengesetzte Positionen zu Kurdenfragen Washington und Ankara nicht verwickeln können, wenn nicht für ein "aber". Und "aber" das liegt nicht einmal im Bereich der globalen Ambitionen der gegenwärtigen türkischen Führung und insbesondere von Präsident Erdogan. <

Es ist klar, dass die kurdische Konfrontation seit langem einer der entscheidenden Faktoren im innenpolitischen Leben der Türkei ist. Dies ist besonders relevant, wenn im Land ernsthafte soziale, wirtschaftliche und finanzielle Umwälzungen zu erwarten sind. <

Jetzt stehen die türkischen Behörden vor solchen Problemen. Wenn das große Spiel, das Erdogan derzeit unter der "europäischen Sonne" für den Platz seines Landes zu starten versucht, schließlich scheitert und die "mediterrane Konfrontation" nicht zugunsten von Ankara gelöst wird, dann sind es ernsthafte, sensible Sanktionen, selbst von solchen Hauptpartner wie Deutschland. <

Wenn sich die Europäische Union jedoch in Fragen des östlichen Mittelmeers, der griechischen Inseln oder des besetzten Zyperns verpflichtet, Athen und Nikosia ernsthaft zu verteidigen (und Berlin Ankara in diesem Gebiet mehr als einmal belagert hat), dann ist die Die Türken müssen mit der Lösung ihrer finanziellen und sozialen Probleme schwitzen ... Wenn die gleichzeitigen Sanktionen der wichtigsten Wirtschaftspartner - sowohl der Vereinigten Staaten als auch der Europäischen Union (einschließlich Deutschland) - funktionieren, wird es der Türkei tatsächlich schwer fallen. <

Washington und Ankara stehen an der Schnittstelle von Geopolitik und Ideologie in Konflikt

Eine solche Entwicklung der Ereignisse kann nicht ausgeschlossen werden, schon allein deshalb, weil die europäischen Hauptstädte jetzt sehr deutlich auf Signale aus Übersee reagieren. Die derzeitige Regierung des Weißen Hauses drückt ihre Position gegenüber ihrem NATO-Partner - der Türkei - ziemlich hart aus und erinnert die ganze Zeit an die sehr russischen S-400. <

Washington erinnert sich auch an das aggressive und nicht sehr weitsichtige Verhalten von Ankara während des letzten Karabach-Krieges, als die Türkei, nicht dass sie fast die Region Südkaukasus übernommen hätte, auch den Weg für die russische Friedenssicherung ebnete Kontingent. Ist dies in Washington vergeben, wo diese Region ursprünglich ihre eigenen weitreichenden Pläne hatte? Und sie waren damit verbunden, dass die Amerikaner Russland aus dieser Region verdrängen wollten. <

Wie auch immer, jetzt in Europa verstehen sie, dass die amerikanische Diplomatie ein großes geopolitisches Spiel startet. Ihr Hauptziel ist es, die Türkei zu zwingen, sich wieder den NATO-Partnern zuzuwenden (dh Russland den Rücken zu kehren), um an die Verpflichtungen zu erinnern, denen ein Staat, der ein vollwertiges Mitglied des Nordatlantischen Bündnisses ist, nachkommen muss. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.