Psychologische Nahrungssucht: wie man damit umgeht

Wie viele Kilogramm können Sie in einem Monat verlieren?

Jillian Michaels Mahlzeiten jeden Tag Jillian Michaels Diät - schlankes Figurenmenü <

Im Kampf gegen Fettleibigkeit machen viele Menschen verschiedene Experimente: Sie quälen den Körper mit Hunger, lehnen ihre Lieblingsspezialitäten ab, trinken ganze Gänge Fettverbrenner. Die Jillian Michaels-Diät ist eine großartige Gelegenheit, eine schlanke Figur zu machen und schnell Gewicht zu verlieren, indem Sie ein einfaches, erschwingliches Menü und eine Reihe einfacher Übungen verwenden. Bei der Entwicklung des Programms berücksichtigte der renommierte Fitnesstrainer verschiedene Arten des Stoffwechsels, sodass sich die Ernährung leicht an jeden Tagesablauf anpassen lässt. <

Unterstützt von Jillian Michaels

Aus eigener Erfahrung war der Autor des Systems davon überzeugt, dass ein schöner Körper nur durch eine Änderung der Ernährung erhalten werden kann. Abnehmen mit Jillian Michaels in 30 Tagen ist ein rationales Menü kombiniert mit körperlicher Aktivität. Jeder Tag der Diät besteht aus drei Mahlzeiten, ergänzt durch einen Snack. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Trinkgleichgewicht halten, indem Sie mindestens zwei Liter Wasser trinken. Diätnahrungsmittel, die von der Jillian Michaels-Diät ausgewählt wurden, werden in drei Gruppen unterteilt: <

  • Nützlich - mageres Fleisch, Meeresfrüchte, magerer Fisch, Milch und Milchprodukte mit niedrigem Fettgehalt, Gemüse, Obst, Kräuter. Sie können natürliche Kräuter, Gewürze, Knoblauch, Ingwer, Olivenöl, Samen, Nüsse, Hülsenfrüchte, Getreide, Kürbis und Apfelessig in Ihre Mahlzeiten aufnehmen.
  • Bei eingeschränkter Verwendung - Halbfabrikate, Würstchen, geräuchertes Fleisch, Zutaten aus der Dose, Gurken, Mayonnaise, Ketchup, Fettmilch, Tofu, Salz.
  • Verboten - Fast Food, Margarine, Mehl und Süßwaren, Koffein, Alkohol, raffinierter Zucker, Pommes Frites, fabrikgefertigte Getränke und Säfte, Trockenmischungen zum Kochen.
  • <

    Diätmerkmale

    Um mit Jillian Michaels in 30 Tagen Gewicht zu verlieren, müssen Sie hart an sich selbst arbeiten und Ihren Lebensstil überarbeiten. Der Spezialist empfiehlt, schädliche Lebensmittelbestandteile vollständig von der Speisekarte auszuschließen und dem Abnehmen spezielle halbstündige Übungen mit Kurzhanteln hinzuzufügen. Das Geheimnis einer wirksamen Ernährung sind die folgenden vier Hauptregeln: <

    Diätmenü

    Die tägliche Ernährung nach dem Gewichtsverlustsystem von Jillian Michaels wird unter Berücksichtigung des täglichen Energieverbrauchs minus 400-600 kcal zusammengestellt. Der Wasserverbrauch wird auf 2. -3 gebracht. Liter. Das Diätmenü besteht aus drei Mahlzeiten pro Tag mit einem Snack zwischen Abendessen und Mittagessen. Ein ungefährer Speiseplan für eine Woche: <

    Möglichkeiten, in Tagen Gewicht zu verlieren

    Glücklicherweise gibt es viele einfache Strategien, mit denen Sie übermäßiges Essen effektiv überwinden können. <

    Hier sind 15 Tipps, die Ihnen helfen, nicht mehr zu viel zu essen und die verlorene Kontrolle wiederzugewinnen. <

    So stoppen Sie übermäßiges Essen - 15 hilfreiche Tipps basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen <

    Vermeiden Sie eine Diät

    Diäten sind nicht nur oft sehr ungesund, sondern darüber hinaus zeigen Untersuchungen, dass diese übermäßig restriktiven Essgewohnheiten auch Episoden von Essattacken auslösen können. <

    Eine Studie mit 496 jugendlichen Mädchen ergab beispielsweise, dass das Fasten mit einem höheren Risiko für übermäßiges Essen verbunden ist (1). <

    In ähnlicher Weise ergab eine andere Studie mit 103 Frauen, dass der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel zu einem erhöhten Heißhunger auf Lebensmittel und einem höheren Risiko für übermäßiges Essen führte (2). <

    Anstatt Diäten zu befolgen, bei denen es darum geht, ganze Lebensmittelgruppen zu eliminieren oder Kalorien drastisch zu reduzieren, um schnell Gewicht zu verlieren, sollten Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Ernährung gesund zu ändern. <

    Essen Sie mehr ganze, unverarbeitete Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Leckereien sollten, anstatt sie vollständig aus Ihrer Ernährung zu streichen, in Maßen konsumiert werden. Dies verhindert übermäßiges Essen und verbessert Ihre Gesundheit. <

    Zusammenfassung: <

    Untersuchungen zeigen, dass das Fasten oder Vermeiden bestimmter Lebensmittel mit einem erhöhten Heißhunger und übermäßigem Essen verbunden sein kann. Konzentrieren Sie sich auf gesunde Lebensmittel, anstatt eine Diät zu halten oder bestimmte Lebensmittel zu meiden. <

    Wie man das ewige Verlangen nach Essen (aus persönlicher Erfahrung) überwindet

    Was wählen Sie Body Flex oder Oxysize

    Bodyflex und Oxysize unterscheiden sich nicht nur in den Namen. Der Teufel steckt, wie Sie wissen, im Detail. <

    Body Flex

    Wie es dazu kam: Dieses System wurde vor etwa 20 Jahren von der amerikanischen Hausfrau Greer Childers entwickelt, um ihr eigenes Übergewicht zu bekämpfen. Wie die Frau versichert, geht in der ersten Woche ein Volumen von 10 bis 30 cm über den ganzen Körper - ohne die Ernährung zu ändern. Die Kilogramm verschwinden weiter und kehren dann nicht zurück. Wir kommentieren diese Zahlen nicht: schon allein, weil die anfänglichen Körpervolumina unterschiedlich sind. Aber wir müssen zugeben, dass in den letzten Jahren eine beträchtliche Anzahl derjenigen, die Bodyflex ausprobiert haben, wirklich erfolgreich abgenommen haben und ein normales Gewicht beibehalten haben. <

    Vorgehensweise: Das ursprüngliche Programm bestand aus 12 Übungen, die nur 15 Minuten dauerten. Dann entwickelte es sich allmählich: Statt einer Viertelstunde pro Tag in der modernen Welt wird Body Flex 2-3 Mal pro Woche für eine Stunde praktiziert (länger als diese Zeit empfehlen Ärzte nicht, Sport zu treiben). Ausschließlich auf nüchternen Magen. <

    Die Besonderheit der Methode besteht in einer Kombination aus tiefen Atemzügen, verstärktem Ausatmen und Anhalten des Atems (mit Ziehen der Bauchdecke unter den Rippenbogen). Während Sie den Atem anhalten, führen Sie Übungen durch, mit denen Sie den eingeatmeten Sauerstoff in die Zonen der Muskelspannung leiten können. Sie können ihn, wie Sie verstehen, an Problembereiche (Taille, Hüfte) senden. Die Bewegungen selbst sehen nicht nach Know-how aus - sie ähneln elementaren Yoga-Posen, Dehnungen und Ausfallschritten. Zu Beginn der Reise kann es sein, dass Ihnen etwas schwindelig wird - diese Nebenwirkung ist bei intensiver Atmung normal. <

    • Körperform: Dies kann ein guter Anfang für Menschen mit spürbarem Übergewicht sein, die zuvor nicht grundsätzlich mit Sport befreundet waren. Laut Antonina Kravets spüren Mädchen mit einem birnenartigen Körperbau (Problembereiche - Hüften, Gesäß, Beine) den stärkeren Effekt der Körperbeugung.
    • Gesundheit: „In den Händen eines Spezialisten hilft ein Techniker, die vegetativ-vaskuläre Dystonie loszuwerden, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu verbessern und die weibliche Fortpflanzungsfunktion wiederherzustellen“, sagt unser Experte. Aber! Bodyflex ist für eine ganze Reihe von Gesundheitsproblemen kontraindiziert: Bluthochdruck, Hirndruckstörungen und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hiatushernie, Nephroptose, eine Reihe gynäkologischer Erkrankungen, Urolithiasis und Gallensteinerkrankungen, Knoten und Zysten in der Schilddrüse, Schwangerschaft.
    • <

      Oxycise

      Wie es dazu kam: Es war ungefähr zur gleichen Zeit wie bei Body Flex. Eine andere Amerikanerin, Jill Johnson, träumte ebenfalls davon, sich von ihrer eigenen Vollständigkeit zu verabschieden, lange und beharrlich nach einem Wundermittel zu suchen und populärwissenschaftliche und medizinische Literatur zu erforschen. Und ich stieß auf Informationen über die Fettverbrennung durch tiefes Atmen. Dann mischte auch sie es entschlossen mit speziellen Übungen - und schuf ihre eigene Methode. <

      Wie sie es machen: Oxysize ist auch Zwerchfellatmung aus einer speziellen Folge von Ein- und Ausatmungen unterschiedlicher Dauer und Amplitude, aber es gibt keine Atemstillstände. Daher wird die Methode im Vergleich zu Body Flex als "weicher" und für die breite Öffentlichkeit zugänglicher anerkannt. Das heißt aber nicht, dass Sie sich hier entspannen können. Übungen (die direkt während der Atemmanipulation durchgeführt werden) erfordern von Ihnen viel mehr körperliche Anstrengung als in einem "konkurrierenden" Programm. <

      Geeignet für: Entgegen der landläufigen Meinung über die vollständige Zugänglichkeit hat Oxysize HAS-Kontraindikationen. Die einzige Wahrheit ist, dass es deutlich weniger davon gibt als bei Body Flex. Es ist verboten, diese Technik während der Schwangerschaft, bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gallenstein- und Urolithiasis, Hiatushernien und einer Reihe von gynäkologischen Erkrankungen anzuwenden. <

      Schwierigkeit zu lernen

      Trotz ihrer scheinbaren Einfachheit sind beide Übungen nicht leicht zu meistern, da sie die richtige Atemtechnik erfordern. Und wenn Sie sich bei Bodyflex nur an die Reihenfolge gewöhnen müssen, in der Sie einatmen, ausatmen und den Atem anhalten müssen, dann ist es bei Oxysize gar nicht so einfach zu lernen, wie die Muskeln der Presse beim Einatmen und Voratmen funktionieren. atmet aus. „Das sind fast unmerkliche kleine Bewegungen, die für uns im Alltag ungewöhnlich sind. Daher dauert es normalerweise länger, die Atmung in Oxysize einzustellen als in Body Flex “, bemerkt Antonina Kravets. <

      Allgemeine Regeln

      Der in der Kindheit festgestellte Rückgang der Wachstumsraten ist weit verbreitet. Bei Jungen tritt Kleinwuchs 2-mal häufiger auf und ist normalerweise mit einer verzögerten Pubertät verbunden. Wachstumsverzögerungsfaktoren können vom Moment der Empfängnis bis zum Alter von 20 bis 23 Jahren wirken, wenn der physiologische Wachstumsprozess stoppt. Wachstum ist ein sehr empfindlicher Indikator, der die Gesundheit eines Kindes charakterisiert und mit bestimmten Krankheiten verbunden ist. Alle Hormone beeinflussen auf die eine oder andere Weise Wachstumsprozesse. Ihre kombinierte Wirkung sorgt für normale Wachstumsprozesse. Wachstumsverzögerungen gehen mit vielen endokrinen, genetischen und somatischen Erkrankungen einher. Es ist wichtig, dies rechtzeitig zu beachten und einen Arzt zu konsultieren. Chronische Krankheiten, die eine Entwicklungsverzögerung verursachen, umfassen Morbus Crohn, chronische Gastroenteritis, Zöliakie, Nierenerkrankung, Herzkrankheit, Karditis und Stoffwechselerkrankungen. Bei endokrinen Erkrankungen wird ein Mangel an anabolen Hormonen oder ein Überschuss an katabolen Hormonen festgestellt. <

      Eine Vielzahl von Krankheiten, die mit Wachstumshormonmangel verbunden sind, sind genetische Syndrome von Turner, Prader-Willie, Silver-Russell und Noonan. Sie machen 30% aller Ursachen aus. Bei bestätigtem Wachstumshormonmangel wird eine Ersatztherapie empfohlen, um ein altersgerechtes Wachstum zu erzielen. Die Einführung von Wachstumshormonpräparaten in die medizinische Praxis hat Patienten mit schweren Formen von Kleinwuchs große Perspektiven eröffnet, aber die Kosten für die Therapie sind sehr hoch. <

      Am häufigsten ist eine Wachstumsverzögerung mit den konstitutionellen Merkmalen der Entwicklung des Kindes und seiner familiären Kleinwuchsform verbunden. Wachstumsmerkmale sind in diesem Fall erblich: Der Vater oder die väterlichen Verwandten haben die gleichen Entwicklungsmerkmale. Wichtig ist jedoch, dass die Produktion von Wachstumshormon nicht beeinträchtigt wird. Niedrige Wachstumsraten sind bereits in den ersten Lebensjahren zu verzeichnen, und die Verzögerung ist um 3-4 Jahre stärker ausgeprägt. Anschließend treten diese Kinder später in die Pubertät ein, wenn sich das Wachstum stark beschleunigt, und wachsen langsamer weiter. Solche Kinder brauchen keine Behandlung. <

      Die meisten Kinder mit intrauteriner Wachstumsverzögerung haben einen schlechten Appetit. Eine unzureichende Ernährung aufgrund eines verminderten Appetits trägt zur Verkürzung bei. Es ist unmöglich, genetische Veränderungen zu beeinflussen, aber es ist möglich, den Einfluss externer Faktoren zu identifizieren und zu verändern. Diese Faktoren umfassen: <

      In Fällen, in denen keine schwere genetische oder endokrine Pathologie vorliegt, kann eine rationale Ernährung hilfreich sein, da die Ernährung ein wichtiger Faktor ist, der das Wachstum beeinflusst. Die Ernährung für das Wachstum von Kindern und Erwachsenen sollte die Hauptkomponenten umfassen: <

      • Vollständige Proteine ​​tierischen Ursprungs - Milch-, Fleisch- und Fischgerichte, Eier.
      • Mäßige Menge an Fett - Butter und Pflanzenöl.
      • Kohlenhydrate - frisches Gemüse und Obst, das nicht nur komplexe Kohlenhydrate, sondern auch Vitamine und Mineralien, Brot (vorzugsweise Getreide) und eine Vielzahl von Getreide liefert.
      • Einfache Kohlenhydrate (Zucker, Honig, Marmeladen, Süßigkeiten, Eiscreme und andere Süßwaren) sollten begrenzt werden, da ihr übermäßiger Verzehr die Produktion von Wachstumshormon unterdrückt.
      • <

        Das Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten sollte für Kinder im Vorschulalter 1: 1: 3, für Schulkinder 1: 1: 4 und für Jugendliche und Erwachsene 1: 3: 5 betragen. In der Diät müssen Sie die Menge an rohem Obst und Gemüse erhöhen und versuchen, sie 3-4 mal am Tag zu essen. Im Allgemeinen ist es ratsam, etwa 1 kg frisches Gemüse und Obst zu essen. Essen Sie eine Vielzahl von Beeren (vorzugsweise wild) und frischen Säften. <

        Fügen Sie Ihrer Ernährung Gemüse hinzu - Petersilie, Dill, verschiedene Salate, Frühlingszwiebeln, Spinat, Estragon, Rhabarber. Wild wachsende Kräuter sind sehr reich an Wirkstoffen - Brennnessel, Löwenzahn, Schläfrig, Weidenkraut, Wegerich, Oxalis, Huflattich, die im Frühjahr und Frühsommer zu Salaten hinzugefügt werden können. <

        Pflanzliche Lebensmittel sind neben Mineralien und Vitaminen Proteinquellen - Hülsenfrüchte, Samen, Nüsse, Pollen und Algen (insbesondere Spirulina und Chlorella). Verschiedene Körner und Getreide können als Wachstumsstimulanzien angesehen werden. Die effektivste Verwendung von gekeimtem Getreide. <

        Eier, mageres Fleisch, Milchprodukte und Fisch sollten in die Ernährung aufgenommen werden <

        Eine Diät zur Steigerung des Wachstums muss unbedingt die folgenden Spurenelemente und Vitamine enthalten: <

        • Das Wachstum hängt direkt vom Entwicklungsgrad des Skeletts ab. Für seine Bildung benötigen Sie die Vitamine A, D, E. Vitamin A, das an der Proteinsynthese beteiligt ist, hilft bei der Stärkung der Knochen und beeinflusst das Wachstum aller Gewebe ... Eine große Menge dieses Vitamins ist in Eiern, Leber, Butter, Fischöl und Milchprodukten enthalten. Pflanzliche Lebensmittel sind Karotten, Kürbisse, Aprikosen, Trauben und Himbeeren. Sie müssen jeden Tag ein Glas Karottensaft trinken und Milchprodukte essen. Dieses Vitamin wird in Gegenwart von Vitamin E und C absorbiert.
        • Vitamin E fördert die Assimilation von Proteinen und Fetten und reguliert den Hormonspiegel. Quellen für Tocopherol - Pflanzenöle, alle Nüsse, Sojabohnen, Mais, getrocknete Früchte, Vollkornweizenbrot, Sanddorn, Hagebutten, schwarze Apfelbeere, Getreide, Milch, Fisch und Meeresfrüchte, Rindfleisch.
        • Vitamin D, dessen normaler Spiegel der Schlüssel zur vollständigen Entwicklung des Skelettsystems ist. Es ist ein Regulator des Phosphor-Kalzium-Stoffwechsels und ohne ihn ist es unmöglich, Knochen mit Kalzium zu versorgen. Darüber hinaus fördert es die Aufnahme von Magnesium. Produkte, die es enthalten: Thunfisch, Lachs, Sardinen, Hering, Meeresfrüchte, Lebertran, Fischöl, Eigelb, Sahne, Sauerrahm, Butter, Käse, Nüsse, Samen, Pflanzenöle.
        • Calcium bildet das menschliche Skelett, daher ist seine Aufnahme insbesondere in Zeiten intensiven Wachstums bis zu 3 Jahren und im Jugendalter erforderlich. Daher ist es wichtig, Milch, Milchprodukte, Meeresfrüchte und Fischkonserven, Kalbfleisch, Schweinefleisch, Nüsse, Hülsenfrüchte, Gemüse, Brokkoli, Pekinger Kohl, Weißkohl und Rosenkohl, Knoblauch, Kürbis, Sojabohnen, Orangen und Feigen in die Ernährung aufzunehmen . Vitamin D und Kalzium sind wichtig für die Aufrechterhaltung des Skelettsystems.
        • Kupfer. Wenn sein Gehalt nicht ausreicht, nimmt der Proteinstoffwechsel ab, was zu einer Verlangsamung des Wachstums führt. Sein hoher Gehalt ist in Erbsen, Rindfleisch, Milch, Leber, Gemüse, Eigelb, Nüssen und Fisch vermerkt.
        • Zink. Verstöße gegen den Stoffwechsel oder Zinkmangel während der Schwangerschaft beeinträchtigen das Wachstum des Fötus und des Neugeborenen. Quellen dieses Elements: rotes Fleisch, Leber (Huhn, Rindfleisch), Eier, Fisch, Hühnerbrust, Garnelen, Austern, Tintenfisch, Nüsse, Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne.
        • Jod, dessen Symptome geistige Behinderung bei Kindern und Wachstumsverzögerung sind. Algen (Fucus, Seetang), Seefisch und Meeresfrüchte, Lebertran, Äpfel, Feijoa, Kaki, Spinat, Sauerampfer und Milchprodukte sind reich an Jod.
        • Eisen, dessen Mangel bei Kindern zu Wachstums- und Entwicklungsstörungen führt. Um dieses Element so oft wie möglich in die Ernährung aufzunehmen, müssen Sie mageres rotes Fleisch, Rinderleber, Truthahn, Kaninchen, Rinderzunge, Schalentiere, Muscheln, Erbsen, Bohnen, Sojabohnen, Spinat, Mangold, Petersilie, Kaki und Nüsse enthalten , Samen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Roggenbrot, Weizenkleie.
        • Arginin ist eine essentielle Aminosäure, die für ein normales Wachstum essentiell ist. Sein hoher Gehalt wird in Sesam, Kürbiskernen, Erdnüssen, Walnüssen, Mandeln, Pinienkernen, Schweinefleisch, Eiern, Hüttenkäse, Milch festgestellt.
        • Lysin ist auch für die normale Entwicklung von Knochengewebe und Wachstum notwendig. Diese Aminosäure fördert die Aufnahme von Kalzium im Alter und hält den normalen Stickstoffstoffwechsel aufrecht. Es enthält: rotes Fleisch, Huhn, Truthahn, Sojabohnen, Milchprodukte, Linsen, Käse und Hüttenkäse, Spinat.
        • Leucin (stimuliert die Sekretion von Wachstumshormon), enthält Milchprodukte, rotes Fleisch, Huhn, Truthahn, Eier (Huhn und Wachtel), Soja, Bohnen, Erbsen.
        • Essentielle Fettsäuren - Linolsäure (Mais und Sojaöl, fetthaltiges Schweinefleisch).
        • <

          Charakterisierung von Thiamin

          Heute wurden viele Arten von B-Vitaminen entdeckt (B1, B2, B3, B5, B6, B9, B12, para-Aminobenzoesäure, Biotin, Cholin, Inosit), die aktiv an der Verlauf lebenswichtiger Funktionen: Stoffwechselsubstanzen, Hämatopoese, Synthese von Proteinen, Fetten, Antikörpern, Hämoglobin, Homocysteinstoffwechsel, fetale Entwicklung, Regulation der Aktivität des Nervensystems. Regelmäßiger Konsum kann den Alterungsprozess verlangsamen. <

          Die Liste der B-Vitamine wird von Thiamin angeführt, das sich nicht im Körper ansammeln kann (siehe S. Gründe für den erhöhten Bedarf an Thiamin). <

          Um die tägliche Norm wieder aufzufüllen und Krankheiten vorzubeugen, die mit einem Mangel an Substanz verbunden sind, ist es daher wichtig, die tägliche Aufnahme mit Nahrungsmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten sicherzustellen. <

          Allgemeine Informationen, Eröffnungsverlauf

          Thiamin gehört zu den wasserlöslichen B-Vitaminen, aber es ist nicht B6 oder B12, sondern Vitamin B 1, das viele Namen hat: Thiamin, Aneurin, Aneurin. Vitamin B1 wird im menschlichen Körper nicht gebildet; es betritt es mit Essen. Eine kleine Menge wird im Darm von nützlichen Bakterien produziert. <

          Now Foods, B-1, 100 mg, 100 Tabletten <

          Vitamin B1 ist in vielen Pflanzen, Fleisch, Eiern und Hefen enthalten. Wenn Vitamin B1 über die Nahrung in den Körper gelangt, wird es in ein aktives Derivat umgewandelt, das zur Produktion zusätzlicher Energie beiträgt. Energie wird benötigt, um biochemische Reaktionen durchzuführen. <

          Die Geschichte der Entdeckung von Vitamin B1 (Thiamin) ist mit der Beriberi-Krankheit verbunden. In asiatischen Ländern, in denen die Mehrheit der Bevölkerung Reis aß, war ein erheblicher Teil der Bevölkerung daran erkrankt. Der niederländische Arzt H. Eikman, der zu Beginn des letzten Jahrhunderts auf der Insel Java arbeitete, entschied, dass der innere Inhalt des Reiskorns toxische Eigenschaften hatte, da diejenigen, die raffinierten Reis aßen, an Beriberi erkrankten. <

          Er bestätigte diese Vermutung, indem er Untersuchungen an Hühnern durchführte, die mit geschältem Reis gefüttert wurden. Ihre Krankheit, ähnlich wie bei Beriberi, wurde mit Reiskleie behandelt, was zu ihrer Genesung führte. Für diese Studien erhielt Eikman einige Jahre später den Nobelpreis. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.