Tipps zur Verwendung verschiedener Teesorten bei Magen-Gastritis

Heutzutage leidet eine beträchtliche Anzahl von Menschen an Gastritis. Dies wird durch das Tempo des Lebens erleichtert: Snacks für unterwegs, Stress, Fast Food in Restaurants. Alkohol und scharfes Essen helfen auch, Entzündungen der Schleimhaut zu bekommen. <

Im Falle einer Verschlimmerung der Krankheit hilft nur eine komplexe Therapie unter Aufsicht eines Spezialisten. Aber während der Remission hat sich die Einhaltung der richtigen Ernährung bewährt. Tee gegen Gastritis lindert den Entzündungsprozess im Magen und reguliert mit der richtigen Wahl der Art des Getränks den Säuregehalt. <

Kombucha, Anis, Weidentee, Grün und viele andere Getränke sind nicht nur reich an Vitaminen, haben einen angenehmen Geschmack, verbessern die Stimmung, sondern stellen auch die Magenschleimhaut wieder her und lindern so die Schmerzen. <

Aber Sie müssen wissen, dass bei jeder Art von Gastritis heiße Tees und Lebensmittel nicht konsumiert werden sollten. Und in der Exazerbationsphase sind nur Kräutertees zur Verwendung angezeigt. <

Kann ich schwarzen Tee trinken?

Viele interessieren sich dafür, ob es möglich ist, mit dieser Krankheit den üblichen schwarzen Tee zu trinken. Grundsätzlich verbieten Ärzte dies nicht, aber es ist wichtig zu bedenken, dass dieses Getränk in kleinen Mengen konsumiert werden sollte. <

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl einer Sorte auf die Qualität des Produkts. Patienten mit erhöhter Magensäure sollten vorsichtig sein, da Tee die Bildung von Salzsäure erhöht. Um diesen Effekt zu vermeiden, wird dem Tee Milch zugesetzt. <

Ein kleines Geheimnis hilft bei der richtigen Zubereitung von Tee mit Milch: Wenn die Teeblätter aufgegossen und abgekühlt sind, müssen Sie warme gekochte Milch hinzufügen. <

Es wird nicht empfohlen, es auf nüchternen Magen zu trinken! Dies erhöht Sodbrennen, Schmerzen und kann Aufstoßen hervorrufen. Wenn die Säuresekretion im Magen verringert wird, stellt schwarzer Tee keine Gefahr für die Schleimhaut dar. Verwenden Sie dieses Getränk auf die eine oder andere Weise nicht zu häufig. <

Wie brauen und verwenden?

Wenn Sie sich krank fühlen? verfügbare Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen

Erbrechen und Übelkeit können aus verschiedenen Gründen auftreten, z. B. durch Verdauungsstörungen, Kater oder Lebensmittelvergiftungen. Dieser Artikel beschreibt, was Sie tun sollten, um diese Symptome zu stoppen. Übelkeit (Erbrechen) <

ist eine nervige Reaktion, die ernsthafte Beschwerden verursachen kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Übelkeit zu behandeln und zu behandeln - abhängig von der Ursache und dem Gesundheitszustand der Person. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was zu tun ist, um das Erbrechen zu stoppen. <

Es ist jedoch immer wichtig, einen Arzt zu konsultieren und eine Diagnose und Behandlung für den Zustand zu erstellen, der Erbrechen verursacht. <

Wenn Sie sich fragen, was Sie tun müssen, um das Erbrechen zu stoppen, finden Sie hier einige der wirksamsten Mittel: <

Medikamente gegen Erbrechen

Over-the-Counter-Medikamente sind erhältlich, um Übelkeit und Erbrechen zu stoppen. Einige von ihnen sind Bismol und Desmol, die Wismutsubsalicylat enthalten

. Es schützt die Magenschleimhaut und reduziert so das Erbrechen, insbesondere durch Lebensmittelvergiftung oder Entzündung der Magenschleimhaut. <

OTC-Antihistaminika <

oder H1-Blocker helfen, durch Reisekrankheit verursachtes Erbrechen zu stoppen. Diese Medikamente blockieren die Histamin-H1-Rezeptoren, die für die Stimulierung des Erbrechens verantwortlich sind. Es können Nebenwirkungen von Antihistaminika auftreten, zu denen verschwommenes Sehen, Mundtrockenheit und Harnverhaltung gehören können. <

Natürliche Heilmittel gegen Übelkeit und Erbrechen

Ursachen für Sodbrennen

Ein unangenehmes Phänomen, bei dem ein brennendes Gefühl und Schmerzen hinter dem Brustbein und im Hals zu spüren sind, kann zwei Gründe haben. Das Verständnis der Ursache kann helfen, Sodbrennen zu lindern. <

Sodbrennen selbst ist ein schmerzhaftes Gefühl im Brustbein, das durch Brennen, Fieber und Schmerzen gekennzeichnet ist und durch den Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre entsteht. <

  • physiologische Voraussetzungen;
  • organische Läsionen von Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse und Zwölffingerdarm 12.
  • <

    Die erste Gruppe ist leicht zu korrigieren. Solches Sodbrennen wird mit Volksheilmitteln und vorübergehenden diätetischen Einschränkungen behandelt. Es kann auftreten aufgrund von: <

    Solche Angriffe werden einfach durch Änderung der Ernährungsgewohnheiten, des Lebensstils und des Passierens ohne Konsequenzen beseitigt. <

    Wenn es möglich war herauszufinden, dass Krankheiten die Ursachen für ständiges Sodbrennen wurden, muss mit der Behandlung dieser Krankheiten begonnen werden. Sodbrennen hört auf, sobald die Genesung beginnt. Um den Zustand der Patientin zu lindern und das Feuer hinter dem Brustbein zu löschen, kann der Arzt Medikamente oder Hausmittel für bestimmte Produkte, Kräutertees, Abkochungen und Gemüsesäfte empfehlen. <

    Schwerwiegendere Ursachen für Sodbrennen sind: <

    • Gastritis;
    • Magengeschwür;
    • Zwölffingerdarmgeschwür;
    • Refluxösophagitis;
      • Erkrankungen der Gallenwege.
      • <

        Bei diesen Krankheiten tritt Sodbrennen meistens 15 bis 20 Minuten nach dem Essen auf, und nur wenn ein Zwölffingerdarmgeschwür festgestellt wird, tritt in anderthalb Stunden ein Brennen auf. <

        Wenn Sie häufig Sodbrennen haben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Dieser Zustand ist keine eigenständige Krankheit, sondern geht mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts einher. Zusätzliche Anzeichen eines bestehenden chronischen oder akuten pathologischen Prozesses können sein: <

        • Schmerzen hinter dem Brustbein, im Magen, auf der rechten oder linken Seite;
        • Übelkeit;
        • Aufstoßen;
        • unangenehmer Geschmack im Mund;
        • Völlegefühl im Magen nach dem Verzehr kleiner Portionen;
        • Schwere im Magenbereich.
        • <

          Wichtig! <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.