Gönnen Sie sich den Frühling: Tulpen im Winter auf der Fensterbank

Es überrascht nicht, dass viele Menschen daran denken, im Winter Tulpen auf einer Fensterbank anzubauen. Jeder Person fehlt die Wärme von hellen und reichen Schattierungen von Frühlingsblumen. <

Merkmale der Sortenauswahl

Tulpen sind wunderschöne Blumen, die eine Frühlingsstimmung vermitteln und den Duft der Glückseligkeit einhüllen. Das Wachsen dieser Blumen ist einfach, angenehm und nicht langweilig. Selbst unerfahrene Gärtner können mit einer solchen Angelegenheit fertig werden. <

Der Prozess des Tulpenanbaus im Winter auf einer Fensterbank besteht aus mehreren Phasen. Wenn Sie alle Geheimnisse für das Lagern, Wachsen und Erzwingen von Zwiebeln kennen, können Sie beim Pflanzen dieser Blumen eine gute Produktivität erzielen. <

Vor dem Pflanzen sollten Sie den Pflanzentyp auswählen, den Sie zu Hause anbauen möchten. Das Erzwingen beschleunigt das Wachstum und die Blüte, und die Nichtbeachtung der Schemata und Regeln führt zum Tod oder zur Entwicklung von Pflanzenanomalien. <

Bevor Sie Tulpen auf die Fensterbank pflanzen, müssen Sie das Pflanzmaterial auswählen und den Zeitpunkt der Blüte festlegen. Die Pflanzzeit hängt schließlich von der Art der Pflanze ab. Im Verkauf finden Sie eine große Anzahl von Zwiebeln mit unterschiedlichen Destillationsperioden. Unter ihnen sind die folgenden Sorten: <

  • Frühe Sorten - im September gepflanzt und blühen im Winter für die Neujahrsfeiertage.
  • Sorten mit mittlerer Destillation - beginnen am Valentinstag zu blühen und die Pflanzen werden im Oktober gepflanzt.
  • Späte Sorten - im November gepflanzt und bis zum Internationalen Frauentag erhalten Sie einen wunderschönen Blumenstrauß, der ein Symbol des Frühlings ist.
  • <

    Lampen auswählen und vorbereiten

    Im Winter ist es nicht schwierig, Tulpen auf einer Fensterbank zu züchten. Zum Erzwingen sollten Sie jedoch einen verantwortungsvollen Ansatz bei der Auswahl der Knollen wählen. Es wird empfohlen, trockene, große und schwere Zwiebeln zu pflanzen. <

    Je dichter und größer sie sind, desto größer sind die Blütenstände. Wenn die Samen leicht sind, bedeutet dies, dass sie nicht bereit sind zu blühen. Sie hatten wahrscheinlich keine Blütenknospe. <

    Aufgenommene Zwiebeln müssen von braunen Schuppen gereinigt werden, wobei nur die Schale fest an der Knolle haften bleibt. Untersuchen Sie sorgfältig auf Krankheiten oder Schäden. <

    Unmittelbar vor dem Pflanzen müssen die Samen mit einer speziellen Desinfektionslösung behandelt werden. Das Einweichen der Zwiebeln für eine halbe Stunde in eine Desinfektionsflüssigkeit verhindert in Zukunft die Entwicklung von Krankheiten und Fäulnis. Die Lösung wird aus Wasser unter Zusatz von Kaliumpermanganat oder Basezol hergestellt. <

    Übung ohne Ski

    Das Training für Skifahrer ist in solche unterteilt, die keine Ausrüstung benötigen oder benötigen. Im ersten Fall werden die Übungen unter allen Bedingungen ohne spezielles Training durchgeführt, unter anderem ist Folgendes hervorzuheben: <

    • Aufwärmen. Es beinhaltet Dehnübungen, Kraftbelastung ohne Sportausrüstung (Kniebeugen, Liegestütze, Klimmzüge). Sie machen es täglich, zum Beispiel als Morgenübung.
    • Cardio-Training. Dies sind Übungen mit einem Springseil, Nordic Walking, Laufen für kurze und lange Strecken.
    • Spezielle Übungen zur Entwicklung von Koordination, Gleichgewicht und Vestibularapparat.
    • Eine spezielle Reihe von Rollschuhübungen. Sie ahmen Skifahren, klassisches Skifahren und Skaten nach. Rollschuhlaufen kann wie Eislaufen gemacht werden und ähnliche Muskelgruppen wie Skifahren entwickeln. Darüber hinaus ist dies das Erreichen des Gleichgewichts und der Koordination von Bewegungen.
    • <

      Heimübung für Skifahrer

      Viele Leute interessieren sich dafür, wie man Skifahrer im Sommer sowie im Frühling und Herbst trainiert, dh in der Nebensaison, wenn teure Ausrüstung, Bedingungen und Munition nicht verfügbar sind? Natürlich braucht ein Profisportler verschiedene Simulatoren sowie häufigere Fahrten zur Strecke, aber Amateure müssen sich nur in Form halten, wofür Heimtraining ausreicht. <

      Heimübungen für Skifahrer lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Ausrüstung erforderlich oder nicht. Die ersten werden unter allen Bedingungen durchgeführt, es ist keine Vorbereitung erforderlich. Die folgenden Übungen für Skifahrer ohne Ski sind hervorzuheben: <

      • Aufwärmen. Dies kann eine allgemeine Dehnung sein, eine kleine Kraftbelastung mit eigenem Gewicht (z. B. Kniebeugen oder Liegestütze). Wird täglich zum Beispiel als Gebühr durchgeführt.
      • Cardio-Belastung. Intervalllauf, Gehen, Nordic Walking (beim Gehen mit Skistöcken), Seilspringen usw. sind effektiv.
      • Spezielle Bewegungen, die die Koordination und das Gleichgewicht beeinflussen. Alle Heimübungen sollten ähnliche Bewegungen enthalten.
      • Spezielle Rollschuhübungen. Sie schaffen eine Nachahmung der Skibewegungen: verschiedene Arten des Skifahrens (Skaten, klassisch). Mit Walzen können Sie fast wie beim Eislaufen Schlittschuh laufen, wodurch die gleichen Muskeln aufgebaut werden, die auch bei Skitouren verwendet werden. Außerdem werden Koordination und Gleichgewicht verbessert.
      • <

        Mit einigen Geräten können Sie effizienter trainieren. Der Skifahrer wird Kraftbewegungen in das Programm aufnehmen, die wichtige Muskelgruppen entwickeln. <

        Balance lernen

        Das Gleichgewicht ist für einen Skifahrer unabhängig von seiner Spezialisierung unerlässlich. Dies wird von Anfang an gelehrt. Jedes Kind, auch ein Vorschulkind, beginnt mit ähnlichen Übungen mit der Vorbereitung. <

        Sowohl in der Nebensaison als auch im Winter ist das Prinzip der "Schichtung" eine der Grundregeln, die beim Kauf von Laufgeräten eingehalten werden müssen. Wenn Sie im Herbst und Frühling schwitzen und nach dem Einfrieren einige Zeit "bis es warm wird" aushalten können, sind die Folgen eines nassen Zustands auf der Straße im Winter viel unangenehmer: von banal ernst Einfrieren zu Erfrierungen und Erkältungen. Deshalb muss die Auswahl der Basisschichten für aktive Aktivitäten im Winter mit besonderer Verantwortung angegangen werden. <

        Die „erste“ Schicht ist dafür verantwortlich, Feuchtigkeit aus dem Körper zu entfernen und Ihre Haut trocken zu halten. Selbst wenn kalte Luft unter Ihre Kleidung gelangt und Feuchtigkeit aus Ihrem Körper entfernt wird, werden Sie niemals gefrieren. <

        "Zweite" Schicht - speichert Wärme, absorbiert und speichert die Feuchtigkeit, die von der ersten Schicht aus dem Körper entfernt wurde. <

        "Dritte Schicht" - schützt vor Wind, Kälte und Niederschlag. <

        Abhängig vom Wetter, der Temperatur "über Bord", der Stärke des Windes und dem Vorhandensein von laufendem oder frisch gefallenem Schnee müssen Sie die Dicke der "Schichten" und ihre Anzahl auswählen: wenn die Wenn das Wetter näher bei 0 ° C liegt, reichen mindestens drei dünne Schichten aus: Thermo-Unterwäsche, dünnes Fleece, winddichte Jacke, Hut, Handschuhe. Wenn das Thermometer jedoch unter -10 ° C fällt, sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken, die Anzahl der Schichten zu erhöhen und Maximieren des Vorhandenseins von Isolierungen und Bauteilen in ihnen, die die Wärme um den Körper herum speichern. <

        Besondere Anforderungen für "Winter" -Kleidung und Laufschuhe

        Leichtgewicht <

        Viele Schichten - viel Gewicht. Aber nein. Wenn Sie nicht wie ein bulliger Pinguin in einem Zoo aussehen möchten, wählen Sie aus den "Lauf" -Kollektionen Kleidung für das Training im Winter aus - dies berücksichtigt, dass Sie warm sein sollten und sich aktiv bewegen müssen. <

        Wärmedämmung

        In Winterkollektionen gibt es definitiv eine Heizung, die in einem Volumen verwendet wird, das ausreicht, um den Besitzer oder Träger vor dem Einfrieren zu schützen. Gleichzeitig sind die Isolationsschicht und die Konstruktion des Kleidungsstücks so, dass Sie auch während intensiver Trainingseinheiten nicht überhitzen. Um Überhitzung auszugleichen, wird empfohlen, Kleidung mit integrierter zusätzlicher Belüftung mit Reißverschlüssen zu tragen, die geöffnet werden können, wenn Sie zu heiß sind. <

        Windschutz

        Die Wahl der Ausrüstung sollte ernst genommen werden. Bei kaltem Wetter gibt es keine offenen Asphaltflächen und die Schuhe sollten auf verschiedenen Oberflächen einen guten Halt haben. In der Rezension erzähle ich Ihnen von den beliebten Winter-Sneakers und helfe Ihnen, die richtige Wahl zu treffen. <

        Top-Sneaker für das Laufen im Winter

        Um die Bewertung zusammenzustellen, habe ich für Sie 10 Modelle von Turnschuhen ausgewählt, die für den Lauf im Winter entwickelt wurden. In der Rezension lernen Sie folgende Marken kennen: <

        ASICS Frequent Trail

        Herren-Sneakers eines japanischen Herstellers sind für das Laufen konzipiert und gehören zum Trail. Das Obermaterial besteht aus Netzmaterial für gute Belüftung und Feuchtigkeitstransport. Dies hält die Füße gleichzeitig trocken und warm. Die Fixierung erfolgt auf Kosten des Rückens. Die Innensohle bietet eine bequeme Passform für den Fuß. Das EVA-Verbundharzmaterial besteht aus mehreren Blasen, die beim Komprimieren abfedern. Gleichzeitig wird eine gute Wärmedämmung geschaffen. Die Außensohle besteht ebenfalls teilweise aus dem gleichen Material. Das umgekehrte Profilmuster bietet eine gute Traktion auf jeder Oberfläche an Steigungen und Gefällen. <

        ASICS-Hypo für häufige Trail-Ronation, neutral Tropfen (mm) 10 Merkmale Gewicht 287 g <

        • leitet Feuchtigkeit gut ab;
        • Die Dämpfung ist durchschnittlich, aber völlig ausreichend.
        • bequeme Innensohle.
          • geeignet für Nebensaison- und schneefreie Winter.
          • <

            Kaufte Turnschuhe speziell für das Joggen im Freien. Ich habe bereits einen Halbmarathon in ihnen gelaufen sowie drei Workouts von 10-12 km. Halten Sie der Last normal stand. Sie amortisieren sich gut. Das Bein ist sehr bequem. Aber der Schuh verfehlt die hervorragende Marke. Sie können nur bei trockenem Wetter laufen. Nicht für einen schneereichen Winter geeignet, nur außerhalb der Saison. <

            Eine ausführlichere Beschreibung der Laufschuhe finden Sie in der Rezension: <

            Salomon Speedcross (w)

            Salomon hat Winterlaufschuhe für Männer und Frauen auf den Markt gebracht. Die Modelle sind in vielerlei Hinsicht ähnlich. Unterschiede in Farbschema, Gewicht. Frauen wiegen 260 g, Männer - 297 g. Zur Vereinfachung befindet sich im Inneren eine anatomische Innensohle. Das spezielle Ortholite-Fußbett leitet Feuchtigkeit ab und sorgt für zusätzliche Dämpfung. Eine bakterizide Imprägnierung beseitigt die Bildung von Gerüchen. Die Laufsohle mit hohem Profil hält Ihren Fuß sicher auf jeder Oberfläche: nass, trocken, schneebedeckt. Ein System aus Kunststoffkotflügeln an den Seiten stabilisiert den Fuß und verhindert, dass er sich verdreht. Das Obermaterial ist vor Schmutz, aber nicht vor Feuchtigkeit geschützt. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.