18 Möglichkeiten, um Kaugummi auf Ihrer Kleidung loszuwerden

Kaugummi ist sehr beliebt. Es hilft, den Atem zu erfrischen, Speisereste aus der Mundhöhle zu entfernen, während Sie es im Gegensatz zu Zahnpasta und Mundwasser überall hin mitnehmen können: auf der Straße, in einem Café, in einem Park oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dort verlassen es jedoch oft nicht sehr gut erzogene Menschen - sie kleben es an die Sitze unter den Tischen. Wenn Sie Opfer der Tricks von Hooligans werden oder versehentlich ein Gummiband auf Ihre Lieblingshose fallen lassen, müssen Sie lernen, wie Sie Dinge retten, da diese nicht sofort in den Mülleimer geschickt werden müssen. Sie können sogar Kaugummi zu Hause von der Kleidung entfernen, wenn Sie sich ein wenig anstrengen und volkstümliche oder professionelle Methoden anwenden. <

Allgemeine Empfehlungen

Wenn Sie Kaugummi haben, sollten Sie Ihre Hose nicht sofort wegwerfen oder Geld für die chemische Reinigung ausgeben. Es gibt viele Möglichkeiten, ein klebriges Gummiband zu entfernen, aber es gibt allgemeine Regeln. <

Folgendes tun, wenn Kaugummi auf Ihre Kleidung gelangt: <

  • Die Hauptsache ist, die Löschung nicht zu verschieben, es wird viel schwieriger sein, dies in ein paar Tagen zu tun.
  • Schälen Sie das Zahnfleisch nicht mit scharfen Gegenständen ab: Schere, Nägel, da dies das Problem nicht beseitigt, sondern nur verschlimmert: Der Fleck wird größer, es wird viel schwieriger, ihn abzuwischen aus. Darüber hinaus kann das mechanische Verfahren empfindliche Stoffe beschädigen.
  • Vor dem Eingriff muss die Art des Gewebes berücksichtigt werden, auf dem das Zahnfleisch in Kontakt gekommen ist. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl der am besten geeigneten Methoden.
  • Farbige Gegenstände dürfen nicht mit Alkohol, Lösungsmitteln, Aceton, heißer Luft und kochendem Wasser behandelt werden, da sich sonst die Kleidung ablösen kann.
  • Waschen Sie den Gegenstand nach dem Reinigen des Hauptschmutzes. Dies kann sowohl in der Waschmaschine als auch von Hand erfolgen. Sie sollten Ihre Kleidung jedoch nicht waschen, da dies nicht den gewünschten Effekt bringt, aber sowohl die Ausrüstung als auch das Ding ruiniert.
  • Wenn das Material sehr empfindlich und das Produkt teuer ist, ist es besser, kein Geld zu sparen, sondern den beschädigten Gegenstand Fachleuten anzuvertrauen. Es ist sehr schwierig, Schmutz von Stoffen wie Seide und Satin zu entfernen, ohne deren Struktur zu beschädigen.
  • Vergessen Sie bei der Verwendung aggressiver Haushaltschemikalien nicht den Schutz: dicke Gummihandschuhe, eine medizinische Maske. Wenn ätzende professionelle Produkte mit der Haut oder den Schleimhäuten in Kontakt kommen, spülen Sie den beschädigten Bereich sofort mit sauberem Wasser ab. In schweren Fällen ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.
  • <

    Temperatureinwirkung

    Eine der effektivsten Möglichkeiten, Kaugummi aus Hosen oder Jeans zu entfernen, besteht darin, die Temperatur zu erhöhen oder zu senken. Es funktioniert mit ziemlicher Sicherheit und erfordert wenig Aufwand und kostspielige Mittel. Vor dem Entfernen müssen Sie jedoch die Anweisungen auf dem Kleidungsetikett beachten und das zulässige Temperaturregime beachten. <

    Einfrieren

    Der Vorteil dieser Methode ist, dass auch empfindliche Stoffe eingefroren werden können. Es gibt jedoch ein Minus - es ist nicht möglich, den Kaugummi schnell zu entfernen, es braucht Zeit zum Einfrieren. <

    Sie können den Kaugummi wie folgt entfernen: <

    • Wenn der Artikel klein ist, sollte er in eine Plastiktüte gelegt werden, damit der Kaugummi ihn nicht berührt.
    • Stellen Sie eine Tüte Kleidung in den Gefrierschrank. Das Gummiband sollte die Wände nicht berühren. Für den besten Effekt den Schmutz mit Wasser aus einer Sprühflasche bestreuen.
    • Wenn die Temperatur außerhalb des Fensters eiskalt ist, können Sie Dinge auf einem unglasierten Balkon oder auf der Straße arrangieren, wenn Sie ein Grundstück haben.
    • Wenn dies nicht möglich ist und die Kleidung für den Gefrierschrank zu groß ist (Jacke, Mantel, Decke, Decke usw.), sollten Sie die "Punktmethode" anwenden: Befestigen Sie einen Eiswürfel an der Kaugummi halten, bis er schmilzt, dann das gleiche noch einmal wiederholen. Es ist am besten, das Eis mit einer Zange festzuklemmen, um keine Erfrierungen zu bekommen.
    • Nach einer Weile (von einer halben bis zu einer Stunde) löst sich der Kaugummi von der Kleidung und hinterlässt keine Spuren auf dem Stoff. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie, es vorsichtig mit einer steifen Schuhbürste zu entfernen.
    • <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.