Makros (Macrourus)

Startstart

Alles begann 3 Tage zuvor ... Der Frost wurde stärker und der Schnee wurde immer stärker. Und wir machten uns Sorgen um die Anwesenheit derer, die bestätigten, dass sie leben würden. Wie sich herausstellte, war es nicht umsonst (. Bei einem solchen Wetter kann nicht jeder. / P>

Irgendwann gab es sogar Gedanken, die Party zu verschieben, aber viele sind bereits in Kiew angekommen, und es ist nicht unsere Regel, sich zurückzuziehen. Und obwohl der Standort nicht am zugänglichsten war, wurden Frost und Schnee für unsere mutigen Verkehrspartner nicht zum Hindernis! <

Ort

Das Innere des Hauses kann als eklektisch (Mischstile) bezeichnet werden, aber die Sprache stellt sich nicht als solche heraus. Es handelt sich vielmehr um eine "limitierte Edition im Thrash-Stil", in der Bilder mit sowjetischen Schauspielern durch Figuren aus dem 19. Jahrhundert ersetzt werden und kleine Hausbarockbrunnen und Stuckleisten an eine moderne Einbauküche mit giftiger Farbe grenzen. .. Nun, Sie bekommen die Idee) Obwohl die Gäste gegangen zu sein scheinen) <

Sie begannen einige Stunden vor 19:00 Uhr umzuziehen, sodass alle Zeit hatten, sich zu unterhalten, etwas Leckeres zu trinken und zu essen, bevor die Elefanten verteilt wurden. <

Die Art Animator traf die Gäste vor der Haustür, die Herrin der Bar behandelte sie mit Getränken, die Vizepolizei überwachte die moralische und ethische Seite des Geschehens, der DJ spielte die festgelegten Normen und die Tänzerin war Tänzerin) ... sie kam später. <

Belohnung

Die ersten waren 10 TOPs, die wussten, dass sie vor dem Event gewonnen hatten. Ja, ja, weil sie am meisten gegossen und garantierte Preise gewonnen haben. Und obwohl sie im Voraus wussten, dass sie gewonnen hatten, freuten sie sich immer noch von ganzem Herzen (natürlich, die sich nicht über die "Mindest" -Preise von 50.000 freuen würden), wünschten sich SD-Wachstum, Wohlstand und neue große Anteile). <

Die Zoom-Übertragung begann genau um 19:00 Uhr. Die Anzahl der Zuschauer der Online-Sendung erreichte irgendwann 165, mit einer Zunahme der Anzahl der Zuschauer wartete der Grad der Organismen der Versammelten auf die Verlosung von 20 Preisen zu je 50.000! <

Allgemeine Informationen zu Grenadierfischen

Macrurus ist eine Gattung von Tiefseefischen, auch als Langschwanz bekannt. Es wird aktiv in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Das erschreckende Aussehen dieses Fisches - ein großer Kopf, zwei Zahnreihen, pralle Augen und Antennen - machte diesen Fisch für Industrie und Fischer lange Zeit unsichtbar. <

Heute der bereits bekannte hohe Nährwert von Grenadier, seine Vorteile und Sättigung mit verschiedenen Aminosäuren. <

Es wird zum Kochen, Handel und als Futtermittel auf Tierfarmen verwendet. <

Äußere Merkmale der Granate: <

Es gibt über 300 Grenadierarten, von denen die bekanntesten sind: <

  • Der langäugige Langschwanz ist eine der größten Arten. Es lebt in den nordpazifischen Gewässern. Lebt in kaltem Wasser (2-4 Grad über Null). Die Größe des Langschwanzes hängt vom Lebensraum ab: Die kleinsten Individuen leben im Ochotskischen Meer, die größten im Beringmeer;
  • Antarktis - entlang der Nordküste Grönlands und der Vereinigten Staaten verteilt;
  • kammschuppig;
  • Südatlantik - lebt in den südlichen Breiten des Atlantischen Ozeans.
  • <

    Makros zeichnen sich durch Alters- und Geschlechtsdifferenzierung hinter der Lokalisierungsstelle aus. Junge Fische leben in den oberen Wasserbällen, bis sie vollreif sind (5-6 Jahre). In den unteren Schichten konzentrieren sich die Männchen näher am Boden und die Weibchen höher und näher an der Oberfläche. <

    Junge Fische können in einer Tiefe von 300-800 Metern gefunden werden, der älteste Abstieg 2000-4000 nach unten. <

    Alle Fischarten zeichnen sich durch einen langen Körper und einen massiven Schwanz aus. Die Hauptunterschiede zwischen ihnen sind die unterschiedliche Färbung des Kopfes der Flossen. Der Grenadier hat einen massiven Körper, einen breiten Kopf und einen schmalen Schwanz. Es ernährt sich von kleinen Fischen, Garnelen, Würmern und Krebstieren. Tilapia isst es auch gerne. <

    Die maximale Länge des Grenadiers beträgt 210 Zentimeter, das Gewicht 25 Kilogramm. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.