Tipps zur Auswahl von Stecklingen und Setzlingen

Wenn Sie wissen, wie Sie Trauben erfolgreich anbauen können, müssen Sie die richtige Sorte für die Region auswählen, in der sie angebaut werden soll. Diese Pflanze braucht den ganzen Tag Sonnenschein, gut durchlässigen Boden, der frei von Unkraut ist. Ein guter Weinberg beginnt mit hochwertigem Pflanzenmaterial. Erfahrene Gärtner empfehlen Anfängern, Stecklinge und Setzlinge von denen zu nehmen, die sie aus ihren Reben herstellen und professionell an der Herstellung dieses Materials beteiligt sind. <

Was ist besser?

Selbst der erfahrenste Züchter wird Ihnen nicht sagen, was am besten zum Pflanzen geeignet ist: ein Schnitt oder ein Sämling. Beide Methoden haben sowohl Vor- als auch Nachteile. <

Stecklinge

Unter den Hauptvorteilen von Stecklingen ist hervorzuheben: <

  • Kompaktheit;
  • niedrige Kosten;
  • geringe Infektionswahrscheinlichkeit.
  • <

    • Viele Gärtner bemerken, dass solches Pflanzenmaterial schlechter wurzelt, aber dies ist eine kontroverse Meinung;
    • Es braucht mehr Zeit und Mühe, um eine vollwertige Rebe aus einem Schnitt zu züchten.
    • <

      Fragen Sie den Verkäufer beim Kauf, in welchem ​​Zeitraum das Material zum Pflanzen beschafft wurde. Besser, wenn es Frühling war. Solche Pflanzen wurzeln gut und haben eine erhöhte Vitalität. <

      Setzlinge

      Vorteile von Sämlingen: <

      • Die Überlebensrate eines solchen Pflanzenmaterials beträgt, wenn die erforderlichen Bedingungen erfüllt sind, fast 100%.
      • Es ist einfacher, eine starke Rebe anzubauen.
      • bei gepfropften Pflanzen ist der Ertrag höher.
      • <

        Webinare bieten enorme Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen. Studieren, Online-Hauptversammlungen abhalten, arbeiten, zusätzliches Einkommen verdienen und realisiert werden - all dies ist dank eines Tools wie Webinaren möglich. Wir haben mehrere Bewertungen von unseren Kunden und Webinar-Teilnehmern über ihre Erfahrungen mit Online-Seminaren und -Konferenzen gesammelt. <

        Was ist der Vorteil von Webinaren?

        Pfad zur Aufnahme. Inklusion ist der Prozess der Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen in das aktive soziale Leben. Webinare sind ein schöner und einfacher Schritt in Richtung Inklusion. Eine Person mit einer Behinderung kann sich selbst aktiv studieren und über Online-Seminare und -Konferenzen mit anderen Menschen kommunizieren. <

        Bequemlichkeit. Sie können an einem Webinar teilnehmen oder dieses abhalten, ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Dies ist besonders wichtig für Städte mit geringer architektonischer Zugänglichkeit, in denen es für eine Person, beispielsweise im Rollstuhl, sogar problematisch ist, das Haus zu verlassen. <

        Kein technischer Hintergrund erforderlich. Wenn Sie beispielsweise nur über minimale Computerkenntnisse verfügen und es kein Problem für Sie ist, YouTube-Videos anzusehen, soziale Netzwerke zu nutzen und Bestellungen in Online-Shops aufzugeben, gibt es keine Probleme bei der Teilnahme am Webinar. <

        Das Ausrichten eines Webinars ist eine schwierigere Aufgabe, aber Sie brauchen auch hier keinen technischen Spezialisten. Darüber hinaus helfen Ihnen die mit dem Kit gelieferten Video-Tutorials, Anweisungen und technischen Support, den speziellen Service für die Durchführung von Webinaren zu verstehen. <

        Verfügbarkeit. Die Teilnahme an Webinaren ist oft kostenlos. Das Ausrichten eines Webinars ist ebenfalls nicht millionenfach. Sie benötigen lediglich einen Computer mit Internetzugang, ein gutes Headset und ein Programm für Webinare. Wenn Sie ein kleines Publikum haben, können Sie den Service sparen. Zum Beispiel bietet MyOwnConference Webinare für 20 Personen kostenlos an. <

        Anderes Format. Das Webinar umfasst verschiedene Modi: Sprechen vor der Kamera, Chat, Präsentation, Screening. Für Menschen mit Behinderungen spielt es in die Hände. Sehbehinderte können das Webinar anhören, und diejenigen, die es nicht hören können, können chatten und Informationen aus Präsentationen erhalten. <

        Wie verwende ich Webinare?

        Schulungswebinare <

        Einige Leute gehen davon aus, dass eine Zielseite einfach eine Seite ist, zu der ein Nutzer nach dem Klicken auf eine Anzeige oder einen Link gelangt. Das ist nicht wahr. In diesem Fall kann jede Seite Ihrer Website als Zielseite bezeichnet werden. <

        Eine Webinar-Landingpage ist eine separate Webseite, die nicht mit der Navigation auf der Website zusammenhängt und ausschließlich dazu dient, den Besucher zum Handeln zu bewegen: Abonnieren, Kaufen, Registrieren. <

        Sie können Zielseiten erstellen, auf denen Besucher eBooks herunterladen, eine Testversion eines Produkts erhalten, sich für ein Webinar oder eine Beratung anmelden können. <

        Warum benötigen Webinare eine Zielseite?

        Die Zielseite kann weitere Mitglieder konvertieren. Untersuchungen haben gezeigt, dass Unternehmen, die 40 oder mehr Zielseiten verwenden, 120% mehr Leads generieren als Unternehmen, die weniger als 5 Zielseiten verwenden. <

        Dank der Zielseite haben Sie die Möglichkeit, über das Webinar zu sprechen und diese Informationen einfach zu teilen, ohne Ihre Website zu überlasten. <

        Landing Page hilft bei der Erfassung von Daten potenzieller Teilnehmer über ein spezielles Registrierungsformular. Diese Daten können zukünftig für eine E-Mail-Kampagne verwendet werden. <

        Ergänzen Sie andere Marketinginhalte. Sie können einen Link zu dieser Seite in sozialen Netzwerken und Newslettern veröffentlichen. <

        Wie erstelle ich eine Landing Page für ein Webinar?

        Es gibt drei Möglichkeiten, eine Zielseite zu erstellen. Am einfachsten ist es, eine vorgefertigte Zielseitenvorlage zu verwenden und die erforderlichen Daten einzugeben. Solche Vorlagen bieten beispielsweise Webinar-Dienste. Hier müssen Sie sich nicht viel anstrengen, fast die gesamte Arbeit wurde bereits für Sie erledigt. Infolgedessen erhalten Sie schnell eine Zielseite, können jedoch keine Originalität zeigen. <

        Sie können den Landing Page Builder verwenden und mit ein wenig Arbeit eine mehr oder weniger eindeutige Seite erstellen. Nicht alle Webinar-Plattformen helfen hier. Hierzu gibt es spezielle Services zum Erstellen von Landing Pages. <

        Das Netzwerk ist voller Geschichten über den erfolgreichen Erfolg und die effektiven Ergebnisse von Online-Webinaren und -Präsentationen. In der Tat sind Webinare eine effektive Möglichkeit, sich und Ihr Unternehmen zu präsentieren, neue Kunden zu finden und Ihr Fachwissen und Ihren Status zu verbessern. <

        Die Tatsache, Webinare zu veranstalten, garantiert jedoch keinen Erfolg. Hinter den Kulissen gibt es Geschichten über Misserfolge, als 5 Personen zum Webinar kamen, als der Moderator sich nicht vorbereitete, als die Zuhörer die Hälfte des Webinars wegen schlechten Internets verpassten und so weiter. <

        Heute werden wir darüber sprechen, wie man ein kommerzielles Webinar veranstaltet und es nicht vermasselt. <

        Bereiten Sie zunächst ein kommerzielles Webinar vor

        Bereiten Sie sich vor und bereiten Sie Ihre Lautsprecher vor. Der erste und wichtige Teil der Vorbereitung ist der Inhalt. Überlegen Sie sich das Broadcast-Szenario oder schreiben Sie es besser. Bereiten Sie alle erforderlichen Materialien vor - machen Sie eine Präsentation, wählen Sie Videos, Grafiken, Infografiken und andere Dateien aus, um das Material besser hervorzuheben. <

        Der nächste wichtige Punkt ist der Webinarraum. Nehmen Sie sich 20 bis 30 Minuten Zeit, um das Webinar-Programm zu studieren. Sehen Sie sich Video-Tutorials und Benutzeranweisungen an. Verstehen Sie die Grundfunktionen: wie man auf Sendung geht, eine Präsentation herunterlädt, Teilnehmer einlädt usw. <

        Und vergessen Sie nicht die Webinar-Werbung. Nutze so viele Möglichkeiten wie möglich, um Mitglieder anzulocken. Verwenden Sie Mailings, soziale Netzwerke, Werbung, Website - alle Methoden, die Ihnen zur Verfügung stehen. Ein wichtiger Punkt, den Sie immer beachten müssen, ist, dass weniger Personen zu einem kommerziellen Webinar kommen als ursprünglich registriert. Daher sollten Sie immer versuchen, Menschen „mit einem Spielraum“ anzulocken. <

        Veranstalten Sie ein Test-Webinar

        Es ist eine schlechte Idee, Ihr erstes Webinar zu veranstalten und dafür eine Gebühr zu erheben. Eine sehr schlechte Idee. Auch wenn Sie zuvor mehr als einmal Live-Übertragungen auf Instagram, YouTube oder VK durchgeführt haben ... Ja, beim Webinar kommunizieren Sie mit dem Publikum, genau wie bei einer Live-Übertragung. Beim Webinar müssen Sie aber auch die Präsentation, die Materialien, den Bildschirm und die Zeichnung zeigen. <

        Wenn Live-Streaming auf Instagram eine entspanntere und unterhaltsamere Kommunikation impliziert, besuchen die Teilnehmer das Webinar, um nützliche und praktische Informationen zu erhalten. <

        Führen Sie also ein oder zwei kostenlose Test-Webinare durch. Sehen Sie, wie die Zuschauer reagieren, welche Inhalte eingehen und welche nicht. Finden Sie heraus, welche Webinarraum-Tools Sie verwenden müssen und mit welchen Sie sich nicht einmal befassen sollten. Stellen Sie am Ende sicher, dass Sie über genügend Internet verfügen. Andernfalls ist es möglicherweise an der Zeit, Ihren Anbieter zu wechseln. <

        Verbringen Sie Zeit auf der technischen Seite

        Überprüfen Sie einige Stunden vor dem Webinar die Kamera und das Mikrofon, laden Sie Ihre Präsentation in den Webinarraum hoch und stellen Sie eine Verbindung zu einer guten Internetverbindung her. Schließen Sie alle unnötigen und unwichtigen Registerkarten im Browser. Es ist wichtig, dies im Voraus zu tun, definitiv nicht 5 Minuten vor der Ausstrahlung. Dann haben Sie Zeit, alles zu reparieren und zu verbessern. <

        Im Juni aktualisierte das MyOwnConference-Webinar-Serviceteam die iPad-App, machte sie mit dem iPhone kompatibel, änderte die Zeichenfunktion vollständig und fügte 2K- und 4K-Aufzeichnungen hinzu. Alles, damit Ihre Webinare professionell und bequem aussehen. Nun zu allem in Ordnung ... <

        ) Ausstrahlung vom iPhone (geben Sie dem Teilnehmer das Wort)

        MyOwnConference wird immer mobiler! Jetzt können sogar iPhone-Benutzer auf Einladung des Gastgebers auf Sendung gehen und beim Webinar sprechen. Dazu müssen sie nur die Anwendung "Mein Webinar" aus dem App Store installieren. <

        Der Moderator muss dann einen Webinar-Teilnehmer einladen, der die Möglichkeit hat, zu sprechen. Der eingeladene Benutzer erhält eine Nachricht wie folgt: <

        Es reicht aus, wenn er den Zugriff auf Kamera und Mikrofon bestätigt, und er wird sofort gesendet. <

        ) Neu in der iPad Mobile App

        Wir haben die mobile Anwendung für Webinare auf dem iPad aktualisiert. Jetzt funktioniert es schneller und besser. Viele Fehler behoben, Leistung verbessert. <

        Wir haben der Anwendung auch die Zeichenfunktion hinzugefügt. Jetzt können Sie auf Ihrem iPad während eines Webinars mit Ihrer Hand oder einem Stift von Apple zeichnen, Notizen machen, Text auf eine Folie oder ein Video oder auf ein weißes Blatt schreiben. <

        ) Vollständig aktualisiertes Desktop-Gemälde

        Wir haben das Malwerkzeug aktualisiert. Jetzt können Sie in jedem Modus im Materialanzeigebereich zeichnen und Notizen machen: auf einer Präsentationsfolie, einem heruntergeladenen Video oder einem YouTube-Video. Das Werkzeug kann auch einfach als Whiteboard verwendet werden und Zeichnungen oder Notizen auf einem leeren Blatt erstellen. <

        Außerdem können Sie mit dem neuen Werkzeug Linien, Kreise und Quadrate zeichnen, Text schreiben und einen Cursor einfügen, der den Hörern angezeigt wird. Ändern Sie die Linienstärke und -farbe und passen Sie die Textgröße an. <

        Außerdem wird ein vollständiger Änderungsverlauf gespeichert, mit dem Sie die letzten Änderungen schnell rückgängig machen oder zurücksetzen können. <

        Wir werden hier nicht aufhören. Für den Sommer gibt es viele Pläne: Aktualisieren Sie die API vollständig, aktualisieren Sie das Newsletter-Tool und vieles mehr. Abonnieren Sie unseren Blog oder Telegrammkanal, um nichts zu verpassen. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.