Welchen Boden für einen Farn im Laden wählen und wie man ihn selbst kocht

Organisationsgebühr 6,40 Rubel (20%) <

Abmessungen:

Japanischer Dünger für Zimmerpflanzen (ROSA - FÜR BLÜHENDE AKTIVIERUNG) <

FÜR BLÜHENDE AKTIVIERUNG: Alpenveilchen, Veilchen, Fuchsie, Streptocarpus, Primel, Begonie, Cineraria, Gloxinia, Geranie. <

Hauptbestandteile: Stickstoff, Phosphor, Kalium, Magnesium, bioaktive Enzyme, Vitamine B · C, Säuren. <

Hochwertige Düngemittel für Gartenbau- und Zierpflanzen des führenden Herstellers in Japan - dem Unternehmen "FUJIMA INC." <

Hochleistungs-Flüssigdünger für Innen-, Zier- und Gartenkulturen eines führenden japanischen Herstellers. Echte japanische Qualität! Ausgewogener Dünger mit bioaktiven Enzymen und Nährstoffen. <

Bietet ein starkes Wurzelsystem, fördert ein kräftiges Wachstum und eine längere Blüte. <

Erhöhen Sie die Pflanzenresistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. <

Empfohlen für die Pflanzenernährung nach dem Umpflanzen bei starken Klimaveränderungen. <

Farne sind vor vielen Jahrtausenden auf der Erde aufgetaucht. Derzeit gibt es etwa 10 Tausend Arten dieser Pflanze. In ihrer natürlichen Umgebung können sie im Dschungel, in Wäldern, Sümpfen und humusreichen Böden wachsen. <

Farne können auch zu Hause angebaut werden. Die Hauptsache ist, seine Eigenschaften zu verstehen und den richtigen Boden für die Pflanze zu wählen. <

Einheimische Arten

Einige Arten können zu Hause gezüchtet werden: <

  • Davallia mit roten Luftwurzeln und hellgrünem Laub.
  • Nephrolepis hat große gewölbte Blätter (45-60 cm). Unprätentiös für Wachstumsbedingungen.
  • Asplenium ist durch gewellte Blätter gekennzeichnet, mag keine Berührung.
  • Adiantum ist sehr schön: durchbrochene helle Blätter auf einem dunkelgrauen Stiel bevorzugen leicht schattierte Fensterbänke.
  • Platizerium sieht aus wie ein Hirschgeweih: Seine langen Blätter wachsen in verschiedene Richtungen.
  • <

    Das beste Substrat für Innenfarne ist lockerer Boden mit hohem Säuregehalt. Es enthält Torf, Blattboden, Sand, Blähton und andere wichtige Bestandteile. <

    Welches Land ist gut für Ladenkäufe?

    Einige der beliebtesten kommerziellen Erntesubstrate sind die folgenden Marken: <

    • Blumenglück. Das Nährmedium besteht aus einem hohen Anteil an Huminsäuren, Mineralien und desinfizierendem Holzharz. Auf diesem Boden kann sich der Farn lange entwickeln und muss nicht häufig umgetopft werden.
    • Biovita. Der Boden hat einen ziemlich hohen Torfgehalt. Es nimmt Feuchtigkeit gut auf. Außerdem wird im Laufe der Zeit eine ausreichende Menge Humus produziert, was zur vollständigen Entwicklung des Wurzelsystems beiträgt.
    • Holas. Dieses Substrat ist sowohl zum Pflanzen als auch zum Umpflanzen von Haus- und Gartenfarnen vorgesehen. Die im Substrat enthaltenen Komponenten werden auf der Basis von Torf ausgewählt und beeinflussen das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzenblättern erheblich.
    • <

      Normalerweise ist das für Farne vorbereitete Land mit Torf und Vermicompost gesättigt. Es enthält Spurenelemente, die für einen gutaussehenden grünen Mann notwendig sind. <

      Als Empfehlung ist es ratsam, den Lagerboden vor dem Pflanzen oder Umpflanzen sorgfältig auf Erdklumpen zu überprüfen. Sie müssen geknetet und zwei Stunden im Freien gelassen werden. Das Wurzelsystem der Farne sollte reichlich mit Sauerstoff gesättigt sein und Wasser frei aufnehmen. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.