WIE MAN VON EINEM KIND WACHSEN KANN; GUTER MANN

Wie man einen guten Menschen von einem Kind erzieht. Wahrscheinlich gibt es keine einzige Formel. Außerdem ist es als Mutter von zwei minderjährigen Kindern für mich und nach dem Austausch von nur dem vierten Dutzend sicherlich zu früh, jemandem zu raten, etwas zu tun.

Aber ich werde versuchen, meine Meinung mit Ihnen zu teilen, und Sie entscheiden, was Sie mit Ihren Kindern tun möchten. <

Nur ein Umstand erlaubt mir, über dieses schwierige Thema zu sprechen - meine Schwester und ich haben unsere Eltern immer respektiert und werden sie respektieren. Wir haben Mama sehr früh verloren, und Papa lebt, Gott sei Dank, am Leben, und Gott verbietet ihm, bis ins hohe Alter zu leben. Genau darüber wollte ich heute sprechen - wie man einem kleinen Menschen beibringt, dich, deine Eltern, zu respektieren, andere und dich selbst zu respektieren.

Eigenes Beispiel!

Oh, wie wichtig es ist und wie schwierig es ist. <

Das Kind kopiert alles! Im wahrsten Sinne des Wortes alles! Und von wem sonst ein Beispiel zu nehmen, wenn nicht von den Menschen, die er jeden Tag als erste in seinem Leben sieht ... jeden Tag! "Putzen Sie nicht Ihre Zähne? Warum sollte ich? Schreien, Fluch? -Ich kann das auch." <

Als Kind haben meine Schwester und ich nur ein positives Beispiel gesehen. Respekt, Liebe der Eltern zueinander, zu ihren Eltern. Papa ging Sport treiben. Mama und Papa lesen viel. Sie haben uns nie verlassen und alle Abende, ihre Ferien und Wochenenden mit uns verbracht. Und wir haben unsere Kinder nie verlassen. <

Liebe

Liebe deine Kinder. In allem. In ihren Wünschen, ihren Handlungen, Worten ... Küssen und umarmen. Verwöhnen Sie, es ist nicht bekannt, welches Leben sie vor sich erwartet! Sie sollten immer wissen, dass es eine Mutter und einen Vater gibt, die sie immer lieben, warten, vergeben und bereuen. Nur wenn ein Kind von den engsten Menschen aufrichtige Liebe empfindet, kann es lernen, sich selbst zu lieben. und andere .. <

Respekt für Kinder

Paprikasämlinge benötigen wie alle anderen Pflanzen Nährstoffe. Sie sorgen für normales Wachstum und Entwicklung. Wenn junge Büsche einen Mangel an ihnen verspüren, kann dies die Entwicklung negativ beeinflussen und in Zukunft zu einem Ertragsrückgang führen. Deshalb ist es so wichtig, die Pfeffersämlinge rechtzeitig und richtig zu füttern. <

Fütterungszeit

Düngemittel für die Fütterung von Paprikasämlingen sollten unter Berücksichtigung der Zusammensetzung der Bodenmischung ausgewählt werden, da Sie sonst die jungen Büsche einfach schädigen können. Wird zur Aussaat ein speziell ausgewählter Boden verwendet, der alle notwendigen Spurenelemente enthält, ist eine frühzeitige Düngung nicht erforderlich. Bei der Aussaat von Samen in gewöhnlichen Böden aus dem Garten wird die Kultur mit dem Aussehen der ersten Blätter gefüttert. Gleichzeitig tauchen die Sämlinge. <

Die erste Anwendung von Dünger, der das Wachstum von Sämlingen stimuliert, sollte 1 Liter Wasser, 2 ml Kaliumhumat und einen halben Teelöffel Harnstoff enthalten. Sie können 0 g Ammoniumnitrat und 3 g Superphosphat für das gleiche Wasservolumen einnehmen. <

Die sekundäre Anwendung der Nährstoffmischung auf dem Substrat erfolgt nach 14 Tagen. Die Zusammensetzung ist die gleiche, aber die Dosierung wird verdoppelt. Für ein volles Wachstum benötigen Paprika eine ziemlich große Anzahl von Nährstoffen. <

7 Tage bevor junge Pflanzen in den Boden gepflanzt werden, werden sie erneut gefüttert. In diesem Fall wird der Kaliumgehalt auf 8 g pro Liter Flüssigkeit erhöht. <

Laubprobleme verhindern

Der Zustand der Pfeffersämlinge muss überwacht werden, damit das aufgetretene Problem rechtzeitig behoben werden kann. Wenn die Sämlinge nach dem Auftragen der Nährstoffmischung verdorren, sollte die Zusammensetzung des Düngers geändert werden. Um festzustellen, welche Paprikaschoten benötigt werden, hilft ihr Aussehen: <

  • die Blätter begannen sich von oben aufzuhellen - Eisenmangel;
  • Das Welken aller Blätter weist auf einen Kupfermangel hin.
    • violette Streifen zeigen Phosphormangel an;
    • mit Stickstoffmangel erhellen sich die Blätter von unten.
    • <

      Nachdem Sie solche Anzeichen gefunden haben, müssen Sie sofort die erforderliche Substanz hinzufügen. <

      Beliebte gekaufte Düngemittel

      Oft verwenden Gärtner gekaufte Fertigdünger, um junge Paprikaschoten zu füttern. Beliebte Formulierungen: <

      • Kemira-Lux. Es wird zum Füttern von Blumen und Setzlingen verwendet. In einem Liter Wasser wird 1 g des Arzneimittels für die erste Fütterung verdünnt. Das zweite Mal beträgt die Dosierung 2-3 g "Kristalon". Es stimuliert die Entwicklung des Wurzelsystems und sorgt für das Wachstum der Kultur. Zur Herstellung der Nährlösung genügt es, 2 g in einem Liter Wasser zu rühren. Bei der Auswahl eines Arzneimittels muss dessen Farbe berücksichtigt werden. Die rote Farbe - das Medikament erlaubt es Paprika nicht, sich bei schlechtem Wetter zu dehnen, weiß - ist für ein optimales Wachstum von Sämlingen ohne zusätzliche Beleuchtung vorgesehen, und blau wird für Pflanzen mit Beleuchtung verwendet.
      • "Ideal". Es aktiviert die Wurzelentwicklung, stärkt die Immunität junger Pflanzen. Die erste Fütterung besteht aus einem Liter Flüssigkeit und 1/2 ml Ideal. Beim nächsten Mal wird das Düngemittelvolumen verdoppelt.
      • "GUMI Kuznetsova". Dieses Stimulans enthält Kalium, Phosphor, Natrium und Stickstoff. Bietet eine gute Stressresistenz von Pflanzen. Kombinieren Sie 1 g Dünger und einen Liter Wasser.
      • <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.