Zusammenbruch des Gesichts ": Wer tötet die Moskauer Brüder von Novovoronezh Alenushka

Über den Beruf

Wenn wir uns der Entstehungsgeschichte des Berufs zuwenden, ist es erwähnenswert, dass das Wort „Techniker“ in der griechischen Übersetzung „Kunst“ bedeutet. Das heißt, in jenen Tagen gehörten diejenigen, die etwas mit ihren eigenen Händen taten, zu diesem Beruf. <

Und erst mit dem Aufblühen verschiedener technischer Mittel und Geräte wurden diejenigen, die verschiedene Mechanismen und technische Einheiten schaffen, zu Technikern. <

Mit der Entwicklung der Menschheit wächst die Nachfrage nach professionellen Spezialisten im technischen Bereich. <

Und trotz der Tatsache, dass jedes Jahr die Anzahl der Techniker erhöht wird, nimmt die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt nach solchen Mitarbeitern nicht ab, sondern wächst. Und wenn Sie den Prognosen glauben, wird die Nachfrage nach diesem Beruf in naher Zukunft rasch zunehmen. <

Merkmale des Berufs

Laut der elektronischen Ressource Wikipedia ist ein Techniker eine Person, die über eine Fachausbildung verfügt, meistens eine sekundäre Fachausbildung und etwas weniger höhere Aufgaben, und deren Aufgaben die Wartung, Prävention und Reparatur verschiedener Geräte umfassen. <

Ein solcher Spezialist ist eine höhere Kategorie, was zu einer Zwischenstufe zwischen einem einfachen Arbeiter und einem Ingenieur führt. <

Daher ist alles, was ein Techniker tut, in der Beschreibung des Servicepersonals enthalten, ohne das es einfach nicht möglich ist, verschiedene technische Mittel und Geräte vollständig zu nutzen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass alle beteiligten Spezialisten über alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um bei der Arbeit zu helfen. <

Was der Techniker tut

Schauen wir uns nun an, was ein Techniker in seiner Arbeit macht. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass die gesamte Arbeit eines Spezialisten auf der Interaktion mit verschiedenen Techniken und Mechanismen beruht. <

In den letzten Jahrzehnten sind viele Reliefs und Fassadenskulpturen der Häuser der Hauptstadt verloren gegangen. Einige von ihnen brachen von Zeit zu Zeit zusammen, während andere den Bauherren zum Opfer fielen, die beschlossen, sie ohne Fähigkeiten wiederherzustellen. Ihre gruseligen konkreten Gesichter und Körper wurden sofort zu Helden der Beiträge der Moskauer in sozialen Netzwerken. Es gab jedoch Menschen, die die Situation allmählich veränderten. MOSLENTA erfuhr von den Restauratoren Dmitry Levin und Oleg Kabakin, wie sie die Atlanter restaurierten, die auf das Theatergebäude von Yermolova gefallen waren, und das historische Erscheinungsbild der durch Stuckateure beschädigten Skulptur „Worker“ auf dem Turm des Pekin Hotels und dem Basrelief wiederherstellten von Haus 1 in der Sverchkov Lane. <

"Basrelief oder Skulptur beginnt zu schweben"

Oleg Kabakin, Restaurator <

Bezüglich der verzerrten Gesichter von Fassadenskulpturen, die in sozialen Netzwerken erscheinen, und der ungeschickten Elemente an den Fassaden von Gebäuden. Ich würde nicht sagen, dass dies ein Zeichen der Zeit ist, die mit der Tatsache verbunden ist, dass viele Bauunternehmen Arbeitsmigranten beschäftigen, deren Ausbildung, wie wir sagen werden, begrenzt ist. Dies ist nicht immer der Fall. <

Der wahre Grund ist, dass das Informationsfeld jetzt breiter geworden ist: Wenn wir dies sehen, können wir es sofort teilen. <

Solche Vorfälle sind immer aufgetreten, und es gab sie schon früher. Die Tatsache, dass es jetzt mehr davon gibt, ist darauf zurückzuführen, dass viele Restaurierungsarbeiten im Gange sind. Immerhin standen einige Gebäude 30-35 Jahre lang ohne Restaurierung aus der Breschnew-Zeit. <

Warum passiert das? Dies ist kein Vandalismus, da die Objekte, über die wir sprechen, hoch und vom Boden aus unzugänglich sind. Natürliche Faktoren zerstören sie: Verwitterung, Niederschlag. Mikrorisse erscheinen, Wasser dringt in sie ein, weil die meisten dieser Skulpturen nicht einmal aus Beton bestehen - sie sind Alabaster, Gips. Die Materialien sind weich, obwohl sie zuvor mit allen möglichen Verbindungen wie trocknendem Öl imprägniert wurden. Mit der Zeit bricht alles zusammen: Ein Basrelief oder eine Skulptur beginnt zu schweben. Und es gab eine solche sowjetische Praxis - zu nehmen und zu malen. Es scheint, als ob ein kleines Weiß ordentlicher aussieht. <

Gesichter aus der Bronzezeit

Dementsprechend gehen die Leute zur Fassade und beginnen zu arbeiten: Traktion, Putzneigungen, Oberflächen wiederherzustellen - es gibt immer noch eine verständliche Aufgabe. Aber wenn es um architektonische Elemente geht - Fassadenskulptur - ist alles komplizierter. Es wäre logischer, wenn sich die Leute zumindest an kompetente Spezialisten wenden würden: Bildhauer, im Idealfall Restauratoren, um zu verstehen, in welcher Situation und wo sie sich bewegen müssen. <

Und so erscheinen die Gesichter der Bronzezeit, nicht die Moderne. Nicht antike Profile. Situationen entstehen, wie in der Sverchkov-Gasse, Haus 1. An der Fassade des Gebäudes befinden sich mehrere Damenköpfe, und einer von ihnen aus dem Team, das in der Einrichtung vor uns gearbeitet hat, hat beschlossen, das Gesicht zu korrigieren. <

Floristenberuf - Beschreibung

Florist verkauft Blumen und Zierpflanzen, arrangiert Blumensträuße und kreiert Blumenarrangements aus organischen und anorganischen Materialien für besondere Anlässe und Veranstaltungen mit Blumenarrangements. Er ist in der Lage, Formen und Farben harmonisch zu kombinieren, um personalisierte Kreationen zu kreieren, die den Bedürfnissen und dem Geschmack des Kunden entsprechen. Ein Blumenspezialist ist nicht von all den praktischen Aufgaben befreit, die die Floristik abdeckt: Pflege von Blumen und Pflanzen, Design, Merchandising, Lieferung nach Hause. <

Beschreibung des Floristen (Beruf): <

  • Floristen können in Blumengeschäften und Gartencentern (Abteilung für Blumenzucht und Ziergartenbau) freiberuflich tätig sein und Kirchen, Restaurants, Einkaufszentren und Kongresszentren besuchen, um bei dieser Gelegenheit Blumenarrangements und Dekorationen zu erstellen von festlichen Ereignissen.
  • Floristen können ihr eigenes Groß- oder Einzelhandelsgeschäft für Blumen und Zierpflanzen betreiben und den Verbrauchern frische Blumen und verwandte Floristenprodukte und -bedarfsartikel anbieten.
  • <

    Der Floristentag widmet sich neben der direkten Arbeit mit Blumen folgenden Aufgaben: <

    • Treffen mit Kunden und Beratung bei der richtigen Pflege von Blumen und Pflanzen;
    • Bestellungen entgegennehmen und verkaufen: Floristen arbeiten traditionell mit Schnittblumen, aber viele verkaufen und Topfpflanzen, auch Zubehör und Waren für den Blumen- und Gartenbau, zusätzliche Produkte (möglicherweise Postkarten, Tee oder Seife). In den meisten Fällen handeln Floristen mit vorab arrangierten Blumensträußen zu festgelegten Preisen für Personen, die nur in den Laden gehen, um Blumen zu kaufen.
    • Verpackung von Blumen und Pflanzen, oft Lieferung nach Hause.
    • <

      Der Anbau von Blumen liegt im Ermessen der Gärtner. Einige von ihnen haben Verträge mit Floristen, um Blumen zu liefern. <

      So werden Sie von Grund auf Florist - Allgemeine Anforderungen: <

      Um den Beruf zu verstehen, ist es ratsam, professionelle Schulungen für Floristen zu absolvieren, in denen theoretisches und praktisches Wissen vermittelt wird, das für den Einzelhandel mit Blumen und Zierpflanzen sowie für die Erstellung von Blumenarrangements erforderlich ist. Beispiele für zu untersuchende Themen: Blumen- und Pflanzenschutz, floristische Werkzeuge und Materialien, Blumenversorgungskanäle, Marketing und Visual Merchandising für einen Blumenladen, Corporate Identity, Blumenverpackungstechniken wie Blumenmuster (Floristik) mit frischen, trockenen, künstlichen und Dosenblumen. <

      Fachleute sollten viel über die Symbolik der Blumen wissen, mit denen sie arbeiten: Welche Blume, jede Zierpflanze hat in bestimmten Kulturen eine besondere Bedeutung, ebenso wie ihre Farbe. Dieses Wissen ist äußerst wichtig bei der Organisation von Blumenarrangements für Veranstaltungen wie Hochzeiten und Beerdigungen. <

      Liste der Blumenberufe

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.