Wie man ein Papierbike macht

"Fahrrad

Pflanzgefäß aus Papierröhren <

Hallo liebe Freunde. Ich heiße Elena Puzanova. <

Korbwaren sind seit langem mit Zuversicht in unseren Alltag eingetreten. Sie verleihen dem Raum ein originelles und stilvolles Aussehen. Körbe, Blumentöpfe, Brotkörbe, Tabletts usw. gewebte Papierröhren (Zeitungsröhren) existieren harmonisch in einem modernen Interieur. Im Aussehen sind die fertigen Produkte denen aus Weinreben in nichts nachstehen. Unter Verwendung verschiedener Webtechniken werden Produkte hergestellt, deren Auswahl von leichten, eleganten Paneelen über verschiedene Einrichtungsgegenstände bis hin zu Möbeln variieren kann. <

Für uns alle, Liebhaber von allem, was beim Weben aus Papierreben neu und ungewöhnlich ist, müssen wir uns manchmal wiederholen und auf Bestellung weben. Nach einer solchen Arbeit möchten Sie immer dem Alltag und den Standards entfliehen und Ihre Stifte mit etwas Außergewöhnlichem trainieren. <

In diesem Video-Tutorial werde ich Ihnen erklären, wie Sie ein Pflanzrad aus Papierröhren (Zeitungsrohren) weben. Diese Webmethode ist sehr einfach und selbst wenn Sie ein Anfänger im Weben aus Zeitungsröhren sind, wird es für Sie nicht schwierig sein, dieselbe zu weben. <

Für die Arbeit benötigen Sie: <

- Verbrauchbares A4-Papier, <

- Klebeband (oder Papierstreifen) prüfen, <

-2 sogar Stöcke oder Spieße zum Grillen, <

-1 h. Gebäudefarbe blau, <

- Rohr mit einem Stopfen mit einem Durchmesser von 4 cm. <

Wenn die Röhren aus Zeitungen mit einer Schrift stammen, ist es besser, das fertige Produkt mit weißer Acrylfarbe mit PVA-Kleber zu streichen und es dann in der gewünschten Farbe zu streichen. <

Ein Zappel kann sich wie ein Erwachsener fühlen, wenn er ein eigenes Fahrzeug hat, aber nicht mit zwei Rädern, wie ein Fahrrad, sondern mit vier, wie ein Elektroauto! Die Europäer nannten diese Art von Transport-Velomobilen, und die Holländer nannten sie sogar "da-caras". <

Das Kinder-Velomobil ist ein Miniaturauto, das mit Pedalen bedient wird. Mit anderen Worten, es ist ein muskelgetriebenes Fahrzeug, das Effizienz, Einfachheit und Umweltfreundlichkeit kombiniert. <

Wofür ist ein Velomobil?

Das Velomobil hat Eigenschaften, die ein normales Fahrrad nicht in seine Funktionalität einbezieht: <

Im Allgemeinen kann ein Velomobil für jeden Menschen notwendig werden. Hier müssen Sie wirklich auf Ihren Gewohnheiten, Ihrem Lebensstil und Ihren Vorlieben aufbauen. <

DIY Kinderauto

8. Mehrere Spulen aus Isolierband dichten die Gewindestange und das Rohrfett sicher ab. Die Klemme hält während der Montage des Lagers fest. Aufbau der Karosserie eines Kinderautos <

9. Richten Sie beide Sterne koaxial aus, sodass die Kette frei von Biegungen ist. Ziehen Sie die Muttern fest, damit ein freies Spiel entsteht. 10. Ketten- und Kettenradschutz erstellen. 11. Stellen Sie mit den Klemmen die Seitenwände des Körpers ein und befestigen Sie sie mit selbstschneidenden Schrauben. Schneiden Sie die Seitenteile zu. 12. Schrauben Sie die Instrumententafel an und sichern Sie die Lenksäule. Stellen Sie das Lenkrad ein. Machen Sie einen bequemen Rücken. Kleben und schrauben Sie die hintere und vordere Abdeckung. Jede Karosserie zur Auswahl: Sport oder Retro 13. Das Armaturenbrett "Sport" Coupé ist mit Schaltern und einer Digitaluhr ausgestattet. Außerdem müssen Sie einen Warnton einstellen. Die Rückenlehne klappt nach unten, der Zugang zum Kofferraum öffnet sich, Sie können einen Werkzeugkasten aufbewahren. 14. Zur Dekoration werden Aluminiumelemente hinzugefügt: Die Streifen werden an den Seiten geklebt und verschraubt, um das Formen und den Kühlergrill zu simulieren. 15. Auf der Grundlage eines Rahmens können Sie andere Modelle herstellen, z. B. die "Retro" -Version. Die Karosserie ist in dunkelrotem Metallic lackiert und mit einem Reserverad verziert. 16. Die Windschutzscheibe ist aus Plexiglas (Dicke 4 mm) ausgeschnitten und mit zwei Halterungen an Nieten befestigt. 17. Stoßstange, Kotflügel und Fußstützen dieser Version bestehen aus Aluminium, da sie leicht zu biegen sind. Reflektierende Platten fungieren als Rücklichter. <

Standard-Velomobil

Velomobile können wie andere Arten von Unterhaltungs- und Sporttransporten in ihrer Struktur und ihren Fähigkeiten unterschiedlich sein. Trotzdem gibt es immer noch einen Standard für den externen und funktionalen Inhalt dieser Art von Transport. Ein Elomobil in seiner üblichen Form umfasst: <

  • Dreirad-Design, bei dem das Vorderrad etwas größer ist als die beiden Hinterräder;
  • Lenkrad;
  • Frontrahmen;
  • Verbindungselemente;
  • Sitz.
  • <

    Der Standard ist natürlich die Fähigkeit, Farbe zu gießen und Notizen hinzuzufügen. Wenn eine Person, die ein gewöhnliches Fahrrad in ein Velomobil verwandelt, eine so interessante Mission unternommen hat, bedeutet dies, dass ihre Vorstellungskraft ausreichend entwickelt ist und dazu beiträgt, ein spezielles Design zu erstellen. <

    Ist es möglich, auf den Straßen ein Velomobil zu fahren

    Wissen Sie, was ein Velomobil ist? Darauf können Sie Ihren Kindern nicht nur das Fahrradfahren beibringen, sondern es auch ganz realistisch für Erwachsene als Transportmittel nutzen. Wissen Sie, dass ein Velomobil von Hand zusammengebaut werden kann, wenn Sie Zeichnungen für ein Modell mit vier Rädern haben und dies wünschen? Nicht? Dann ist dieser Artikel für Sie. <

    Velomobile ist nicht nur ein Spielzeug für ein Kind <

    Standard-Velomobil

    Ein großer Vorteil der persönlichen Arbeit an einem Velomobil ist, dass es keine Schwierigkeiten gibt, Änderungen vorzunehmen - das Design kann nach eigenem Ermessen verbessert werden. Darüber hinaus können Sie Ihre eigenen Ideen hinzufügen, auch wenn diese rein dekorativ sind. Zu den praktischen Innovationen gehört die Verwendung eines Motors. In diesem Fall können Sie ein Motorrad verwenden, das im Design das übliche Antriebsrad ersetzt. <

    Die gängigsten Modelle sind dreirädrige Velomobile mit herkömmlichen Rohrrädern. Das Antriebsrad hat in der Regel einen größeren Durchmesser. Dieser Ansatz ist erforderlich, um dem Fahrzeug eine größere Manövrierfähigkeit und Geschwindigkeit zu verleihen. Die Masse herkömmlicher Velomobile, die nach dem Standarddesign gebaut wurden, beträgt etwa 16 bis 18 Kilogramm. Jede Konstruktionsänderung wirkt sich auf das Gewicht des Fahrzeugs aus. <

    Es gibt viele Videos im Netzwerk, wie man ein Velomobil mit eigenen Händen herstellt. Sie zeigen, wie eine solche Einheit eine Geschwindigkeit von bis zu 40 Stundenkilometern entwickelt. Aufgrund einiger Ergänzungen ist es möglich, ein effizientes Mehrganggetriebe bereitzustellen und die Fähigkeit sicherzustellen, nicht nur auf Straßen, sondern auch auf leichtem Gelände zu fahren. Bei hoher Geschwindigkeit spielen die Bremsen eine wichtige Rolle. Die gebräuchlichste Installation von Doppelscheibenbremsen, durch die das Fahrzeug bei Bedarf recht schnell angehalten werden kann. Es ist zu beachten, dass die Zeichnungen, mit denen Sie ein Velomobil mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen können, niemals Informationen zur Änderung des Standarddesigns der Bremsen enthalten, da dies unsicher ist. <

    Arbeitsschritte

    Demontage des Hinterrads: <

    • Das Lenkrad muss abgenommen werden.
    • Ziehen Sie den Stecker vorne ab.
    • Entfernen Sie die Kabel (sie werden nicht mehr benötigt).
    • Entfernen Sie den gerillten Laufring mit einem Hammer vom Kugellager am Steuerrohr, das die Gabel vorne trägt.
    • Ein Glas unter dem Lenker wird mit einer Metallsäge geschnitten, so dass eine Schüssel erhalten wird, die das Sitzrohr im Vorderrad umgibt.
    • <

      Erste Demontage des Fahrrads: <

      • Das dahinterliegende Rad wird entfernt.
      • Entfernen Sie alle Geräte vom Hinterrad, die zum Schalten der Geschwindigkeit erforderlich sind.
      • Die Rohre, die das Rad hinten stützten, werden mit einer Bügelsäge abgesägt. Wir müssen nur die Federn oben entfernen, wir brauchen immer noch Federn unten.
      • <

        Dekoratives Fahrrad aus Schnur und Schläuchen. Meisterkurs mit Schritt-für-Schritt-Fotos <

        Meisterkurs über Handarbeiten "Kashpo - Fahrrad" Kotlyarova Olga Yurievna, Lehrerin für zusätzliche Bildung, MAOU DOD "Haus der Kinderkreativität" der Moskauer Region "Leninogorsk Municipal District" der Republik Tatarstan. eine Asterklasse für ältere Schüler, Erzieher und Eltern. Zuordnung der Meisterklasse: <

        Innendekoration, Souvenir für Familie und Freunde. Freunde, ich schlage vor, Sie machen einen dekorativen Pflanzer für alle Ihre Lieben für Kalender- und Familienferien. <

        Ich werde das Fahrrad noch lange fahren. Ich werde ihn auf den hinteren Wiesen aufhalten. Narva blüht und gibt dem Mädchen, das ich liebe, einen Blumenstrauß. Narva blüht und gibt dem Mädchen, das ich liebe, einen Blumenstrauß. <

        lehren, wie man aus Abfallstoffen ein Pflanzrad macht. <

        Erweiterung des Wissens im Bereich Kunsthandwerk, Entwicklung des kreativen Potenzials, Bildung einer ökologischen und ästhetischen Kultur bei der Arbeit mit Abfallstoffen. <

        Eine detaillierte Beschreibung der Meisterklasse "Planter - Bike". Erforderliche Materialien: - Garnfaden - dicker Karton - Bleistift - Cocktailtuben - Titankleber - Kaffeebohnen - Schere <

        1. Wir nehmen dicken Karton, tragen einen Gegenstand auf, der einem Rad sehr ähnlich ist (z. B. eine Rolle Klebeband), kreisen ihn ein und schneiden ihn aus. Für ein Rad benötigen Sie 2 Stück Pappe, die zusammengeklebt werden müssen. Sie müssen 3 solcher Basen für das Rad herstellen. <

        2. Wir wickeln alle Rohlinge mit Juteschnur ein. 3. Wir nehmen die Cocktailröhre, messen sie 2 Zentimeter vor der Biegung und schneiden sie dann ab - dies sind die Speichen des Fahrrads, dies ist für die Stabilität der Struktur notwendig. Für ein Rad benötigen Sie 4 Rohlinge. Da es 3 Räder gibt, müssen 12 Teile hergestellt werden. Dann wickeln Sie alle Stücke mit Schnur. 4. 4 Rohlinge, mit Schnur umwickelt, mit "Titan" -Kleber wie folgt zusammenkleben. 5. Wir fügen eine solche Konstruktion in einen Kreis aus Pappe ein, der in Schnur gewickelt ist. Das Rad ist fertig. Für ein Fahrrad benötigen Sie 3 dieser Räder. 6. Wir nehmen ganze Kaffeebohnen und kleben auf einer Seite 2 die Rückseite eines Fahrradrades. 7. Nehmen Sie die Cocktailröhre, messen Sie 2 Zentimeter vor der Falte und 3 Zentimeter nach der Falte, schneiden Sie sie ab. Wir brauchen 2 solcher Rohlinge für das Lenkrad. Jetzt müssen sie miteinander verbunden werden. 8. Wickeln Sie das Lenkrad mit Bindfaden um. 9. Nehmen Sie 1 Cocktailrohr, messen Sie 11 Zentimeter, ein solcher Rohling befestigt die Hinterräder zusammen. 10. Am Lenkrad, das wir bekommen haben, und an den Teilen zur Befestigung der Hinterräder die Kanten mit kleinen Kaffeebohnen dekorieren. 11. Nehmen Sie ein Rohr, biegen und dehnen Sie es dort, wo sich die Falte befindet. Das Rohr auf der kurzen Seite muss geschnitten, mit einem Tropfen Kleber bestrichen und das Stück von den Rohlingen für die darin eingesetzten Räder entfernt werden. <

        12. Wir wickeln die resultierende Struktur mit Jutegarn ein. Sie benötigen 2 solcher Leerzeichen. <

        13. Beginnen wir mit der Montage des Fahrrads. Führen Sie ein gerades Rohr mit Titankleber in die Hinterräder ein. <

        14. Setzen Sie im Vorderrad die Rohlinge ab Punkt 11,12 ein. Wir kleben es für Stärke. Wir schmücken das Vorderrad auf beiden Seiten. <

        DIY-Dreirad

        Das Modell des vorgeschlagenen DIY-Fahrrads basiert auf seinem historischen Vorfahren aus den 1880er Jahren, der ein riesiges Vorderrad und ein unverhältnismäßig kleines Hinterrad war. Es war sehr beliebt, wurde aber am häufigsten von Männern in Zirkussen verwendet, d.h. . Frauen in langen Kleidern fanden es unangenehm, sich zu bewegen. Bei solchen Fahrrädern wurde der Schwerpunkt auf das Vorderrad verlagert, daher war es wichtig, eine gewisse Geschicklichkeit für die Bewegungssicherheit zu haben. <

        Ein Fahrrad aus Schrott zeichnet sich dadurch aus, dass es zwei kleine Räder hat, die ihm Stabilität verleihen. Vielleicht wäre eine solche Modifikation praktischer und sicherer gewesen, wenn sie vom Architekten des 19. Jahrhunderts erfunden worden wäre. <

        Die Arbeit beginnt mit der Herstellung des Hauptrads. Aus einem etwa 40 cm langen dicken Draht müssen Sie einen Kreis mit einem Durchmesser von 13 cm bilden. Die Abmessungen sind nicht kritisch. Wir biegen das Rad in einen Kreis und schweißen die Enden des Drahtes mit Schweißen. Zur Vereinfachung der Arbeit klemmen wir es in einen Schraubstock. <

        Nehmen Sie den fertigen Kreis, der das Vorderrad sein wird, und schneiden Sie den dünnen Draht vom Grill ab, aus dem die Speichen hergestellt werden. <

        Wir bringen einen dünnen Draht quer über den Raddurchmesser an und schweißen ihn so, dass die Mitte bequem platziert werden kann. <

        Nachdem Sie die Unterlegscheibe in der Mitte des Rads platziert haben, schweißen Sie diese beiden Speichen an und beginnen Sie, die restlichen Speichen gleichmäßig mit dem Auge auf den Kreis und die Unterlegscheibe zu schweißen. <

        Das Ergebnis der vorherigen Phase. Wir reinigen alles mit Sandpapier oder einer Mühle. <

        Nachdem Sie die zweite Unterlegscheibe gereinigt haben, legen Sie sie von oben in die Mitte und schweißen Sie sie, um die Schweißnaht in der Unterlegscheibe zu verbergen. <

        Wir nehmen zwei gerade Stücke dicken Drahtes oder Nägel oder dünne Schrauben - alles wird funktionieren und wir reinigen sie. <

        Am Ende schweißen wir zwei kleine Muttern, um eine Buchse zu schaffen, auf der das Rad montiert wird. Danach räumen wir es auf. <

        Jede kleine Schraube, die dem Durchmesser der Muttern entspricht, funktioniert für die Nabe. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.