Antwort auf den Beitrag „Leute aus den 90ern, sag uns, was es wirklich war? ""

Heute feiert der bekannte ukrainische Journalist Valery Novobranets sein halbes Jahrhundert. Für zwei Jahrzehnte Arbeit in der Fußballabteilung der einst beliebten Zeitung "Team" und später auf der Website Zbirna. om, er hat Hunderte von Interviews aufgezeichnet, darunter mit VIPs, heißen Berichten und hochkarätigen Analysematerialien. Kurz gesagt, es gibt etwas, an das man sich erinnern muss. <

- Valery Nikolaevich, bitte nehmen Sie unsere Glückwünsche entgegen! Nach vielen Jahren aktiven Journalismus nähern Sie sich Ihrem 50. Geburtstag als Funktionär. Heute sind Sie Mitglied des UAF-Exekutivkomitees, Mitglied der Direktion für den Pokal der Ukraine und Mitglied des Vorstands des Verbandes der Sportjournalisten der Ukraine. Fühlen Sie sich aus professioneller Sicht wohl? <

- Ich kann nicht sagen, dass ich mich vollständig von journalistischen Aktivitäten entfernt habe, weil ich zum Beispiel für die offizielle Website des ukrainischen Fußballverbandes verantwortlich bin und mich auf zbirna fit halte. om. Was die Arbeit eines Funktionärs angeht, so beschäftigte ich mich auch im Zeitungsteam nicht nur mit Kreativität, sondern auch mit verschiedenen organisatorischen Fragen. Daher kann ich nicht sagen, dass ich einen scharfen Übergang von einem Tätigkeitsbereich zu einem anderen bekommen habe. Immerhin war ich Mitglied der Redaktion der Zeitung "Team", Leiter der Informations- und Analyseabteilung. Nun, es scheint mir, dass meine Arbeit mehr Verantwortung trägt, aber all dies geschah auf evolutionäre Weise. Und das vor 10 Jahren erhaltene Diplom in Sportmanagementkursen hat sich als nützlich erwiesen. <

- Schließen Sie die Möglichkeit aus, sich wieder voll und ganz auf den Journalismus zu konzentrieren? <

- Sie müssen nicht aufgeben, aber in diesem Stadium kann dies nur passieren, wenn ein Tag mehr als 24 Stunden hat. Es ist nur so, dass ich aufgrund der Arbeitsbelastung nicht die physische Fähigkeit habe, mich nur auf den Journalismus zu konzentrieren. Und ich denke, es ist falsch, dies „zwischen den Zeiten“ zu tun. Wenn ich Material mache, versuche ich, für jedes Wort, das dort geschrieben steht, verantwortlich zu sein. <

„Beim ersten Interview habe ich Gramm Wodka und ein Sandwich mit Kaviar genommen“

- Sie haben die nach Taras Shevchenko benannte Fakultät für Radiophysik der KSU abgeschlossen. Wie bist du zum Journalismus gekommen? <

- Ich hatte, wie wahrscheinlich viele junge Leute, einen langen Prozess bei der Wahl eines Lebensweges. Ich bin seit der ersten Klasse im Sport. Als Kind, als er in Weißrussland lebte, war er in vielen Sportarten tätig, einschließlich Fußball, und sprang sogar mit einem Fallschirm in die letzte Klasse. Militärisch angewandter Sport war jedoch mein Bestes. Dort hatte ich als Schüler ziemlich ernsthafte Erfolge. Es gab Kategorien für Erwachsene, und in verschiedenen Bereichen (Orientierungslauf, Telegraphie, Rundum-Funker und Kurzwellenfunk) erfüllte ich die Standards eines Kandidaten für den Master of Sports und war in den Jugendmannschaften der Republik engagiert. <

Was den Journalismus betrifft, so gab es hier zunächst sozusagen einen Übergang zum Fußball. Ich trat in die Taras Shevchenko Universität ein. Es gab natürlich verschiedene Abschnitte. Und als ich herausfand, dass der Fußballverein von dem berühmten Dynamo-Spieler Pyotr Slobodyan geleitet wird, verschwanden die Zweifel, wohin sie gehen sollten, von selbst. Ich spielte für das Team meiner Fakultät, war an der Ausbildung im Team der Universität beteiligt. <

Zu dieser Zeit war es möglich, „Legionäre“ aus anderen Fakultäten für die Playoffs von Universitäts-Turnieren zu gewinnen. Die Journalisten hatten damals kein sehr starkes Team und verließen die Gruppe in der Regel nicht. Wir waren regelmäßig unter den Favoriten. Und einer dieser "Legionäre" unter den Radiophysikern war Yura Sai, der zu dieser Zeit bereits in "Sportivniy gazeta" arbeitete. Wie sich herausstellte, war dies der Schlüsselmoment beim Übergang zum Journalismus, wo ich bereits in einem ziemlich reifen Alter kam, nachdem ich mich zuvor in andere Richtungen versucht hatte. <

Ich habe früher einen Kommentar geschrieben. Ich werde einen Beitrag hinzufügen. Ich habe die Nullen in Kasachstan verbracht und erinnere mich tatsächlich an die Mitte und das Ende der 90er Jahre. <

Ich möchte nicht über meine Familie erzählen, sondern über Menschen, deren Image mich noch an die 90er Jahre erinnert und an den Moment, in dem Witze mit Drogen schlecht sind. <

Ich bin 6 Jahre alt. Ich lebe bei meiner Großmutter, meine Mutter arbeitet rund um die Uhr, lebt in einer Nachbarstadt, mein Vater ist gegangen, wir sehen meine Mutter selten, den ganzen Sommer ein Sommerhaus und helfen in diesem verdammten Garten, was eine Strafe für das Kind war , aber ich verstand, dass ich nichts essen würde, wenn ich es jetzt nicht tun würde, da nur Kartoffeln und Gemüse aus dem Garten halfen. <

Und irgendwie haben wir nach unserer Rückkehr aus der Datscha festgestellt, dass wir neue Nachbarn haben. Bei unserem Eingang kaufte ein junges Ehepaar eine Wohnung, und sie sahen nicht schlecht aus (wie sich später herausstellte, waren sie sehr wohlhabend). Ich erinnere mich, wie 4 große Autos ankamen und Dinge entladen und entladen wurden und es schien, als gäbe es kein Ende oder Ende dieser Dinge, aber diese Dinge eilten in den 5. Stock, die Tür rechts. Ihre Namen waren Yura und Natasha. Sie hatten eine Tochter, ihr Image und wie alt sie ist, ich erinnere mich nicht, ich erinnere mich an ihre schwarzen Jeans und ein schwarzes Oberteil. Ich erinnere mich deutlich daran, dass sie ein Auto hatten. <

Und jetzt scheint alles wie gewohnt zu laufen, Yura hatte eine Art Geschäft, in dem er übrigens aufgestanden ist (meine Großmutter hat es einem Erwachsenen erzählt). Ja, das ist Pech, die Nachbarn begannen sechs Monate später oder vielleicht ein Jahr später zu rudern, einige zweifelhafte Leute tauchten in ihrem Haus auf und ich hörte überhaupt auf, meine Tochter zu sehen. Nach einiger Zeit wurde die Wahrheit enthüllt, sie waren drogenabhängig und es war hart. Beste Freunde "halfen". Zuerst setzte sich Yura und dann Natasha. <

Zuerst konnte er anscheinend irgendwie sowohl Geschäft als auch Drogen kombinieren, aber nach einer Weile hat er das erste versaut, weil Drogen wichtiger wurden. <

Aus ihrem Leben erinnere ich mich, wie er Grundeln in der Nähe des Eingangs sammelte, ich erinnere mich an viele Spritzen in der Nähe des Eingangs, den ständigen Geruch von Essig im Eingang, gemischt mit etwas ätzender Chemie, die meine Augen tränen ließ, aber Das wichtigste Ereignis ereignete sich später, an das ich mich noch genau erinnere. <

An einem heißen Sommertag hatten sie ein Feuer in der Wohnung. Ich habe an diesem Tag in der Nähe des Hauses Fußball gespielt, und jetzt fahren mehrere Feuerwehrleute zu meinem Eingang und der Müll beginnt. Die Gläser sind sowohl an der Seite des Eingangs als auch an der Rückseite des Hauses zerbrochen. Ich persönlich sah, wie Yura in seinen Armen ausgeführt wurde, schwarz wie ein Schornsteinfeger, und sah, wie die rauchende Leiche ihres Gastes ausgeführt wurde, bedeckt mit einem Tuch darüber und seine Hand bis auf die Knochen verbrannt und unter dem hervorstehend Stoff. Ich erinnere mich, wie nach der erfolgreichen Auflösung des Feuers eine Menschenmenge da war und Natasha auf einer Bank in der Nähe des Eingangs saß, ein Mickey-Mouse-T-Shirt und Netzstrumpfhosen (mit einem undichten Finger) trug und einige Dokumente unterschrieb vom Bezirkspolizisten gehalten. <

Und danach. und an diesem Tag gab es nichts mehr. Großvater Volodya zerstreute schnell mit seiner Bassstimme alle vom Eingang und alle begannen weiterzuleben, und an diesem Abend war Yura bereits zu Hause. <

Alles brannte nieder und am nächsten Tag wurde alles verbrannte "Gute" in den Müll geworfen, und Kisten rannten in die entgegengesetzte Richtung, um das zerbrochene Glas zu schließen, und trotzdem erinnerte ich mich gut dass es am nächsten Tag draußen kalt war und am nächsten Tag am Abend, stand Natasha unter Tränen an der Tür unserer Wohnung und bat um etwas zu essen, und ihre Großmutter gab ihr Cracker, ein Glas Marmelade und etwas anderes. <

Woran haben Sie sich erinnert? Nicht auf die Tatsache bezogen, dass dies eine Antwort auf den Beitrag über die 90er Jahre ist, sondern auf die Tatsache, dass ich ihr Grab vor ein paar Monaten gesehen habe. Ich fing an zu schwitzen, weil ich Angst vor ihnen hatte. Ich dachte, wenn sie mich berührten, würde ich auch drogenabhängig werden. Sie brannten 2001 aus Drogen aus, er war etwas früher (im Mai), aber sie blieb nicht zu lange, nach ein paar Monaten (August) ging sie auch zu den Vorfahren, selbst oder wer half, die Frage ist offen. <

Die Bitcoin-Korrektur löste das größte Liquidationsvolumen aus. Bitfinex und Tether lösten den Konflikt mit der New Yorker Staatsanwaltschaft, MicroStrategy kaufte digitales Gold für 1,2 Milliarden US-Dollar und andere Ereignisse der Woche. <

Der Bitcoin-Preis sinkt von Höchstständen und löst eine Rekordliquidation aus

Am Montag, dem 22. Februar, begannen die Kurse der ersten Kryptowährung eine Korrektur, nachdem sie in der Nacht zuvor einen historischen Höchststand von über 58.000 USD erreicht hatten. <

Ein Rückgang des Zinssatzes auf 52.500 USD führte zur Liquidation von Positionen auf dem Terminmarkt für insgesamt 750 Mio. USD. Die Bitcoin-Kapitalisierung fiel unter 1 Billion US-Dollar. <

Am Abend fiel der Preis für die erste Kryptowährung auf 47.500 USD, und das Gesamtvolumen der Liquidationen überstieg 3 Mrd. USD. <

Am Dienstag, nach einer Erholung auf 55.000 US-Dollar, erneuerten die Kurse ihr lokales Minimum um 45.000 US-Dollar und lösten eine zweite Liquidationswelle für 2 Milliarden US-Dollar aus. <

Trotz einer Rückkehr auf rund 50.000 US-Dollar Mitte der Woche sind sie zum Zeitpunkt des Schreibens auf rund 44.000 US-Dollar gesunken. <

Laut Ki Yoon Joo, CEO von CryptoQuant, ist der Preisverfall bei Bitcoin auf ungünstige makroökonomische Bedingungen für die Kryptowährung zurückzuführen und nicht auf einen Rückgang der Nachfrage von Institutionen oder den Verkauf von Münzen durch Bergleute. <

Der Analyst Lex Moskovsky stellte jedoch fest, dass Bergleute laut Glassnode erst am 26. Februar zum ersten Mal seit dem 27. Dezember Bitcoin anhäuften und keine reinen Verkäufer mehr waren. <

Bergleute haben aufgehört zu verkaufen und #Bitcoin <

angesammelt

Gestern war der erste Tag seit dem 27. Dezember, an dem die Änderung der Minenarbeiterposition positiv wurde. <

Hier finden Sie:

Sägemehlbriketts sind Stämme verschiedener Formen aus komprimiertem Sägemehl. <

In den meisten Fällen sind die folgenden Formulare beliebt: <

  • rechteckiges Parallelepiped (RUF - gemäß dem Namen des Unternehmens, das seine Produktion zum ersten Mal gestartet hat);
  • sechseckige Säule mit einem Loch über die gesamte Länge (Pini-Key, Pini & Kay - mit dem Namen des Unternehmens, das zuerst seine Produktion gegründet hat);
  • eine quadratische Säule mit oder ohne Loch;
  • ein Rundholz (Nestro).
  • <

    Vor- und Nachteile von Sägemehlbriketts

    Die folgenden Argumente können für aus Sägemehl gepresste Briketts vorgebracht werden: <

    • Kontinuierliches Brennen - 4 Stunden.
    • Minimale Rauchentwicklung.
    • Umweltfreundlich. Die Rohstoffe sind natürliche Materialien, so dass Sie die Betten mit Asche düngen können.
    • Hohe Energieeffizienz. Übersteigt die Energiekapazität von Brennholz bei weitem, vergleichbar nur mit hochwertiger Kohle.
    • Konstante Verbrennungstemperatur.
    • Wirtschaft. Die Kosten für 1 Tonne solchen Brennstoffs sind billiger als die entsprechende Menge Holz oder Kohle.
    • Möglichkeit der Eigenproduktion.
    • <

      Nachteile sind ebenfalls vorhanden. Das wichtigste ist die Angst vor Feuchtigkeit. Sie können sie nicht im Freien aufbewahren, weil. Sie nehmen schnell Feuchtigkeit auf und brennen daher nicht gut. Daher ist es notwendig, einen trockenen Raum für die Lagerung zuzuweisen. <

      Jede signifikante mechanische Auswirkung auf Sägemehlbriketts ist kontraindiziert. Wenn Sie spezielle Geräte für deren Herstellung kaufen, sind die Kosten hoch und nicht immer gerechtfertigt. <

      Es ist rentabel, eine handwerkliche Produktion aufzubauen, wenn das Sägemehl frei ist und vorhandene Geräte als Installation verwendet werden können. <

      Durch gründliches Recycling von Papier und Pappe wird die Entwaldung für die Herstellung verschiedener Arten von Papierprodukten verringert, da für viele dieser Produkte keine hochwertige Cellulose erforderlich ist, was die Produktionskosten senkt. <

      Altpapierrecycling ist ein interessantes und lohnendes Geschäft, und ob es rentabel sein wird, hängt von der Kompetenz des Managements ab. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Pappe und Papier verarbeitet werden, welche Phasen der Altpapierverarbeitung existieren, die Sorten ein wenig untersuchen und herausfinden, was und woraus letztendlich hergestellt werden kann. Wir werden auch den Weg des Altpapiers verfolgen, bevor es aus einer alten Zeitung oder Zeitschrift in ein neues Produkt umgewandelt wird. Vielleicht findet das jemand nützlich und Sie eröffnen Ihr eigenes Geschäft. <

      Altpapierverarbeitungslinien <

      Geschäftsrelevanz

      Der durchschnittliche Einwohner wirft mehr als 3 Centner Müll pro Jahr weg, 40% davon sind Papierabfälle. Schon in der Schule wurde uns beigebracht: Ein Cent Altpapier wird von einem Baum gerettet. 1 Tonne solcher Papierabfälle ersetzt 4 Kubikmeter Holz. <

      Das Recycling von Papier und Pappe ist heute ein profitables Geschäft, das das Unternehmen auf die Zahl der sozial verantwortlichen Personen erhöht und es ermöglicht, nicht nur den Respekt der Mitbürger zu erhalten, sondern auch die Ermutigung der Behörden zu erhalten. <

      Moderne Technologien ermöglichen die Verwendung von 75% des verwendeten Papiers. In Russland werden heute etwa 12% des gesamten Altpapiers verarbeitet. <

      Drei Mythen über Papierrecycling

      Wussten Sie, dass es mehr als 30 Arten von Altpapier gibt? Wo finde ich 100% recyceltes und FSC-zertifiziertes Papier? Und wie kann man den ganzen Wald retten, ohne das Büro zu verlassen? <

      Trotz der Entwicklung der digitalen Technologie haben wir in den letzten 20 Jahren begonnen, 26% mehr Papier zu verbrauchen. Jedes Jahr werden weltweit mehr als 100 Millionen Bäume für die Produktion gefällt: Das sind etwa 20 Hektar Wald pro Minute. Laut Greenpeace Russland haben die Einwohner unseres Landes seit Anfang der 2000er Jahre buchstäblich einen Wald mit einem Gebiet des Naturschutzgebiets Baikal in den Abwasserkanal gespült - ja, nur auf Kosten von Toilettenpapier. <

      Glücklicherweise muss Papier nicht aus Rohstoffen hergestellt werden. Altpapier reicht auch! <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.