Hamsterkäfigrad

Ein Hamsterrad auswählen

Hamster in freier Wildbahn führen einen aktiven Lebensstil. Auf der Suche nach Nahrung läuft das Nagetier 10-12 Kilometer pro Nacht. In Gefangenschaft, in einem engen Käfig, dem das übliche Lebenstempo entzogen ist, wird ein kluges Baby schnell verdorren. Mangelnde körperliche Aktivität führt zu Übergewicht, Muskelschwund und anderen gesundheitlichen Problemen. Um eine anständige körperliche Form von Haustieren aufrechtzuerhalten, haben sich fürsorgliche Menschen spezielle Trainingsgeräte ausgedacht. Am beliebtesten ist das Laufrad. Haustiere sind gerne "Windkilometer", verlieren Gewicht und stärken den Herzmuskel. <

Zoologen haben herausgefunden, warum Hamster in einem Rad laufen. Nagetiere in der Natur bekommen ständig Nahrung, auch wenn sie keinen Hunger haben. Sie machen sehr große Vorräte für den Winter. Darüber hinaus ist es durch ständiges Laufen einfacher, sich vor Eulen, Frettchen und anderen Raubtieren zu schützen. Die Durchschnittsgeschwindigkeit, mit der das Tier läuft, beträgt 5 km / h. Der von der Natur festgelegte Instinkt lässt die Tiere nicht still in Gefangenschaft sitzen. Das Laufrad ist hier also praktisch. <

Sie können es in einer spezialisierten Zoohandlung kaufen. Welche Arten von Simulatoren werden von Geschäften angeboten, welche für Ihr Haustier geeignet sind, wie viel kostet ein Rad. Versuchen wir, diese Fragen zu beantworten. <

Radtypen und -auswahl

Entscheiden Sie sich zunächst für die Größe. Ein zu kleines Laufband führt dazu, dass Ihr Athlet beim Laufen durchhängt. Dies kann zu einer schlechten Körperhaltung und sogar zu Verletzungen führen. Ein Rad, das für einen Hamster zu groß ist, ist schwer zu drehen und wird nur ungern verwendet. Ein Durchmesser von 14-16 cm ist für einen dzungarischen Hamster oder ein syrisches Jungtier geeignet. Für einen syrischen Hamster benötigen Sie ein Laufband mit einem Durchmesser von 18 cm und mehr. <

Das Laufband muss breit genug sein, damit der Hamster nicht vom Lenkrad fliegt. Für Zwergenrassen - 5 cm, für Syrer - 7 cm. / P>

Nicht nur die Bequemlichkeit, sondern auch die Sicherheit des Haustieres hängt von der richtigen Wahl des Simulators ab. Es ist wichtig, dass zwischen der Halterung und dem rotierenden Teil ein Abstand von mindestens 1 cm besteht. Andernfalls bleibt der Fuß des Babys auf engstem Raum stecken und der Hamster wird verletzt. Brüche, Versetzungen treten häufig aufgrund falsch ausgewählter Spielzeuge und Attraktionen auf. <

Materialien für Attraktionen: <

Das Holzrad ist das teuerste, aber das sicherste. Wenn das Kind beschließt, seine Zähne auf seinem Simulator zu schärfen, wird es keinen Schaden geben. <

Der Nachteil der Metallkonstruktion besteht darin, dass sie mit der Zeit viel Lärm macht. Es ist besonders unangenehm, wenn das Spielzeug nachts quietscht, weil der Hamster ein nachtaktives Tier ist. Schläft tagsüber und trainiert nachts. <

Was für ein Degu-Tier

In fast jedem Haus gibt es ein Haustier. Die häufigsten Orte für die Einrichtung sind Hunde und Katzen. In den letzten Jahren waren chilenische Eichhörnchen sehr beliebt. <

Züchter nennen sie "degus". "Octodon Degus" ist der offizielle Name dieser Art. Exotische Färbung, geringe Größe und natürlicher Charme spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung für ein Tier. Das Tier ist sehr kontaktfreudig und verspielt. <

Degu haben überhaupt keine Angst vor Menschen und lernen schnell. Vor dem Kauf müssen Sie alle Vor- und Nachteile der Einrichtung eines Haustieres abwägen. Die erste Erwähnung dieses entzückenden Tieres stammt aus Südamerika. Meistens wird in Peru, Argentinien und Chile geschmeckt. <

Funktionen

Das chilenische Degu-Eichhörnchen ist eine kleine Kreatur, deren Körperlänge zwischen 10 und 23 Zentimetern variiert. Das Fell hat eine hellbraune Farbe mit gelben Reflexen. Der Schwanz ist merklich dunkler als der Körper. <

Viele Züchter bemerken das Hauptvorteil bei der Haltung dieses niedlichen Tieres: Es bringt überhaupt keinen unangenehmen Geruch. Dies ist auf die geringe Anzahl von Schweißdrüsen unter der Haut zurückzuführen. Das Tier ist tagaktiv. Der Degu ruht in Höhlen, die er selbst gräbt. <

Sie können sehr groß sein und durch verschiedene Tunnel verbunden sein. Nerze sind zum Schutz vor Raubtieren, zum Abhängen mit Nachkommen und zum Ausruhen geschaffen. <

Die natürliche Körperstruktur des Degus dient zum Graben von Löchern. Es gibt 4 Zehen an den kleinen Vorderbeinen und 5 an den Hinterbeinen. An den Spitzen sind kräftige scharfe Krallen sichtbar. <

Das chilenische Eichhörnchen zieht die Aufmerksamkeit der Europäer als eine der exotischsten Haustierarten auf sich. Da der größte Prozentsatz an Degus in Australien gefunden wird, wird das Tier manchmal fälschlicherweise als australisches Degu-Eichhörnchen bezeichnet. Züchter widerlegen die Theorie. <

Sie sagen, dass viele Menschen das Tier mit dem fliegenden Eichhörnchen verwechseln. Der australische Vertreter unterscheidet sich von den chilenischen Arten in seinen kleinsten Dimensionen, wodurch er leicht von Palme zu Palme springt. <

Fliegende Eichhörnchen sind nachtaktiv. Die Struktur der Beine des australischen Degu-Eichhörnchens ist ungewöhnlich: Die Gliedmaßen sind durch eine Membran verbunden, die vom Segel geöffnet wird und das Eichhörnchen fliegen lässt. <

Eine ausgestorbene Gänseart, die in einem alten ägyptischen Gemälde gefunden wurde

Wissenschaftler haben das Bild des etwa 4600 Jahre alten Frieses "Medum Gänse" analysiert und darauf eine ausgestorbene Tierart gefunden, deren Überreste ... <

Altes Jade-Artefakt in einem chinesischen Grab gefunden

Ein seltenes Jadeobjekt wurde von Archäologen in der Stadt Yangshi in der Zentralprovinz Henan entdeckt. Die Länge des Artefakts beträgt 4 cm. Lernen Sie ... <

In einem Elitegrab aus Blei in Frankreich wurde ein einbalsamiertes Herz gefunden

Mitarbeiter des Nationalen Instituts für präventive archäologische Forschung in Frankreich entdeckten bei Ausgrabungen am Place Saint-Ge einen ungewöhnlichen Fund ... <

Mondmilch-Gesichtscreme in einem chinesischen Grab gefunden

In einem Grab in Nordchina entdeckten Archäologen einen Bronzekrug mit den Überresten eines kosmetischen Produkts. Wissenschaftler haben eine chemische Analyse von ... durchgeführt

Vögel aus der Dinosaurier-Ära sind in Madagaskar gefunden

Die fossilen Überreste eines alten Vogels enthielten einen Schnabel, der dem eines Tukans oder Hornvogels ähnelte. Die Art wurde Falcatakely forsterae genannt, es rel ... <

Archäologen haben die älteste Felskunst in Indonesien gefunden

Ein internationales Team von Archäologen hat die ältesten bekannten Felszeichnungen auf der indonesischen Insel Sulawesi (im zentralen Teil des Landes) entdeckt ... <

Eine tausend Jahre alte Felsschnitzerei eines in Australien gefundenen Kängurus

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.