Wie man mit eigenen Händen einen Vogelhäuschen macht; Foto und Video

Der Frühling ist gekommen und die Vögel beleben und zwitschern und bringen einen lebhaften Atemzug in Ihren Garten. Um Vögel auf Ihre Website zu locken, müssen Sie mit der Herstellung von Futterern beginnen. Dies ist eine der einfachsten und lohnendsten Aktivitäten in einem Vorort, zu der Sie die ganze Familie anziehen und eine gute Zeit haben können. <

Heute gibt es viele Arten von Feedern. Sie unterscheiden sich in dem Material, das für ihre Herstellung verwendet wird. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen sie nur aus Holz hergestellt wurden. <

Jetzt können Sie aus Pappe, einer Plastikflasche, einer unnötigen Schachtel und sogar einem Karton Milch ein "Geschenk" für Vögel machen. <

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ohne großen Aufwand ein Vogelhaus zum Füttern bauen können. <

Wie mache ich einen Plastikflaschen-Feeder?

Sie benötigen - eine saubere und leere Plastikflasche (1 - 2 Liter) mit Deckel, zwei Holzlöffel, Nagelschere, starken Draht oder Gewindehaken, Seil zum Aufhängen des Feeders, <<

Markieren Sie auf der Flasche mit einem Filzstift die Stellen, an denen die Sitzstangen eingesetzt werden. Schneiden Sie saubere Löcher in die Markierungen aus. Die Schlitze sollten so gestaltet sein, dass die Löffel auf der einen Seite sehr fest gehalten werden und auf der anderen Seite Lebensmittel austreten können. Wenn die Löcher fertig sind, stecken Sie die Löffel hinein. Befestigen Sie einen Draht oder einen Haken mit einem Seil am Deckel und gießen Sie Lebensmittel in die Flasche. <

Hängen Sie den fertigen Feeder an einen Baum. Sie können mehrere Spieße in die Flasche stecken, auf die Sie Ihre Lieblingsleckereien für Vögel schnüren können - Speck oder getrocknete Früchte. <

Sie können auch eine leere Plastik-Aubergine nehmen und zwei Löcher an den Seiten hineinschneiden und Lebensmittel auf den Boden gießen. Um Vögel an einen solchen Futterautomaten zu locken, können Sie ihn mit Blumen aus Kunststoff dekorieren, die mit mehrfarbigen Farben bemalt sind. <

Kartoneinzug

Um einen solchen Feeder herzustellen, benötigen Sie einen leeren Karton oder Milchkarton. Schneiden Sie vorne in der Schachtel mit einem Schreibmesser ein kleines Loch aus, damit der Vogel dorthin gelangen kann. Schneiden Sie am Boden der Schachtel ein kleines Loch für den Schlafplatz und befestigen Sie ein kleines Stück Holz oder dicken Karton daran. <

Denken Sie daran, dass dieser Feeder stabil sein muss. Um die Aufmerksamkeit der Vögel darauf zu lenken, kleben Sie die Löcher zum Füttern mit farbigen Pappstücken oder malen Sie einfach mit farbigen Filzstiften. <

Alte Süßigkeitenschachteln werden auch nützlich sein. Nehmen Sie zwei Kisten - eine kleine und eine doppelt so große. Von einem kleinen brauchen Sie einen Boden, und von einem großen brauchen Sie einen Deckel. Biegen Sie den Deckel einer großen Schachtel in zwei Hälften und machen Sie vorab kleine Schnitte an den Seiten. Kleben Sie dann die Kanten auf den Kartonboden. Befestigen Sie den Feeder mit einem Schnurschnitt am Baum. <

Vierstufiges Pavillondach: Vorteile, Design, Installation

Wir senden das Material per Post <

Arbor Designs

Auf den Grundstücken von Landhäusern werden zunehmend Dorne aller Art in Form, Typ und Größe installiert. Die zuverlässigste Dachoption für einen Pavillon ist eine traditionelle Walmdachkonstruktion mit einem First oben. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie ein Walmdach für einen Pavillon ausgelegt ist, welche Vorteile es hat, wie es berechnet werden muss und welche Regeln für seine Installation gelten. <

Arten von Walmdach

Ein Dach mit vier Neigungen kann hip, halb hip oder hip sein. Um die richtige Dachoption auszuwählen, müssen Sie die Merkmale jedes dieser drei Typen berücksichtigen. <

Das Walmdach hat die Form einer Pyramide. Es besteht aus vier identischen dreieckigen Hängen, deren Spitzen an einem Punkt verbunden sind. Es gibt keinen Grat in diesem Design. Das Walmdach kann nur als Abdeckung für quadratische Strukturen verwendet werden. Wenn der Pavillon rechteckig ist, ist diese Dachoption nicht dafür geeignet. <

Die vielseitigste Dachoption für quadratische oder rechteckige Gebäude. Das Design besteht aus Hängen verschiedener Konfigurationen. An den Enden des Daches befinden sich dreieckige Hänge, die als Hüften bezeichnet werden. Zwei weitere Hänge sind trapezförmig. Die Spitzen der Trapezoide sind miteinander verbunden, und die Verbindungslinie wird als Kamm bezeichnet. <

Dies ist eine Variante des Hüftdesigns, bei der die dreieckigen Hänge verkürzt werden. Ein solches Dach ist ideal für Mansardenhäuser, wird jedoch normalerweise nicht für Pavillons verwendet. <

Aus dem Obigen können wir schließen, dass die beste Option für einen Pavillon ein Walmdach ist. Es eignet sich für Pavillons jeder Größe und jedes Ausmaßes, ist schnell zu installieren und schützt das Gebäude gut. <

Vorteile eines vier geneigten Walmdachs <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.