Zu Hause natürliche Schokolade kochen

Schokoladenspezialitäten sind an jedem festlichen Tisch immer "Gäste" willkommen. Sie machen Sie munter und geben Ihnen auch die Möglichkeit, den einzigartigen Geschmack der Kindheit zu genießen. Wie mache ich zu Hause Schokolade mit eigenen Händen? Es ist sehr einfach - seien Sie einfach geduldig und befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel genau. <

  • 1 Nützliche Informationen
  • 2 Hausgemachte Milchschokolade mit getrockneten Früchten und Nüssen
  • 3 klassische weiße Schokolade
  • 4 Ungewöhnliches hausgemachtes Schokoladenrezept
  • 5 Schokoladenglasur für den Kuchen
  • <

    Nützliche Informationen

    Echte Milchschokolade sollte süß sein, daher enthält die Zusammensetzung Kristallzucker sowie Vanillezucker für ein reichhaltigeres Aroma. Diese Lebensmittel können jedoch durch andere Zutaten ersetzt werden: Malz, das beim Kochen zu verbranntem Zucker wird, und Honig, Marmelade oder süßer Ahornsirup. Es ist immer ratsam, ein süßes hausgemachtes Produkt im Kühlschrank aufzubewahren, und es wird empfohlen, es vor dem Servieren herauszunehmen. <

    Der Hauptbestandteil von Schokolade ist Kakaopulver - es ist ratsam, ein fein gemahlenes Produkt zu kaufen. Dies verhindert die Bildung von Klumpen während der Herstellung der Schokoladenmasse. Erfahrene Konditoren empfehlen, zusätzlich Kakaopulver durch ein feines Sieb zu sieben. Sie sagen, es fällt viel schmackhafter aus. Wenn Sie Zimt verwenden, geben Sie ihn am besten zuerst in die Milch und mischen Sie ihn dann mit den restlichen Zutaten. <

    Hausgemachte Milchschokolade mit getrockneten Früchten und Nüssen

    Um ein leckeres Geschenk für liebe Leute zu machen, müssen Sie die folgenden Produkte im Voraus im Geschäft kaufen: <

    • Butter - 150-200 Gramm;
    • Kakaopulver - 250 Gramm (2 Gläser);
    • frische Kuhmilch - 150-170 ml;
    • Kristallzucker - 120-150 Gramm;
    • Milchpulver - 1/2 Teelöffel;
    • Vanillezucker - Geschmack;
    • getrocknete Früchte und Nüsse - 200-300 Gramm.
    • <

      Die Proportionen sind klassisch, sodass Sie sie nach eigenem Ermessen nach Belieben ändern können. Sie können Süßigkeiten, Geburtstagstorten und andere hausgemachte Leckereien aus Schokolade mit Ihren eigenen Händen machen. <

      Frische Kuhmilch auf schwache Hitze stellen und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Die Butter in einer separaten Schüssel in einem Wasserbad schmelzen, kochende Milch hinzufügen und dann das Milchpulver unter gründlichem Rühren hinzufügen. Es ist bequemer, keinen Metalllöffel, sondern einen speziellen Silikonspatel zu verwenden. Fügen Sie den Rest der Zutaten nacheinander hinzu: Kakaopulver, Kristallzucker und Vanillezucker. <

      Während sich die Schokoladenmasse in einem Wasserbad befindet, muss sie ständig gerührt werden, bis sich eine dicke, homogene Konsistenz bildet, während versucht wird, die Klumpen zu brechen. Falls gewünscht, kann ein Mischer zum Mischen verwendet werden. Es ist ratsam, die Mindestumdrehungen so einzustellen, dass heiße Klumpen zukünftiger Schokolade nicht in der Küche verteilt werden. Die durchschnittliche Garzeit sollte 20-30 Minuten nicht überschreiten. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.