Wie man mit unangenehmen Gerüchen in einer Wohnung umgeht

Laut Statistik muss jede zweite Person den Uringeruch in einer Wohnung beseitigen. Dies ist notwendig, wenn bettlägerige Patienten, ältere Menschen und Haustiere im Haus sind. Der Umgang mit dem Problem ist schwierig, aber möglich. Sie müssen spezielle Mittel und Volksrezepte anwenden und die Ratschläge von Fachleuten in Anspruch nehmen. Darüber hinaus lohnt es sich, sich mit vorbeugenden Maßnahmen vertraut zu machen. <

Die Gründe für den Geruch und warum es zu Hause schwierig ist, ihn zu entfernen

Die Beseitigung des Uringeruchs ist eine Angelegenheit, die einen verantwortungsvollen Ansatz erfordert. Nach dem Trocknen wird die biologische Flüssigkeit einer Person oder eines Haustieres in einen kristallinen Niederschlag mit Ammoniakgeruch umgewandelt. Es fließt an schwer zugängliche Stellen, zum Beispiel: <

  • Verbindungen zwischen Fliesen;
  • Lücken zwischen Holzdielen;
  • flauschige, poröse Oberflächen.
  • <

    Flecken sind leicht zu entfernen, aber kein Geruch. Es kann tief in die Oberfläche der Beschichtung eindringen und deren Attraktivität und Funktionalität beeinträchtigen. <

    Die Verwendung von Chemikalien wird als dringende Maßnahme angesehen. Ein stechender Geruch wird durch das Vorhandensein solcher Komponenten im Urin verursacht, wie:

    • Chrom;
    • Harnsäure;
    • Harnstoff.
    • <

      Die Toxizität und Schärfe des Aromas hängt von der Harnsäurekonzentration ab. Bei Säuglingen weist die Flüssigkeit keine charakteristischen Unterscheidungsmerkmale auf. Es ist nicht schwer, es zu entfernen. Die Konzentration der Komponenten nimmt mit dem Alter zu. Und Pfützen, die nicht auf dem Boden ausgelöscht wurden, haben Konsequenzen. <

      In einem Raum, der nicht belüftet ist, entsteht häufig ein stechender Geruch nach Harnablagerungen, vorausgesetzt, es handelt sich um eine schwerkranke oder ältere Person. Alle Gegenstände, Kleidung, Möbel und Teppiche sind mit einem unangenehmen Aroma gesättigt. Um nicht darüber nachzudenken, wie der Geruch von menschlichem Urin im Raum entfernt werden kann, müssen günstige Bedingungen geschaffen werden. Versuchen Sie, Schmutz so zu entfernen, wie er erscheint, und halten Sie die erforderlichen Produkte bereit. <

      Dringende Maßnahme

      Die sofortige Beseitigung des Uringeruchs in der Wohnung erfolgt nacheinander. Nämlich: <

      • Löschen. Wenn Urin auf Kleidung, Textilien und andere Stoffprodukte gelangt.
      • Spülen. Wenn auf dem Boden gefunden. Verwenden Sie dazu zuerst Papiertücher und dann Wasser und Soda.
      • Haushaltschemikalien, feuchte Schwämme. Wenn sich Flecken auf der Oberfläche der Möbel befinden.
      • <

        Nach der Verarbeitung wird getrocknet. Wenn Sie mit einem Reinigungsmittel auf empfindlichen Oberflächen arbeiten, führen Sie zunächst einen Express-Test in einem separaten Bereich durch. Dies verhindert Schäden an allen Materialien. <

        Die Küche ist einer der wenigen Orte in der Wohnung, an denen der Löwenanteil des Budgets ausgegeben wird. Es dient auch als Ort, an dem sich Familie, Freunde und Gäste am häufigsten versammeln. In dieser Hinsicht möchte ich, dass es sauber und komfortabel ist. Besonders wenn mit Kunststoff fertig. Bei der Herstellung von Küchenmöbeln sind Kunststoffteile beliebter. Sie sehen elegant und feierlich aus und schaffen eine festliche Stimmung. In jeder Hinsicht ein praktisches Material, aber wie kann man Kunststoffplatten in der Küche waschen, um die ausgewählten Sauberkeitsstandards zu erfüllen? <

        Reinigungsprodukte für Kunststoffplatten in der Küche

        Um zu verstehen, wie Kunststoffplatten gewaschen werden, müssen Sie wissen, um welches Material es sich handelt. Im Alltag werden solche Elemente häufig als PVC-Paneele (Polyvinylchlorid) bezeichnet. Öl (oder Erdgas) und Speisesalz werden zur Herstellung von Kunststoffen verwendet. Durch Elektrolyse und chemische Reaktionen entsteht letztendlich ein weißes Pulver, das die Basis der Paneele bildet. <

        Wissenschaftler behaupten, dass solche Panels unsere Gesundheit überhaupt nicht schädigen. Kunststoff beständig gegen: <

        • für Alkalien;
        • für Säuren;
        • für Lösungsmittel;
        • brennt nicht, sondern schwelt;
        • frostbeständig.
        • leicht zu reinigen.
        • <

          Aber es gibt einige Geheimnisse, die dazu beitragen, dass Plastikmöbel viele Jahre lang in ausgezeichnetem Zustand bleiben. <

          Nicht alle Paneele können auf die gleiche Weise gepflegt werden. Sie sollten wissen, wie man verschiedene Arten von Kunststoffplatten in der Küche wäscht. Die Produkte sind laminiert (glänzend) und nicht laminiert (matt). Beide Arten von Paneelen sehen in der Küche harmonisch aus, erfordern jedoch einen unterschiedlichen Ansatz für sich. <

          Glänzende und matte Oberflächen erfordern unterschiedliche Reinigungsmittel. Schließlich sollten die Paneele auch nach der Reinigung ihren Glanz oder im Gegenteil ihre Mattheit behalten. Aber keine Streifen oder Kratzer. <

          Das Thema Reinigung der Kunststoffplatten hat seit Januar 2020 besondere Bedeutung erlangt. Und deshalb. Wissenschaftler aus Hongkong fanden heraus, dass das Coronavirus vor allem auf Kunststoffoberflächen persistiert - bis zu 7 Tage. Daher ist die Pflege von Kunststoffplatten von besonderer Bedeutung. <

          Die erste Frage, die Sie beim Reinigen sofort lösen möchten, ist, wie Sie Fett von Plastik in der Küche waschen. Jede Hausfrau trifft auf solche Stellen, was für die Küche jedoch ganz normal ist. Es gibt mindestens zwei Möglichkeiten - mit professionellen Mitteln und Volksheilmitteln. Beide sind gut, aber Volksheilmittel brauchen Zeit, um sich vorzubereiten. Professionell und einfach zu bedienen. Die Wahl liegt bei den Hostessen. <

          Um die Reinigung der Wohnung zu erleichtern, hat jede Gastgeberin ihre eigenen Tricks. Unter anderen Bedingungen sind sie jedoch nicht immer effektiv und effizient. Und gibt es universelle Life-Hacks für die Reinigung des Hauses - ohne Zweifel. Und sie sind gut darin, bei alltäglichen Hausarbeiten zu helfen. <

          Besondere Geheimnisse für diejenigen, die Ordnung in allem bevorzugen - Life-Hacks für die Reinigung des Hauses

          Vergessen Sie nicht die Stimmung, bevor Sie direkt zu den Life Hacks gehen, um das Haus zu putzen. Es ist ein wichtiger Teil des ernsthaften Geschäfts. Sollte sein: <

          • Rücksichtslos. Engagiert für das perfekte Zuhause.
          • Spaß. Gute energetische Musik wird helfen.
          • Bequem und funktional. Das hängt vom Inventar ab. Es lohnt sich, es nach Ihren Wünschen zu kaufen.
          • Wirksam. Dies liefert hochwertige Haushaltschemikalien.
          • Technologisch. Es ist notwendig, alle möglichen Haushaltsgeräte um Hilfe zu rufen.
          • Clever, und hier fangen Sie an. Nämlich aus dem Plan. Ohne sie besteht Verwechslungsgefahr. Wenn Sie seinen Punkten folgen, können Sie die Arbeit schnell und effizient erledigen.
          • <

            Es lohnt sich, Life Hacks für die Reinigung einer Wohnung in Betracht zu ziehen. Was ist das Hauptgeheimnis von Sauberkeit und Ordnung im Haus - in der wohnungsweiten Entstörung. Dies impliziert: <

            • Zeit, die in ein paar Tagen verbracht wird, wenn der Inhalt von Schränken, Zwischengeschossen und Balkonen gestapelt und auf Notwendigkeit geprüft wird. Dies ist nach Nichtgebrauchszeit sortiert. Wenn etwas seit einem Jahr nicht mehr nützlich ist, können Sie es sicher wegwerfen. Dies ist der erste universelle Hack für die Reinigung von Eigenheimen.
            • Der nächste Life-Hack zum Reinigen einer Wohnung ist etwas langweilig, weil er banal ist. Die Dinge sollten an ihrer Stelle sein. Nach dem Zerlegen des "Mülls" sollten Sie durch die Bereiche gehen, in denen sich die notwendigen, aber nachlässig geworfenen Gegenstände ansammeln können. Im Flur können es Regenschirme, Schlüssel, Handschuhe sein. In den Zimmern hängen abgestandene Kleider auf den Rückenlehnen der Stühle. Ebenso wie Tische, an denen lang gelesene Bücher, Stifte und andere Kleinigkeiten verstreut sind. Es ist unmöglich, all dies auf einmal zu zerlegen - Sie müssen noch ein oder zwei Tage verbringen, um alles an seinen Platz zu bringen. Einige Details für immer loswerden.
            • Es ist eine gute Idee, große und kleine stilvolle Körbe mit Deckel zu verwenden, bei denen nicht rechtzeitig weggelegt wird. Dekorativ. Sie beeinträchtigen nicht das Erscheinungsbild der Räumlichkeiten. Wenn es Freizeit gibt, ist es für die Eigentümer einfacher, sie zu verstehen als in der gesamten Wohnung.
            • Der dritte universelle Life-Hack für die schnelle Hausreinigung - jeden Tag und ein bisschen. Warum grandiose Subbotniks arrangieren, sich wie ein "Arbeitstier" fühlen und abends vor Müdigkeit hinfallen, wenn Sie jeden Tag nicht mehr als 40 Minuten damit verbringen können, die im Plan markierten kleinen Bereiche der Wohnung aufzuräumen?
            • Ein weiterer empfohlener Hack für die Hausreinigung ist das Journaling. Darin können Sie korrigieren, was getan wurde. Feiern Sie, was den Haushaltsmitgliedern anvertraut wurde, und bewerten Sie ihre Arbeit, planen Sie zukünftige Reinigungen und so weiter. Die Arbeit mit einem Tagebuch wird sich für immer organisieren und disziplinieren. In der Folge wird die Notwendigkeit dafür verschwinden. Die Hauptsache ist, zunächst keinen Tag zu verpassen.
            • <

              Neben universellen Life-Hacks zum Reinigen eines Hauses mit eigenen Händen gibt es auch individuelle Tipps für einen bestimmten Raum in der Wohnung. Dies sind interessante Life-Hacks für die Reinigung des Hauses, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten. <

              Küchenidee

              Das Aufräumen der Küche ist immer schwieriger als in anderen Räumen. Geräte, Fliesen, Herd und der Rest erfordern aufgrund des darauf abgelagerten Fettes und Rußes besondere Aufmerksamkeit. <

              Aber es gibt einen Ausweg, um der Gastgeberin das Leben zu erleichtern. Unabhängig davon, ob es einmal pro Woche oder täglich gereinigt wird, wird empfohlen, einige Zeit vor der Reinigung Entfettungsmittel auf problematische Oberflächen aufzutragen und diese einweichen zu lassen. Nach einer Stunde wird es nicht schwierig sein, sie zu waschen. Und für die endgültige Entfernung von Schmutz wird ein normaler Radiergummi verwendet. <

              Badezimmeridee

              Es kommt vor, dass in einer Wohnung plötzlich ein unangenehmer Geruch auftritt, insbesondere in einer alten. Sie können das Auftreten erklären, wenn sich Tiere im Haus befinden. Aber der starke Geruch scheint seltsam, wenn das Haus aufgeräumt ist und es keine Katzen oder Hunde gibt. Die Beseitigung von Gerüchen in der Wohnung ist eine wichtige Aufgabe, da sie den Eigentümern Unbehagen bereiten können. Woher kommen sie und wie kann man den Gestank aus der Wohnung entfernen? <

              Ursachen für unangenehme Gerüche

              Es kann viele Gerüche geben. Sie erscheinen normalerweise nicht einzeln. Es ist vielmehr ein ganzer Komplex von Düften mehrerer vernachlässigter Objekte oder Systeme. Zusammen schaffen sie eine unerträgliche Atmosphäre im Haus. Was sind die Gründe für das Auftreten von schlechten Gerüchen: <

              • Alter Mülleimer. Selbst wenn es leer ist, verdirbt der Gestank des darin absorbierten Abfalls die Atmosphäre in der Wohnung.
              • Ein Kleiderschrank kann muffig riechen, wenn er längere Zeit nicht aussortiert wurde.
              • Oft riecht es ekelhaft nach laufenden Abwasserkanälen und einer Toilettenschüssel.
              • Wenn die Wohnung feucht und alt ist, riecht sie höchstwahrscheinlich nach Schimmel.
              • Die Waschmaschine kann auch zu einer Gestankquelle werden, wenn sie nicht gut abläuft und im Inneren stagniert.
              • Tabakrauchgeruch im Raucherhaus.
              • <

                Tierschalen und die Angewohnheit geschlechtsreifer Männer, überall im Haus Etiketten zu hinterlassen, sind auch der Grund für schlechte Gerüche. <

                Wie kann man schlechten Geruch loswerden?

                Gerüche in einer Wohnung zu beseitigen ist eine ganze Wissenschaft. Jeder hat seine eigenen Mittel. Sie müssen wissen, wie Sie den Tabakgeruch loswerden, den muffigen Geruch in der Wohnung entfernen, mit Zubehör für Tiere und dergleichen umgehen können. Nämlich: <

                • Papierkorb. Es ist notwendig, nicht faul zu sein und es nach dem Trocknen oft mit einer Essiglösung abzuspülen. Die beste Lösung ist, einen neuen mit dicht schließendem Deckel zu kaufen.
                • Möbel riechen schlecht - wie man den muffigen Geruch in einer Wohnung entfernt. In diesem Fall ist es notwendig, Kleidung zu sortieren und zu waschen, den Inhalt von Küchenschränken zu waschen und die Innenflächen mit Essig abzuwischen. Es wird empfohlen, Stoffbeutel mit gemahlenem Kaffee, Holzkohle oder Soda in den Regalen anzuordnen, um unerwünschte Gerüche zu absorbieren.
                • Wenn die Abflusslöcher und die Toilettenschüssel stinken, können Sie über Nacht Soda hineinschütten und mit heißem Wasser füllen. Und um starke Gerüche aus dem Abwassersystem und Verstopfungen in Rohren zu beseitigen, gibt es ein kostengünstiges, aber wirksames Mittel - "Mole".
                • Feuchtigkeit und Schimmel sind häufige Gäste in der Wohnung. Wie entferne ich den Geruch aus dem Haus? Zunächst muss die hohe Luftfeuchtigkeit in dem vom Pilz betroffenen Raum beseitigt werden, der normalerweise zu einem Badezimmer oder einem kombinierten Badezimmer wird.
                • <

                  • Sie müssen nicht viel Wäsche im Badezimmer trocknen.
                  • Es wird empfohlen, die Badezimmertür nach dem Baden oder Duschen offen zu lassen.
                  • Es ist auch ratsam, die Toilette öfter zu lüften.
                  • Bad und Abfluss sollten häufiger mit Chlorprodukten abgewischt werden.
                  • Das einfachste "Weiß" kann verwendet werden, um Pilze von der Decke und den Wänden zu entfernen. Es ist notwendig, mit Handschuhen und einem Atemschutzgerät oder einem Mullverband zu arbeiten. Sie können auch eine Lösung von Wasserstoffperoxid verwenden.
                  • <

                    Wenn Sie Schimmel aus der Waschmaschine riechen, müssen Sie eine Lösung aus Essig oder Chlor in die Trommel gießen. Starten Sie den Waschvorgang in einem beliebigen Modus. Dies wird nicht nur den Schimmel töten, sondern auch jeden anderen schlechten Geist. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.