DIY Auto Matten Video

-Suche nach Tagebuch

- Per E-Mail abonnieren <

-Statistik <

Video über die Platzierung des Fußes im flachen Valgus. Wie kann man frühzeitig eine Planovalgus-Deformität der Füße erkennen? Artyom Nikolayevich Naumenko, orthopädischer Traumatologe, Wirbeltier, wird es erzählen. Was ist der Grund für das Auftreten einer Varusdeformität der unteren Extremitäten, wie ist sie zu behandeln und was sind die Folgen? Wir werden Dr. Komarovsky danach fragen. <

Planovalgus Fuß: Behandlung! Die Indikation für die Behandlung von PVA ist ein niedriger Fußgewölbe, ein übermäßiger Valgus des Rückfußes oder eine Kombination dieser Veränderungen. Die Hauptbehandlung ist konservativ. Zur Korrektur von Plattfüßen werden manuelle und mechanische Massagen, Bewegungstherapien und Schuhpauschalen verwendet. Die Behandlung des Planovalgusfußes hängt von der Art der Pathologie ab. Bei angeborener Deformität beginnt die Behandlung so früh wie möglich bis in die ersten Lebensmonate. Massage. <

Streicheln, Reiben und Kneten des Peronealmuskels und des äußeren Teils des Gastrocnemius-Muskels. Eine tonische Massage der inneren Muskelgruppe des Unterschenkels wird durchgeführt. Das Reiben, Kneten und Klopfen des inneren Teils der Gastrocnemius- und Beugemuskulatur des Fußes wird durchgeführt. Der Fuß wird entlang der Plantaroberfläche gestreichelt, Weichteile werden entlang der Innenkante des Fußes gerieben. Nach der Massage wird ein manueller Effekt in Form einer Supination des Fußes gleichzeitig mit seiner Drehung nach innen erzielt. Übungen mit flachen Valgusfüßen. <

Laut Wissenschaftlern tritt eine Planovalgus-Krümmung auf, wenn provozierende Faktoren mit einer Schwäche der Muskel-Sehnen-Aponeurose des Fußes kombiniert werden, was auf eine schlechte Vererbung zurückzuführen sein kann. Provozierende Faktoren der Planovalgus-Deformität des Fußes: Die Vererbung von Plattfüßen wird vererbt. Und wenn einer der Elternteile an dieser Krankheit leidet, ist es wahrscheinlich, dass sie bei Kindern auftritt. Rachitis (Verletzung des Vitamin D3-Stoffwechsels). <

Es wird von einem Kind mit funktionellen altersbedingten Plattfüßen im Alter von 16 bis 28 Monaten oder spätestens 3 Jahren entwickelt. Die Entwicklung von PVA bei Kindern wird durch die Wirkung von Faktoren erleichtert, die relativ allgemeiner Natur sind: den Zustand des Bindegewebes, das Geschlecht, das Körpergewicht sowie die Wirkung von relativen Faktoren wie der Position der Segmente der untere Extremität. Der Hauptfaktor, der zur Bildung von PVA beiträgt, ist Dysplasie, deren multiple Anzeichen bei PVA doppelt so häufig sind wie ohne, und die 90% beträgt. Die häufigste Manifestation einer Dysplasie ist eine Bandschwäche. Dysplasie verstärkt die Wirkung aller allgemeinen und lokalen Faktoren. Bei Jungen tritt PVS in 52% der Fälle auf, was die Rate bei Mädchen übersteigt, bei denen in 36% der Fälle in derselben Altersgruppe Plattfüße festgestellt werden. Ein großes Körpergewicht wirkt sich negativ auf die Entwicklung des Fußgewölbes aus. <

Flacher Valgusfuß. Die Art des Phänomens. Haltung und Beine werden gleichzeitig mit der aufkommenden Fähigkeit des Kindes belastet, zu stehen oder zu gehen. Das Gleichgewicht, das er mit seinem Körper aufrechtzuerhalten versucht, indem er ihn vertikal im Raum platziert, übt natürlich eine gewisse Belastung auf das gesamte Skelettsystem des Körpers aus. <

Für Gymnastik zur Behandlung von Valgus sind Übungen mit einer Massagematte geeignet. Zur Korrektur des PVS werden Bewegungstherapieübungen verwendet, die auf der geprägten Oberfläche einer Massagerolle, eines Balls oder einer Matte durchgeführt werden. Während der Übung erfolgt eine mechanische Massage der Plantaroberfläche des Fußes. Die Oberfläche der Massagematte weist Ausbuchtungen unterschiedlicher Höhe auf. Für Kinder unter 3 Jahren wird eine Körpergröße von 20 mm empfohlen. Die Höhe von 30 mm ergibt einen stärkeren Massageeffekt, der sich bei Kindern über 3 Jahren zeigt. Die Ausgangsposition steht auf der Matte. <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.