Video zur Druckkammer zum Selbermachen

Haben Sie jemals Gedächtnisprobleme gehabt? Vielleicht vergessen Sie die Daten wichtiger Ereignisse, die Namen neuer Bekanntschaften? Fällt es Ihnen schwer, Ihre Gedanken und Ihren Fokus zu formulieren? Das wichtigste Organ unseres Körpers - das Gehirn - ist für die Wirksamkeit dieser Prozesse verantwortlich. Nur wenige Menschen wissen, dass die Qualität unseres Lebens wesentlich vom Zustand des Gehirns abhängt. Daher ist es wichtig, nicht nur seine Gesundheit bis ins hohe Alter zu erhalten, sondern auch die Produktivität und das Gedächtnis zu verbessern. <

Das Gehirn ist der Kopf

Das Gehirn ist ein Organ des Zentralnervensystems, das komplexeste und im menschlichen Körper nicht vollständig verstandene. Er ist es, der die geistige Aktivität eines jeden von uns bereitstellt, geistige Prozesse, Zustände und Eigenschaften reguliert, motorische Handlungen formt und unseren Körper kontrolliert. Dank der feinsten Struktur des Gehirns können wir Informationen aus dem Weltraum empfangen, analysieren, logische Verbindungen aufbauen und Schlussfolgerungen ziehen. Das Gehirn besteht übrigens zu 60% aus Fettzellen und zu 40% aus Wasser. Somit ist es das fetteste menschliche Organ. <

Aufgrund der Besonderheiten der Struktur von Nervenzellen benötigt das Gehirn viel Aufmerksamkeit und Pflege für sich. Die Anzahl der Neuronen im Gehirn ist begrenzt und die meisten von ihnen haben nicht die Fähigkeit, sich selbst zu heilen. Sie müssen daher versuchen, das Gehirn in einem gesunden und aktiven Zustand zu halten. <

Wovon wird das Gehirn müde? Funktionelle, biochemische und hormonelle Ungleichgewichte können zu "Müdigkeit" des Gehirns führen. Wie "pumpt" man es? Die moderne Mayer-Therapie kann uns dabei helfen! <

Schauen wir uns die Hauptfaktoren an, die die Leistung des Gehirns beeinflussen und zu einer Verschlechterung seiner kognitiven Funktionen führen können. <

Als wir aßen, dachten wir das

Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf unsere Gehirngesundheit. Laut Neuronutriologen können wir uns auf dem Weg zur Demenz ernähren! <

Unser Gehirn spiegelt buchstäblich wider, was wir essen. In der Arbeit des Darms und des Gehirns besteht seit langem eine klare Beziehung. Die Mayer-Ernährungstherapie hilft nicht nur bei der Wiederherstellung der Darmfunktion, sondern hat auch gezeigt, dass sie Kreativität, Gedächtnis und geistige Schärfe verbessert. <

Eines der Hauptmerkmale der Ernährungstherapie im Mayer-Therapieprogramm ist die Beseitigung aller Unverträglichkeiten, nämlich: Gluten, Fructose, Lactose und Histamin. <

Neueste Nachrichten im Land und in der Welt <

Missverständnisse, an die Frauen weiterhin glauben

Glauben Sie, dass alle Frauen a priori wissen oder besser sagen, wie Beziehungen funktionieren? Leider ist dies ein Stereotyp, das auf der einfachen Tatsache beruht, dass der Rolle der Wächter des Familienherds lange Zeit das schwächere Geschlecht auferlegt wurde. Mädchen aus der Kindheit wurden mit falschen Einstellungen gefüttert. Ihrer Meinung nach wurden Rollenspielszenarien zwischen uns in den Kopf gehämmert, wonach sie an ihren besonderen Status glaubten. Eleus Aber was ist, wenn wir ehrlich gesagt ein paar Mythen entlarven, die nur den Aufbau gesunder Beziehungen zu Männern behindern? 8 Missverständnisse über Männer, an die Frauen versehentlich glauben <

Lüge 1. Wenn Sie einen Mann wollen, ergreifen Sie die Initiative <

Es scheint ein Zitat im Geiste der Neuzeit zu sein, wenn jeder sein eigenes Glück schmiedet. Kurz gesagt, der Haken ist, dass eine Frau mit einer Wahrscheinlichkeit von 100%, wenn sie zuerst Druck und Aktivität zeigt, auf ein passives Faultier und einen Verbraucher stößt, der ihretwegen keinen Finger rührt. Immerhin bewältigt sie alles selbst - umwirbt ihn, überrascht ihn, was nützt, entscheidet alles. Molonya Essei Diese Jungs entspannen sich schnell und kümmern sich nicht besonders um gegenseitige Fürsorge. Die Frau hat sie zu leicht bekommen, deshalb hat sie keinen Wert. Möchten Sie einen zuverlässigen und verantwortungsbewussten Mann finden? Überlassen Sie dann die Rolle des Führers und Eroberers dem Mann. <

Lügen 2. Familienskandale sind tabu <

Ja, das stärkere Geschlecht toleriert keine Skandale, ehrlich gesagt, die Launen oder die schlechte Laune des Partners. Aber Familienglück kann nicht aufgebaut werden, wenn Sie in einem Lappen stoisch schweigen und das innere Unbehagen ignorieren. Bityugi Probleme zum Schweigen bringen, ohne dem Mann unsere Gedanken und Wünsche anzuzeigen. In der Regel werden wir unsere Ehe viel schneller töten. Ressentiments gehen nirgendwo hin, grob gesagt, die Spannung wächst und erfordert einen Ausweg. Es ist ein hochqualitativer Streit, in dem beide in der Lage sein werden, sich auszusprechen und zu hören, Ängste auszutauschen und Kompromisse einzugehen, um zuzugeben, dass dies die Intimität fördert. <

Falsch 3. Intimität ist der beste Weg, um einen Partner zu binden <

Ja, ohne sie verlieren Beziehungen zu Männern ihre Attraktivität, werden zu „spirituell“ und „kurzlebig“. <

Das Problem ist, kurz gesagt, dass Frauen wieder selbst urteilen. Sie selbst geben sich einem Mann hin, wenn er ihnen tatsächlich etwas bedeutet, wenn sie mit ihrem Körper und ihren Gefühlen an ihm festhalten. Walküre Aber das stärkere Geschlecht ist alles andere als romantisch und kann durchaus „von einem anderen Teller essen“. Daher kann ihn ein Bett nicht halten, es wird etwas mehr benötigt - Charisma, Intellekt, allgemeine Hobbys, um die Wahrheit zu sagen, geistiger und häuslicher Komfort. Bityugi Intim ist ein guter Anfang, aber wenn dies anscheinend das einzige ist, was sie zu bieten hat, wird es Ihrer Meinung nach für lange Zeit nicht ausreichen. <

Falsch 4. Seine Eltern zu treffen ist ein gutes Zeichen <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.