Erhalt einer Genehmigung zum Graben und zur Wassernutzung aus einem Brunnen

Muss ich eine Lizenz zum Bohren eines Brunnens für Wasser ausstellen?

Gemäß dem Gesetz über den Untergrund kann der erste Grundwasserleiter ohne Dokumente verwendet werden. In der Region Moskau ist es wasserführender Sand. Eigenschaften des ersten Grundwasserleiters: <

  • Grabtiefe: bis zu 30-35 Meter;
  • Produktivität: 0. Kubikmeter pro Stunde;
  • Verschmutzung durch geringe Tiefe;
  • die Notwendigkeit einer regelmäßigen Reinigung und eines Pumpens;
  • Die Lebensdauer beträgt 5-10 Jahre.
  • <

    Ohne Lizenz können Sie ein Loch in den Sand bohren oder einen Brunnen graben. Die Durchflussmenge der Quelle sollte 100 Liter pro Tag nicht überschreiten. Für Privathäuser reicht diese Zahl jedoch nicht aus. Um die Anforderungen der Site zu erfüllen, müssen Sie bis zu einer großen Tiefe bohren. <

    Aber es ist unmöglich, artesische Schichten ohne Erlaubnis zu entwickeln. Die artesische Wasserversorgung kann zur zentralen Wasserversorgung genutzt werden. Der Staat muss den Verbrauch von Wasserressourcen kontrollieren. Um einen Brunnen für Kalkstein zu bohren, ist eine Lizenz erforderlich. <

    Boudin interessant: Gut sanitäre Zone. <

    Lizenzbedingungen

    Das Bohrlochregistrierungsverfahren umfasst den sequentiellen Durchgang mehrerer Stufen. Zunächst muss das Gleichgewicht zwischen Wasseraufnahme und -abfluss berechnet werden, um die Möglichkeit des Bohrens eines Brunnens auf dem Grundstück zu vereinbaren. Auf der Grundlage dieser Dokumente wird ein Projekt zur Organisation von Bohrarbeiten und zur Einrichtung von Sanitärschutzzonen erstellt. Alle erforderlichen Bedingungen werden mit dem Ministerium für natürliche Ressourcen vereinbart. Anschließend wird das gesammelte Dokumentenpaket der für Landnutzung und Untergrundentwicklung in der Region zuständigen Abteilung vorgelegt. Die Vorbereitungsphase erfordert die Einbeziehung von Spezialisten und Beamten, so dass es nicht möglich sein wird, sich schnell auf alle Nuancen zu einigen. Wenn die Dokumente gemäß allen Regeln erstellt wurden, kann innerhalb von 65 Tagen eine Genehmigung zum Bohren eines Bohrlochs eingeholt werden. <

    Nach Abschluss der Genehmigungsphase beginnt der Registrierungsprozess. Das Verfahren umfasst: <

    • Fachwissen zur Einhaltung des geologischen Abschnitts und der Anordnung der Sanitärzonen durch das Bohrprojekt.
    • Entnahme von Wasserproben zur Bestimmung des Verwendungszwecks: Trinken oder technische.
    • Zuweisen einer Identifikationsnummer und Eintragen des Bohrlochs in das Zustandsregister.
    • <

      Wenn Sie den Durchgang aller Stufen einem professionellen Anwalt anvertrauen, können Sie im Allgemeinen in etwa einem Jahr eine Lizenz erhalten. <

      Lesen Sie auch: So überprüfen Sie, ob eine Person Guthaben hat <

      Produktion in Russland

      Russisches Erdgas wird nicht nur von unserem Land verwendet. Wir versorgen folgende Länder mit blauem Kraftstoff: Deutschland, Holland, Türkei, Italien. Dazu gehören auch die ehemaligen brüderlichen Republiken Litauen, Lettland, Estland, Weißrussland und Armenien. <

      Nach Angaben der geologischen Dienste besitzt unser Land etwa 25% aller weltweiten Reserven an blauem Kraftstoff. Volumenmäßig sind dies rund 45 Billionen m3. Wenn wir es nicht in ein anderes Gebiet exportiert hätten, hätten wir es 70-90 Jahre lang selbst verwenden können. <

      Von dem gesamten von unserem Land produzierten Gas, das ungefähr 640 Milliarden Kubikmeter beträgt, werden ungefähr 35% exportiert, was dem Staat ein beträchtliches und stabiles Einkommen bringt. Neben der finanziellen Stabilität haben wir dank des Verkaufs von Gas viele freundschaftliche Staaten in Europa, und dies ist sehr wichtig für die Beilegung verschiedener Streitigkeiten. <

      Wenn wir das Volumen der blauen Kraftstoffproduktion pro Kopf berechnen, erhalten wir ungefähr 4.000 Kubikmeter pro Einwohner des Landes. Gleichzeitig beträgt der Bedarf etwa 2800 Kubikmeter pro Person. <

      Sibirien wird das Königreich der Gase genannt: Etwa 90% des gesamten Volumens an blauem Kraftstoff in Russland werden dort abgebaut. Der Rest der Felder ist fast gleichmäßig über den Nordkaukasus, Sachalin, die Wolga-Region, die Regionen Astrachan und Irkutsk verteilt. <

      Hier ist eine Liste der größten Einlagen: <

      • Sachalin-3 - pro Jahr werden etwa 18 Milliarden m3 produziert;
      • Zapolyarnoye ist mit rund 130 Milliarden m3 pro Jahr der größte und leistungsstärkste Erdgasspeicher des Landes.
      • Shtokmanovskoye - ungefähr 24 Milliarden m3;
      • Urengoyskoye - 36 Milliarden m3;
      • Bovanenkovskoye - 67 Milliarden m3, geht hauptsächlich für den Export nach Europa;
      • Kovykta - 23 Milliarden Kubikmeter pro Jahr.
      • <

        Von allen 250 Gasunternehmen im Land: <

        • 80 - aus VIOCs (Beständen);
        • Gazprom und seine 15 Tochtergesellschaften;
        • NOVATEK - 9 Abteilungen;
        • 3 Unternehmen des PSA-Systems;
        • 144 private und unabhängige Unternehmen.
        • <

          Arten alternativer Quellen

          Um bequem in unserem eigenen Zuhause zu leben, benötigen wir zwei Arten von Energie: elektrische und thermische. Es ist nicht schwierig, beide Sorten aus der Umwelt zu gewinnen. Aus welchen Quellen kann es bezogen werden und welche Geräte werden dafür verwendet: <

          • Sonnenkollektoren und Kollektoren;
          • Windkraftanlagen;
          • Anlagen mit Biogas;
          • Wärmepumpen.
          • <

            Die Menschheit nutzt all diese Geräte und Technologien seit langer Zeit. Nehmen Sie zum Beispiel Windmühlen oder Wassermühlen. Heute bietet die Wissenschaft, die sich ständig weiterentwickelt, eine breite Palette von Geräten an, mit denen Sie Wärme und Strom erhalten können. <

            Es ist besser, zwei verschiedene Energiequellen für das Haus zu installieren. Quelle ast75. u <

            Richtig, jedes Haus benötigt seine eigenen Geräte, was in jedem Fall effektiver ist. Experten empfehlen, nicht eine Sorte, sondern mehrere gleichzeitig zu wählen. Zum Beispiel sind Sonnenkollektoren in warmen, wolkenlosen Jahreszeiten gut zu verwenden. Windkraftanlagen funktionieren bei windigem Wetter hervorragend. Das heißt, wenn Sie beide Einheiten im Haus installieren, können Sie die konstante Verfügbarkeit von elektrischem Strom unabhängig von den Wetterbedingungen garantieren. <

            Schauen wir uns nun die Energiequellen selbst und die Geräte an, die Wärme und elektrischen Strom getrennt erzeugen. <

            Sagen wir einfach, dass diese Geräte im Laufe der Jahre immer gefragter und beliebter werden. Heute produzieren und verkaufen Hersteller sie in zwei Varianten: <

            • Fertige Batterien, die einfach auf den Dächern von Häusern installiert werden und sich zu einem einzigen Komplex verbinden.
            • Einzelne Fotozellen. Diese Option wird Handwerkern angeboten, die sie selbst in Tafeln sammeln und an die erforderliche Energiemenge anpassen.
            • <

              Sonnenkollektoren auf dem Dach des Hauses Quelle Yandex. Es gibt auch zwei Arten von Photovoltaikzellen, die in Sonnenkollektoren verwendet werden: <

              • Monokristallin. Beachten Sie, dass diese Elemente effizienter sind, dh mit einem hohen Wirkungsgrad und langlebigen Elementen. Dementsprechend sind sie teurer. Ihr hoher Wirkungsgrad wird jedoch nur erreicht, wenn der Himmel klar ist und die Elemente einen stabilen Sonnenfluss erhalten.
              • Polykristallin. Dieser Typ hat eine geringere Effizienz und Lebensdauer. Aber sie können auch bei bewölktem Wetter arbeiten. Und das ist ein großes Plus.
              • <

                Fotozellen werden normalerweise unter ein transparentes Material gelegt und mit einem Metallprofil eingerahmt. Die gesamte Struktur ist auf einem speziellen Ständer installiert, der gedreht werden kann. Dies geschieht, damit Sie die Sonnenkollektoren drehen und direktes Sonnenlicht einfangen können. Und ihr Neigungswinkel hängt von der Jahreszeit ab. <

                Aber Sonnenkollektoren sind nur ein Teil des Komplexes. Zum Sammeln elektrischer Energie werden Batterien benötigt, die über ein Wechselrichtersystem mit den Panels verbunden sind. Ersteres speichert Strom, letzteres wandelt Sonnenlicht in Strom um. <

                Die Weltbevölkerung beträgt über 7 Milliarden Menschen. Für die meisten Einwohner der Welt ist Kleidung eines der Hauptbedürfnisse. <

                Leider oder vielleicht zum Glück hält unsere Kleidung nicht ewig. Wenn jede Person in einem Jahr mindestens ein T-Shirt, eine Jeans, eine Jacke und Turnschuhe trägt, erhalten Sie 30 Milliarden unnötigen Müll. <

                Stellen Sie sich vor, wie viele weggeworfene Dinge in Wirklichkeit sind. Ausrangierte Kleidung macht etwa 5% aller festen Abfälle aus. Nicht alle Kleidungsstücke haben so viel Pech, es gibt Ausnahmen in Form von Sammlungen oder Museumsausstellungen. Aber was tun mit all den anderen Lumpen? <

                Die Ära des Konsums in den Industrieländern geht zu Ende. Es wird ersetzt durch Sorge um die Umwelt, angemessenen Verbrauch, weshalb Minimalismus in Mode ist. Nur so viele Dinge werden benötigt, um bequem zu existieren und nicht ihre Sklaven zu werden. <

                Es stellt sich heraus, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, Kleidung ein zweites Leben zu geben und der Gesellschaft Vorteile und einen kleinen Nutzen zu bringen. Boni werden nicht nur monetär, sondern auch emotional ausgedrückt. <

                Kostengünstig: Second-Hand- oder Second-Hand-Shops

                Sie haben eine gute Sache gekauft, ziemlich teuer (nach den Maßstäben Ihres Budgets). Sie trugen es nicht und hatten keine Zeit, es dem Laden zu übergeben. Wie kann man das Geld zurückbekommen, das für etwas Nützlicheres ausgegeben werden kann - wenn nicht als Ganzes, aber mindestens zur Hälfte? Sie werden von ... Secondhand-Läden gerettet. Sie scheinen ein Attribut der jüngsten Vergangenheit zu sein, als die Knappheit herrschte. Aber solche Verkaufsstellen existieren schon jetzt recht erfolgreich. Sie werden nicht nur von einkommensschwachen Bürgern besucht, die sich keine Marktpreise leisten können, sondern auch von Fans berühmter Marken, die Geld sparen und trotzdem hell und stilvoll aussehen wollen. <

                Ja, einige Second-Hand-Läden positionieren sich als erschwingliche Boutiquen. Sie haben über den ersten Besitzer. Viele Second-Hand-Läden (übersetzt aus dem Englischen als „Second Hand“) haben ihre eigene Spezialisierung: Modeaccessoires (Handtaschen, Handschuhe usw.), Brautkleider, Pelzmäntel und Schaffellmäntel, sogar Schmuck. Oft sind diese Geschäfte auch Pfandhäuser. <

                Laut Statistik des offenen Datenportals der Moskauer Regierung gibt es in der Stadt etwa 200 Second-Hand-Läden und Second-Hand-Läden. <

                Bevor Sie dorthin gehen, müssen Sie sich vorbereiten. Wenn Sie nichts angezogen haben, reicht es aus, das Originalpreisschild aus der Verpackung zu entfernen - ein neues wird im Laden aufgeklebt. Wenn Sie verkaufen möchten, was Sie selbst bereits verwendet haben, nehmen Sie sich die Mühe, eine Politur aufzutragen: Kleidung sollte gewaschen und gebügelt werden (falls erforderlich), Schuhe sollten gewaschen und getrocknet werden. Und untersuchen Sie das Ding sorgfältig: Gibt es Flecken, Abrieb, Kratzer? Jegliche mechanische Beschädigung ist ein Grund für das Geschäft, dies abzulehnen. Und dies ist nicht nur eine Formalität, sondern ein elementarer Respekt für den zukünftigen Käufer. <

                Grundregeln für das Sammeln von Kleidung

                Alles Gute für Kinder <

                Wie Sie wissen, werden Kinder schnell erwachsen und tragen ihre Sachen selten ab (obwohl sie reißen, nagen oder schmutzig werden können). Es ist gut, wenn es ein jüngstes Kind in der Familie gibt: Es bekommt viel von den Ältesten. Sie können auch mit Ihren Eltern in der unmittelbaren Umgebung teilen - Angehörigen, Freunden oder Kollegen. Aber es kommt vor, dass all diese Optionen nicht funktionieren, und es ist schade, Kleidung, Schuhe und Spielzeug wegzuwerfen - nicht so sehr wegen des ausgegebenen Geldes, sondern wegen guter Erinnerungen. Klingt vertraut, oder? <

                Das Verfahren für den Umgang mit Industrieabfällen ist der Prozess der Erfassung und Kontrolle von angesammelten Abfällen, ihrer anschließenden Entsorgung und des Recyclings. Dies umfasst die Abfallplanung und -reduzierung, -entsorgung und -lagerung. Einzelpersonen und juristische Personen müssen die Abfallentsorgungsvorschriften sowie die Bundes- und Regionalgesetze einhalten. Dies ist notwendig, um eine ökologische Katastrophe zu verhindern. Industrieabfälle sind schließlich gefährlich für das Leben und die Gesundheit des Menschen und schädigen die Umwelt. Daher sollte die Abfallentsorgung korrekt erfolgen! <

                Abfallentsorgung und -entsorgung

                Abfall ist ein Restrohstoff, der im Produktionsprozess und im Alltag anfällt. <

                Entsprechend ihren physikalischen Eigenschaften werden sie in folgende Kategorien unterteilt: <

                • Solide.
                • Flüssigkeit.
                • Gasförmig.
                • <

                  Abhängig davon wird eine Entsorgungsmethode ausgewählt. <

                  Es gibt verschiedene Möglichkeiten: <

                  • Thermische Methode.
                  • Kompost.
                  • Plasmaverwertung.
                  • Verarbeitung durch Trennmethode.
                  • Gummi bröckelt.
                  • Flüssigkeitsfiltration.
                  • Beerdigung.
                  • <

                    Die Müllentsorgungsmethode wird häufig verwendet. Es ist weniger teuer und bequem. In diesem Fall wird das Abfallmaterial zur weiteren Zersetzung in die oberen Schichten des Bodens eingegraben. Zu diesem Zweck werden speziell ausgestattete Deponien eingesetzt. <

                    Grundlegende Anforderungen an die Entsorgungsstelle

                    An die Anordnung der Mülldeponie werden hohe Anforderungen gestellt. <

                    Allgemeine Regeln für die Polygonerstellung: <

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.